Review Senzera refreshing deodorant

Montag, Oktober 04, 2010

Meine Lieben, ich komme nun immer weniger zum Bloggen. Das macht der neue Job :-) Deshalb möchte ich euch in der Kürze der Zeit erstmal ein Produkt zeigen, was mich auf Anhieb überzeugen konnte.

Ein etwas unschönes Thema, was leider vielmals auf Blogs nicht behandelt wird: Schwitzen! Entweder ich habe als Einzige das Problem oder alle haben schon ihr perfektes Produkt gefunden :D Ich lese total wenig über gut wirkende Deodorants. Ich gebe hiermit zu: ich schwitze recht leicht, total unweiblich :D Daher brauche ich ein gut wirkendes Deo, ein bisschen Fa unter die Achseln tut es bei mir nicht. Ich komme gut mit dem Balea Extra Stark Über Nacht Deo zurecht, leider vergesse ich es manchmal :-( Da wäre dann ein ebenfalls gut wirkendes "Tages-Deo" nicht schlecht. Senzera hat mir das neue Deo aus ihrer Reihe zugeschickt und ich habe eifrig getestet, bei Deos bin ich schnell neugierig.



Während mich das Duschgel von Senzera überhaupt nicht überzeugen konnte, finde ich das Deo wirklich richtig toll! Denn es funktioniert. Nicht mehr und nicht weniger. Es riecht zwar nicht superdolle nach Orangen, aber auch nicht sonst unangenehm. Der Duft ist seeehr leicht. Der Auftag ist vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, weil man keinen Roller hat, sondern das da:

Aber sobald man sich dran gewöhnt hat, geht das. Ich schmier eine kleine Menge Deo auf meine Achsel und massiere das ein bisschen noch ein mit dem Plastikkopf. Es zieht zwar nicht wahnsinnig schnell ein, aber annehmbar schnell. Weiße Rückstände hat es bei mir nicht gemacht. Es hilft bei mir sehr gut gegen das Schwitzen. Es kostet 11,- € im Senzera Online Shop oder eben im Waxing Studio. Eine Stange Geld für ein Deo. Ich bin aber so begeistert, dass ich es nachkaufen werde, sollte es denn leergehen. :D Denn das scheint recht ergiebig zu sein.

Kennt ihr auch das Schwitz-Problem? Was ist euer Produkttipp? Oder gehört ihr zu den Glücklichen, die nicht viel schwitzen?

Für die Interessierten hier noch die Inhaltsstoffe:



You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Ich schwitze wie du auch recht schnell und benutze von hydro Fugal dieses extra starke..hilft, aber ist nicht sehr sanft zur Haut. Vor kurzem habe ich mir aus der Apotheke "yerka" gekauft, das werde ich auch mal ausprobieren. Dieses hier werde ich mir merken, denn das "perfekte" Produkt habe ich bisher leider auch nicht gefunden.
    Lg

    AntwortenLöschen
  2. Kennst du das Rexona Maximum Protection? Kann ich empfehlen!

    AntwortenLöschen
  3. Ich selbst komme super mit den Garnier Minerals Deos aus (die grünen Dosen). Alle anderen Marken versagen bei mir aber das hat mich selbst im Sommer den ganzen Tag geschützt.

    Meine Mutter schwitzt noch stärker und hat sich jetzt aus der Apotheke ein speziell angefertigtes mit Aluminiumchlorid besorgt, dass wohl die Schweißdrüsen zusammenzieht. Nach ca. 1,5 Wochen Anwendung sagt sie, hat sie überhaupt gar nicht mehr geschwitzt. Man soll das Deo auch nur anfangs täglich benutzen und dann auf einmal aller ein- bis zwei wochen reduzieren. Kannst dich ja mal informieren wenn du magst

    Frau Noctua
    (FrauNoctua@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  4. Verka aus der Apotheke bewirkt wahre Wunder

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe kein wirkliches Schwitzproblem,wenn ich auf die richtige Kleidung achte. Es MUSS Baumwolle sein,sonst schwitze ich schon nach 5 Minuten und dummerweise riecht es dann auch.. trotz Deo. Aber wenn ich Baumwolle trage bin ich mit Rexona "music fan" sehr zufrieden,ich schwitze und rieche nicht ;D
    Eigentlich würde ich gerne auf Antitranspirant verzichten,aber ich mag es nicht zu schwitzen,auch wenn dann das "normale" Deo den Geruch unterdrücken würde.
    Ich denke wir alle Schwitzen und dieses Thema sollte echt als kein Tabu angesehen werden :) Schön,dass du so offen darüber schreibst!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. ich hab aus der apotheke "sweat off"... das benutze ich abends immer mal wieder und tagsüber garnier mineral...
    sweat off hat bei mir echt geholfen!

    AntwortenLöschen
  7. Cool, danke für die vielen Tipps. Sweat off, Rexona werde ich mir mal merken und auch probieren. Super! :-)

    AntwortenLöschen
  8. Nein, Du bist nicht die einzigste!

    Also ich habe das Rexona Protection von FrauShopping probiert. Man muss es abends auftragen. Es wirkt, ABER ich habe noch nie so im Gesicht und Rücken geschwitzt wie damit. Also ist es bei mir unten durch.

    Das Garnier Mineral nutzt bei mir auch nicht optimal.

    Ich nehm von Nivea das Men silver in der Sprühdose. Ok, beim benutzen darf man nicht atmen. Und über die Inhaltsstoffe gibt es auch negative Meinungen, ABER bei mir hilft es sehr gut gegen starkes schwitzen und Geruch. Und es ist auch nicht agressiv zur Haut. Flecken habe ich bisher keine bemerkt.

    AntwortenLöschen
  9. Ja, das Problem habe ich auch :(
    Das Balea Stark über Nacht kenne ich gar nicht .. ich denke das probiere ich mal ;)
    11€ für ein Deo find eich schon ganz schön happig...
    Das Rexona maximum dry für 5€ hat bei mir auch nicht wirklich etwas gebracht...

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}