Nochmal: Rückblick auf LEs und "Hamsterkäufe"

Sonntag, März 28, 2010

Da es mir letztes Mal doch viel Spaß gemacht hat und mir einige tolle Sachen in die Erinnerung gerufen hat, mache ich hier einfach mal weiter.

Ob ich wieder nur Tolles in meinem Schminktäschen entdecke? Oder auch Nieten ziehe und sie dann endlich mal weggebe/wegschmeiße? Gucken wir mal!

Welche LE: p2 What a girl wants...

Allein optisch war das schon meine LE! Sehr schön und liebevoll gemacht, tolle Töne, schöne Produkte. Außerdem waren Liner in auffallend seltenen und schönen Farben dabei - da kann ich doch nicht dran vorbei gehen. Die 2 Eyeliner in anthrazit und mitternachtsblau mit Schimmer wurden daher mein. Die Eyeliner - so schön sie auch sind - haben viele tolle Eigenschaften


  • Verpackung ist wunderbar
  • tolle Töne, toller Schimmer
  • klasse Pinsel
  • Aufrag ist problemlos

Aber: sie brennen! Daher kann ich sie nur über anderen Eyelinern auftragen, weil ich es sonst nicht ertragen kann! Sehr schade.

Auch ein Lidschattenset in Lilatönen habe ich mir mitgenommen. Zu der Zeit wollte ich mehr Lila benutzen (zunächst dachte ich, das ginge zu meinen blauen Augen nicht...), da kam mir das Set gerade recht. Leider sind die Lidschatten etwas kalkig und eher schwierig, da auch sie gerne mal beim Verblenden "verschwinden", aber wenn man tupft, geht es.

p2 Nagellack liebe ich ja so oder so, da nehme ich eigentlich fast immer welche aus den LEs mit und war noch nie enttäuscht von der Qualität. So auch hier. Die Lacke sind wunderschön - ein pinkiges Rot mit Schimmer welches ich sogar gerade trage und ein pearliges dunkles Lila - und haben eine wunderbare Qualität. Absolut kein Fehlkauf. Was mir in dem Zusammenhang aufgefallen ist:


Der lila Lack aus der LE und der essie Sexy Divide haben dieselbe Farbe!


Welcher Kauf: Yves Rocher "Yria"-Lidschattenpalette

Es gibt keinen Grund, warum ich sie nicht benutze. Die Qualität ist in Ordnung, etwas mehr Farbabgabe wäre gut, aber dennoch ist ordentlich davon vorhanden. Verblenden ist kein Problem. Aber trotzdem liegt sie hier herum und wird nicht benutzt. Gekauft habe ich sie mir nur, weil sie nur noch um 5 € gekostet hat, vorher 20 € oder so. Teuer auf jeden Fall. Und nun liegt sie hier herum.


Welcher Kauf: L'Oréal nude Lippenstift


L'Oréal Lippenstifte sind ja grundsätzlich nicht die günstigsten. Doch den hier habe ich für 3 € oder so bekommen, da er bereits reduziert war und es die 25 % Aktion gab. Und nude geht immer, ich mag die L'Oréal Lippies - zack, wieder einer im Korb, war ja klar *augenroll*


Seitdem liegt er im Beautyschränkchen und wird nicht genutzt, weil ich wirklich so viele Lippenstifte habe... ich denke, den nehme ich morgen mal wieder her!


Welche LE: Manhattan Color meets Elegance

Diese LE hat uns wunderbare Lidschattenpaletten beschert - ich habe 2 davon - und den Kauf bereue ich nicht. Die nutze ich recht ausgiebig.

Ich habe dann aber irgendwann auch nochmal einen Kajal aus der LE mitgenommen, als er reduziert im Körbchen bei Rossmann lag - doofe Idee. Farbe ist toll wirklich, aber man sieht null von ihm auf der Wasserlinie und am unteren Wimpernrand "gesmudged" verklebt er volle Sau die Wimpern... Na, ich weiß nicht. Kein guter Kauf.

_________________________________

Und weil Blogger mir hier Probleme macht, gibts alle Fotos einfach untereinander weg zu den LEs... sorry dafür!





You Might Also Like

0 Kommentare

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}