Getestet: Review alverde Repair Spülung

Samstag, Januar 23, 2010


Zwar etwas zu spät, aber hier meine Meinung zur Repair Spülung von alverde.

Ich habe sie einige Zeit getestet mit unterschiedlichen Shampoos als "Unterlage" - ein stark reinigendes und leich (!) austrocknendes Shampoo von Lavera "Basis" und das gut pflegende Mandelmilch-Shampoo ebenfalls von Lavera.

Nach Basis-Shampoo von Lavera

  • sehr gute Pflegeleistung, gleicht das leicht austrocknende Shampoo gut aus
  • Haare lassen sich gut kämmen und entwirren
  • wäscht sich gut raus, finde ich wichtig zu erwähnen
  • Haare sind fluffig und angenehm weich

Nach Mandelmilch-Shampoo von Lavera

  • die Pflegeleistung ist gleich gut, aber ein bisschen viel nach dem schon pflegenden Shampoo -> hier vielleicht besser als Kur anwenden
  • Haare lassen sich sehr gut kämmen
  • Haare sind sehr weich und "glatt". Babymäßig weich ;-)

Ich finde die Pflegewirkung wirklich 1A. Aber: für meine Naturwellen/leichte Locken ist die Kombi reichhaltiges Shampoo+Repair Spülung einfach zu viel, ich habe danach fast glatte Haare *g*

Allgemeines

  • Nk mit BDIH Siegel
  • 200ml Inhalt - ausreichend viel. Bin kein Freund von 500 ml, 750ml Pötten
  • Konsistenz irgendwas zwischen cremig und relativ fest
  • Auswaschen geht problemlos und relativ schnell für eine Spülung
  • Preis: 2,25 €
  • Erhältlich nur bei dm oder Budni

Ich kanns absolut empfehlen!

Posted by Picasa

You Might Also Like

0 Kommentare

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}