Getestet: Alterra Lippenpflegestift Kamille

Dienstag, Dezember 15, 2009

Wie ihr rechts sehen könnt, teste ich den Lippenpflegestift Kamille von Alterra.

Photobucket

Der kostet auch knapp über 1 € bei Rossmann, ähnlich wie der von Alverde.

Er tritt - wie alle Lippenpflegestifte die ich teste - gegen meinen Liebling, den Lippenbalsam Calendula von Alverde an!

  • normale "Labello"-Art von Verschluss, mit Kappe zum Abziehen
  • nettes Design
  • 4,8 g Inhalt, ganz normal (wie bei Alverde)
  • helle, gelbliche Farbe, der von alverde ist deutlich gelber
  • weiche cemige Konsistenz
  • pflegt gut bis mittelmäßig
  • es bleibt ein leichter Film auf den Lippen
  • angenehmer Duft
  • günstig
  • gut erhältlich

Ich finde ihn durchaus gut, begeistert bin ich aber nicht, weil er mir dafür nicht genügend pflegt. Ich habe leicht strapazierte Lippen, schnell schmerzt es mich, spannt, da hilft er mir nicht nachhaltig genug. Aber generell empfehlen kann ich ihn trotzdem.

Viele empfinden ja den Lippenbalsam von alverde als zu fest, ich mag ihn lieber so, die Pflege bleibt besser haften und erscheint mir einfach "nährender". Wenn man eher normale Lippen hat, die nicht so starke Pflege brauchen, ist der Alterra Pflegestift auf jeden Fall gut!

  • Share:

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. so sehe ich das auch, er ist für meine strapazierten Lippen etwas zu leicht. Meine Favoriten bleiben der alverde Calendula und seit neustem : Weleda Everon, der ist auch schön reichhaltig, schmeckt aber nicht so toll....

    AntwortenLöschen
  2. Oh, den werde ich dann auch mal testen! :-)

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}