Naturkosmetik Marken: meine bisherigen Erfahrungen

Freitag, Januar 08, 2010


Ich habe mal meine etwas älteren Kataloge, Infomaterial usw. rausgekramt, um meine Erfahrungen mit anderen NK-Marken als Alverde mitzuteilen.

Von den obigen Marken habe ich auf Anfrage bei B&W und bei den Marken selber wundervolle Tester zugesandt bekommen, manchmal Sachets, manchmal riesige Sachets!, manchmal Minigrößen, wie man sie auch bei dm oder Rossmann kaufen kann. Und das alles umsonst! Ein ganz toller Service. Daher konnte ich einige Sachen, die ich auf Verdacht nicht gekauft hätte oder deren Hersteller ich gar nicht kannte, super testen.

Weleda

Von Weleda habe ich ein ganzes Paket mit Testern zugeschickt bekommen, ich war total überwältigt! Leider weiß ich nicht mehr genau, was alles enthalten war. Aber es gab auf jeden Fall

alles diese Minigrößen, die es im dm zu kaufen gibt

  • Citrusöl
  • Fußcreme
  • Duschgels, zwei verschiedene
  • eine Lotion für den Körper

Das Citrusöl kannte ich bereits und mag es sehr gern. Es pflegt gut und riecht einfach super.

Die Duschgels sind auch sehr toll. Sie sind sehr cremig und eher pflegend für Duschgels und riechen super angenehm frisch.

Und einen absoluten Favoriten aus den getesteten Produkten habe ich: die Fußcreme. Ein supertolles Produkt.

  • feste Konsistenz
  • im Metalltübchen
  • riecht frisch
  • zieht sehr gut ein
  • pflegt schön nachhaltig
  • macht die Füße sehr weich

Wenn ihr nach einer sucht, die ist einfach super!

Ich habe nichts für die Gesichtspflege oder -reinigung bisher getestet, aber nur gutes über die Wildrosen Augencreme gehört. Vielleicht werde ich mir die anschaffen.

Die Körperprodukte gefallen mir jedensfalls sehr gut! Preislich ist Weleda deutlich über alverde anzusiedeln.

  • erhätlich bei dm, Reformhaus, Apotheken, Online
  • preislich teurer als alverde, Augencreme kostet bei dm 13 €, Duschzeug um 8 €

Aubrey Organics

Aubrey Organics ist mir als Marke sehr sympathisch. Sie achten auf kleine Chargen und hohe Verträglichkeit. Daher gibts auch keine "Bindemittel" und die Cremes müssen selbst geschüttelt werden, damit sich die Stoffe wieder verbinden nach längerer Liegezeit.

  • Aubrey Organics ist QAI geprüfter Organics Processor (Hersteller nach biologischen Richtlinien).
  • NK mit BDIH Siegel
  • DieProdukte sind 100 % biologisch abbaubar inkl. Verpackung
  • Die Rohstoffe werden zu fairtrade Konditionen bezogen
  • Fast alle Produkte sind vegan!
  • Die Kosmetik ist tierleidfrei

Getestet habe ich Folgendes:

  • Rosa Mosqueta Gesichtscreme
  • Grüntee Gingko Gesichtscreme
  • Sanddorn Gurke Gesichtscreme
  • Vegecol Gesichtscreme
  • Grüner Tee Shampoo
  • Glanzpflege Shampoo
  • Rosa Mosqueta Hand und Körpercreme

Was auffiel: wieder duftete es himmlich! Man konnte viele der Inhaltsstoffe "herausriechen" und das hat mir gefallen. Die Cremes haben eine ganz eigene Konsistenz. Obwohl alle Cremes für andere Hauttypen gedacht waren, habe ich sie alle getestet. In den Sachets war sehr viel drin, es hat für bestimmt 8 - 10 Anwendungen gereicht.

Alle waren sehr angenehm zu verteilen, zogen schnell ein und haben die Haut sehr gut gepflegt. Für mich am besten war die Vegecol Creme für Sensible Haut, die Rosa Mosqueta für Trockene Haut auf den Wangen und auch die Sanddorn Gurke für Trockene Mischhaut.

Die Shampoos waren für mich zu austrocknend. Die Hand- und Körpercreme war auch sehr klasse. Leicht, schnell einziehend, aber auch gut pflegend. Ich würde die Pflegewirkung mit den leichteren Cremes von alverde vergleichen.

Die Preise sind relativ hoch. Beispiele

  • Vegecol Gesichtscreme 27 €, 118 ml
  • Rosa Mosqueta Hand- und Bodylotion 23 €, 237 ml
  • Kräutershampoo 17 €, 325 ml (sehr viel Inhalt!)
  • Kräuterspülung 45 €, 325 ml

Die Produkte sind sehr ergiebig!

Santaverde

Ich habe die Aloe Vera Gesichtscreme getestet. Es gibt sie in drei "Stärken" - light, medium und rich. Gestaffelt nach ihrer Pflegewirkung. Santaverde setzt darauf, das Wasser in Cremes durch Aloe Vera Saft zu ersetzen und so eine größere Pflegewirkung zu erzielen.

Ich habe die Aloe Vera Creme in allen drei Stärken getestet.

  • Die "light" ist wirklich schön leicht gewesen. Laut Santaverde ist sie für junge, zu Glanz neigender Haut, an heißen Sommertagen oder für normale Haut als Make Up Unterlage geeignet. Das kann ich bestätigen.
  • Die "medium" war etwas fester in der Konsistenz und auch nachhaltiger in der Pflegewirkung. Die Creme war perfekt für mich, weil sie meine trockenen Wangen gut gepflegt hat. Laut Santaverde für normale, empfindliche, zu Rötungen neigender Haut geeignet.
  • Die "rich" war richtiggehend fest und sehr sehr reichhaltig. Ich habe sie als Maske für die Wangen benutzt, aber als Kälteschutz hätte sie bestimmt auch ihre Dienste getan.

Santaverde ist NK mit BDIH Siegel und trägt auch das Leaping Bunny Siegel für tierleidfreie Kosmetik.

  • Die Creme kostet 20 € und beinhaltet 30 ml.

Dr. Hauschka

Ich will gar nicht viel zu Dr. Hauschka sagen, da gibt es viele Leute, die sich sehr viel besser damit auskennen. Ich habe einige Produkte von Dr. Hauschka bekommen und auch noch ein, zwei Probepackungen im Reformhaus zum Testen gekauft.

  • Handcreme
  • Gesichtstonikum
  • Rosencreme
  • Quittencreme

Die Handcreme fand ich wunderbar - sie ist schnell eingezogen und hat gut gewirkt. Aber gerochen hat sie nicht so ;-) Die Quittencreme fand ich für meine Haut auch recht gut, obwohl ich immer etwas geglänzt habe nach der Anwendung. Auch das Gesichtstonikum fand ich angenehm und hat meine Haut beruhigt.

Aber ich habe es nicht "richtig" gemacht, nicht so wie Dr. Hauschka es empfiehlt, von daher kann ich nicht sagen, ob die Produkte anders angewandt nicht noch andere Wirkungen entfaltet hätten.

  • Handcreme um 10 €
  • Rosencreme um 17 €
  • Gesichtstonikum um 18 €

Liz Earle

Von Liz Earle habe ich das süßeste Paketchen ever bekommen. "Damals" konnte man auf der Internetseite noch ein kostenlose Try-Me Kit bestellen.

Als das Paket ankam, lag eine handgeschriebene Karte bei, auf der mir viel Spaß mit meinen Testrpodukten gewünscht wurde und versichert wurde, dass alles bedächtigt eingepackt wurde. Per Hand! Jedes Produkt war in süß bedrucktes Papier per Hand eingewickelt worden. Wow! Toller Service. Inhalt war:

  • Cleanse and Polish Hot Cloth Cleanser
  • Instant Boost Skin Tonic
  • Skin Repair Moisturizer
  • 2 Baumwolltücher

Ich kam ewig mit den Produkten hin und kann nur wieder sagen: Wow! Ich hatte noch nie so dermaßen tolle Haut. Die Creme war mir etwas zu reichhaltig, aber der Reiniger und das Gesichtswasser sind einfach wunderbar.

  • Cleanser, 14,75 €, 100 ml
  • Toner 17,50 €, 200 ml + 30 ml
  • Creme 19 €, 50 ml

Zu den anderen Marken werde ich später mal kommen.

Posted by Picasa

You Might Also Like

0 Kommentare

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}