Review Artdeco Lip Stylo Lip Base

Montag, September 06, 2010


Die Base von Artdeco habe ich bereits länger, aber noch nicht so oft genutzt, weil mir die Gelegenheit fehlte bzw. ich nicht dran gedacht habe *schäm*

Aber jetzt kommt endlich die Review und bald kommt noch ein Vergleich mit der Base von p2 (die mir auch sehr gut gefällt bisher!).

Der LipStylo hat angeblich einen Lifting Effekt, gut, davon spür ich nichts. Außerdem hat er LSF, ich meine 8. Die Verpackung gefällt mir unheimlich gut, sieht sehr edel aus, dieser schlanke, silberne Stift in eckiger Form.

Die Masse an sich ist beige und gleicht die Lippenfarbe der Hautfarbe an. Das Finish ist sehr pudrig. Hier ein "Swatch", interessant für diejenigen, die eine sehr starke eigene Lippenfarbe haben und mal nudefarbene Lippenstifte probieren möchten. Man kann den LipStylo auch noch etwas dicker auftragen. Meine Lippen sind etwas ramponiert, entschuldigt bitte.



Das Gute ist: es funktioniert. Der Lippenstift hält deutlich länger und läuft schon weniger aus. In Kombi mit einem durchsichtigen Lipliner (oder auch farblich passendem) läuft nichts aus und der Lippenstift hält. Ich habe es versucht mit eher cremigen Lippis wie Catrice, p2, Jade Maybelline. Im Durchschnitt hielt der Lippenstift mind. 2 Stunden länger.

Ich habe ihn für 5,00 € bekommen, ich weiß gar nicht, ob es ihn noch gibt. Eigentlich kostet er 10,00 €.

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Meine Lippen sind im Moment auch sehr in Mitleidenschaft gezogen. Ich hasse es und hoffe, das es bald vorbei ist.

    AntwortenLöschen
  2. danke für die review, habe mich schon darauf gefreut.

    Ich habe ebenfalls die lipbase von p2, finde sie aber schrecklich, da ist die von mac um einiges besser.

    Aber die von artdeco könnte eine günstige alternative sein.

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}