Festgehalten: meine Rouge-Sammlung

Sonntag, März 14, 2010

Ich habe mir gedacht, ich könnte wiederholen, was ich schon mal gemacht habe: meine Sammlung an Rouges festhalten und dabei mal schauen, was ich mir immer wieder hole und was mir rückblickend am besten steht. Die Zoeva Rougepalette lasse ich außen vor.

Noch etwas genauer:

Noch etwas genauer:

Man sieht, es herrscht essence vor. Danach L'Oréal. Die Marken finde ich gut und Preis/Leistung stimmt einfach. Leider werden die Blush délicieux von L'Oréal nicht mehr angeboten, vielleicht mal bei amazon und ebay schauen?

Ich habe die unteren als Außenseiter deklariert, aber nicht weil ich sie ungerne oder zu selten nutzen würde. Sondern einfach, weil ihre Farbe (für mich) außergewöhnlich ist. Ich trage nicht allzu viel apricot-Töne. Ich finde es doch recht schwierig für mich passende zu finden. Und der pinke von essence ist einfach so knallig, dass er irgendwie was besonderes ist ;-)

Die p2 Blushes habe ich mir alle letzte Woche gekauft, davor hatte ich gar keine. Weiß nicht so recht, warum. Diese hier finde ich durchaus gut und der Preis stimmte natürlich auch.

Einzige das Rouge von Yes Rocher ist schwierig. Es ist sehr kühl und auch etwas staubig. Man braucht massig Produkt, bis man was sieht. Leider konnte ich vor dem Kauf nicht testen, da ich online bestellt habe. Aber nun ja, ich teste noch etwas mit ihm rum.

  • Share:

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Schöne Rouges hast du da :) Das Problem mit dem Yves Rocher Rouge kenne ich auch, ich habe das in "teint très clair". Ich trage dann einfach öfter auf, dafür find ich das Ergebnis dann aber echt schön :)

    AntwortenLöschen
  2. wir haben ähnliche vorlieben was rouges angeht. :)

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}