AMU + Review Yves Rocher mattes Trio "taupe fumé"

Donnerstag, August 26, 2010


Ich habe das Trio zwar inzwischen schon mehrfach verwendet, aber leider spielt in letzter Zeit das Licht nicht mehr so mit. Daher hier erstmal nur ein AMU (für den dezenten Schimmer was das Pigment taupe verantwortlich). Ich war skeptisch, als ich mir dieses Trio bestellt habe. Denn Yves Rocher macht auf der einen Seite wunderbar seidige und toll deckende Lidschatten, aber auch der anderen Seite harte Klötze, denen kaum Farbkraft abzugewinnen ist. Sehr seltsam, diese unterschiedliche Qualität.

Diese Lidschatten sind ein sehr löbliches Beispiel für Yves Rocher Lidschatten und das, obwohl sie matt sind. Matte Lidschatten haben ja schonmal gern die Eigenschaft fleckig zu werden, schwierig aufzutragen zu sein und auch an Farbkraft zu verlieren.

Die Farben finde ich auch ganz wunderbar und passend zum Taupe-Programm - der hellste Ton schimmert allerdings leicht, das ist kaum wahrnehmbar auf dem Lid.


Diese unregelmäßige Aufteilung finde ich eher doof, aber gut, das machen viele. Auf dem Swatch erkennt man schon eine starke Deckkraft und ich finde es sehr sehr toll, dass man diese auch schön rauchig ausblenden kann nach oben.


Der Preis gefällt mir nicht so - Standard um 17,- €, aber eigentlich immer reduziert zu haben und für diesen Preis gut und auf jeden Fall empfehlenswert!

  • Share:

You Might Also Like

2 Kommentare

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}