Bewertung Drogerielacke + Kauftipps

Sonntag, März 21, 2010

Ich kenne viele, die von Drogerie-Nagellacken dermaßen enttäuscht sind, dass sie nunmehr ausschließlich in den USA bestellen oder bei Douglas ihre Lacke für viel Geld kaufen.

Ich bin auch von vielen Drogerielacken sehr enttäuscht - und nicht alle sind so günstig, dass das Wegschmeißen nicht wehtut! Daher habe ich mir mal meine Lacke vor Augen geführt, aussortiert und mir angesehen, mit welchen Marken ich so zufrieden bin, dass ich sie gerne weiter empfehle. Ich schaue dabei auf Farbauswahl, Auftrag, Deckkraft, Halt und Preis. Schließlich hat die Drpgerie eine Preisspanne von 1,00 - 9,00 €!

p2 color victim Lacke + LE Lacke

Die Farbauswahl der p2 Lacke im Standardsortiment ist sehr groß! Ich habe 39 Lacke im Standardsortiment gezählt - entschuldigt, wenn ich einen übersehen habe. Die Farben reichen von schönen Rottönen (sowohl knallig, als auch gedeckt) über eher "shocking" Farben wie Gelb und Grün. Da ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei.

Es gibt Lacke mit Pearlfinish, mit Schimmer, mit Glitzer (meine ich auch) und mit einfachem Creamfinish.

Die Deckkraft ist supergut! Bei vielen Lacken genügt eine Schicht, 2 sind auf jeden Fall mehr als ausreichend.

Der Halt ist für mich ausreichend. Ich arbeite im Büro und tippe, trage, blättere viel um. Noch dazu wasche ich mir sehr oft die Hände - Beanspruchung für den Lack! Doch p2 hält auf meinen Naturnägeln durchaus 2-3Tage, auf Kunstnägel eine sagenhafte ganze Woche!

Preis: ungeschlagene 1,55 €



Die Lacke aus den LEs von p2 haben auch die guten Eigenschaften der color victim Lacke. Die sind meist etwas teurer (1,95 € bis 2,25 €) haben aber mehr Inhalt.



Manhattan

Die Farbauswahl bei Manhattan ist etwas gedeckter als bei p2 - aber dennoch schön. Ich habe schon sehr viele tolle Lacke dort entdeckt. Es gibt sie in der großen Variante und eine kleinere. Die Farbauswahl ist bei beiden ähnlich - gedeckte Töne, Rot, nude, rosé, schwarz, lila. Toll finde ich, dass es ein reines gut deckendes dunkles Braun gibt.

Die Lacke haben Creamfinish, Pearlfinish, Schimmer. Glitzer nur selten.

Die Deckkraft ist super! Die meisten Lacke sind etwas dickflüssiger, daher stark deckend. Nur bei manchen braucht man 2 Schichten für ein ebenmäßiges Ergebnis.

Halt ist bei den meisten Lacken ähnlich wie bei p2 - also durchaus ziemlich gut.

Preis: große Flasche 2,45 €, kleine Flasche 2,25 €

LEs haben eigentlich immer das gleiche Design und auch den gleichen Preis.

Ausnahme: die kleinen "Limited Edition" Lacke, die bei den Boxlidschatten stehen! Dort gibt es meist 3 aktuelle Farben und das Sortiment wechselt ständig. Die Qualität der Lacke ist nicht so gut, wie die der anderen! Die Farben sind weniger stark deckend und auch der Halt lässt zu wünschen übrig! Preis für diese Lacke: 1,95 €



Yves Rocher

Zähle ich jetzt einfach mal zu Drogerie. Die Farbauswahl gefällt mir, wenn auch eher klassisch gehalten. Abgefahrene Töne wie Silber, Gold, Gelb sucht man dort vergebens. Dafür findet man tolle Töne mit Cream- und Pearlfinish.

Die Deckkraft ist sehr toll. Bei meinen Lacken genügt eine Schicht, beim pflaumenfarbenen ist eine zweite Schicht anzuraten, aber eine würde auch genügen. Es gibt dick- und dünnflüssigere Lacke unter ihnen. Alle decken gleich gut.

Halt ist gut, minimal etwas schlechter als p2. Hier halten die dünnflüssigen unter ihnen besser als die etwas dickflüssigeren.

Preis: reduziert (kaufe ich immer dann) 3,95 €, ansonsten 7,95 €



essence

Kein Foto, habe alle Lacke, die ich von essence hatte, weggeschmissen. Warum?

Auftrag, Halt und Deckkraft lassen zu wünschen übrig. Sie splittern am ersten Tag des Tragens. Nach mehrfachem Öffnen der Verpackung ziehen sie endlose Schlieren.

Sie trocknen abartig schlecht.

Einzig die Farbauswahl finde ich recht schön. Lacke mit Creamfinish gibt es allerdings nicht sonderlich viele.

Preis: 1,25 € kleine Verpackung, 1,75 € große Verpackung

L'Oréal

Meine Lacke gibt es nicht mehr! Es gibt nunmehr ausschließlich die Resist&Shine Reihe, von denen habe ich keine.

Die Farbauswahl war bei L'Oréal immer schon ziemlich beschränkt. Dabei sind "Nummer Sicher"-Farben, Klassiker eben. Daher habe ich auch "nur" 3 Lacke. Es gibt Creamfinish und Schimmer.

Die Deckkraft gefällt mir recht gut. Einzig der dunkle Lack benötigt auf jeden Fall eine 2. Schicht, um gleichmäßig zu werden. Die roten Lacke sind eher dünnflüssig, lassen sich aber toll auftragen. Der nudefarbene Schimmerlack deckt mit einer Schicht perfekt. Er ist aber etwas dickflüssiger.

Halt ist ansprechend lang. Ich schätze wie Manhattan.

Preis: weiß ich leider nicht mehr, ich meine, ich habe etwa 4 € für diese gezahlt. Die aktuelle Resist&Shine Reihe ist schon teuer, ein Lack kostet 8,95 €

Catrice - altes Sortiment

Meine Lacke gibt es nicht mehr. Dafür gibt es nun neue in toller neuer Farbauswahl! Diese finde ich super, vielseitig. Es gibt tolle Rottöne, aber auch Taupe, Grau, Grün, Blaunuancen. Sehr gute Auswahl mMn. Dabei sind Schimmer und Creamfinish, aber ich konnte das Sortiment noch nicht begutachten, daher weiß ich nicht, ob es auch andere Finishes gibt.

Deckkraft meiner Lacke ist recht ansprechend. Die großen Lacke benötigen eigentlich nur eine Schicht, aber der dunkle mit Schimmer wird mit 2en etwas ansprechender. Die Couture Lacke sind nicht so klasse - 2 Schichten müssen auf jeden Fall sein.

Halt der großen Lacke ist ansprechend. Die Couture Lacke habe ich ehrlich gesagt bisher nur auf den Zehennägeln getragen; da halten sie aber sehr gut : D

Leider ziehen die Couture Lacke etwas Fäden : /

Preis: weiß ich nicht mehr, aber günstig, um 2 € schätze ich.



MaxFactor

Farbauswahl finde ich okay, ist aber klassisch gehalten. Im neuen Sortiment hingegen gibt es auch Türkis z. B. Es gibt Creamfinish und Schimmer.

Deckkraft meines Lackes ist super! Eine Schicht ist komplett ausreichend. Eine zweite ist definitiv unnötig.

Halt ist ebenfalls vorbildlich, wie bei p2.

Preis: meiner hat reduziert 2,45 € gekostet. Leider habe ich sonst keine schönen Farben mehr erwischt.

Jade Maybelline

Farbauswahl ist okay, allzu viele Lacke gibt es nicht im Standardsortiment. Es gibt kleine Colorama Lacke und große. Es gibt vor allem Schimmer und Glitzer. Creamfinish aber auch. Es gibt aber einen Roten mit Schimmer und Glitzer, der hat eine Wahnsinnsfarbe!

Deckkraft finde ich eher schlecht. Man braucht Minimum 2 Schichten, eine sieht fürchterlich aus. Bei den colorama Lacken benötigt man manchmal sogar 3 Schichten. Die hellen Lacke sind alle sehr sehr sheer.

Halt ist auch nicht allzu gut.

Preis: colorama 1,95 €, die großen 4,45 €

Vielleicht hilft euch diese Einschätzung der Marken bisher etwas! Bald kommt Teil 2 mit weiteren Marken

_____________________________________

Kauftipps:

  • p2
  • Manhattan
  • MaxFactor

Yves Rocher ist auch toll, aber etwas teurer.

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Wow, vielen Dank für deine Tipps :)Ich glaub da hilfst du vielen weiter!

    AntwortenLöschen
  2. P2 Color Victim und Manhattan Lotus Effect finde ich auch gut.
    Essence finde ich auch schlecht.
    Auf Catrice bin ich auch gespannt.

    Die anderen Marken sprechen mich mit ihren Lacken (und dazugehörigen Preisen) nicht an.

    AntwortenLöschen
  3. rimmel solltest du noch ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  4. @Steffi: Rimmel ist bei Teil 2 dabei ;-)

    @Foxy: ich hoffe, dass ich die Catrice Lacke irgendwann mal zu Gesicht bekomme. Ich habe hier ja keinen Laden direkt bei mir, muss immer megaweit fahren. Das mache ich wohl nicht extra für Catrice ;-)

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}