Review und Vergleich alverde Fußpeeling und Yves Rocher Fußpeeling

Donnerstag, Mai 13, 2010

Ich habe schon so oft von meinem geliebten Yves Rocher Fußpeeling vorgeschwärmt, ihr könnt es sicher alle nicht mehr hören ^^ Aber das Ding kann einfach alles, was ein Fußpeeling können muss.


Allgemeines

  • 50 ml Inhalt - leider sehr wenig
  • relativ grobkörnig
  • mit Bimssteingranulat
  • macht streichelweiche Füße, egal, wie katastrophal sie vorher aussahen
  • Preis 4,90 € meist aber reduziert für 2,45 € zu haben
  • Geruch mag ich
  • Bezug nur über Yves Rocher, online oder im Laden
  • leider nicht sehr ergiebig

Als ich letztes Mal wieder Peeling brauchte, konnte und wollte ich nicht nur deshalb eine Bestellung aufgeben, daher habe ich das von alverde mal genommen.

Allgemeines:

  • Inhalt 75 ml
  • NK mit BDIH Siegel
  • weiße Creme mit den eingebetteten Peelingkörnchen - Lavasand
  • recht feinkörnig
  • Preis 2,95 €
  • nicht so ergiebig, da es eben feinkörnig ist

Beide Produkte tun ihren Dienst. Das Peeling von alverde ist feinkörniger und man muss es daher häufiger benutzen, um einen bleibenden Effekt zu erzielen. Gegen die Schmiergelfüße von meinem Freund kommt es nicht an, da bleibt Yves Rocher der Favorit.

Gut am alverde Produkt ist eben, dass es einfacher zu besorgen ist, zumindest, wenn man keinen YR Laden mehr in der Nähe hat, wie ich. Ich denke, ich werde mir das von alverde durchaus nochmals kaufen, mein Favorit bleibt aber das von Yves Rocher.

  • Share:

You Might Also Like

0 Kommentare

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}