Yves Rocher Lidschattenpalette Variation de Noir

Dienstag, Dezember 07, 2010

Limitierte Lidschattenpalette, 15,- € von Yves Rocher

Enthalten sind ein glitzeriges Silberweiß, ein Cremelidschatten in hellem Grau, ein matter Steingrauton, ein Anthrazit mit Glitzer. Außerdem dabei ein Applikator und ein kleiner Pinsel (für den Cremelidschatten).

Die Verpackung finde ich sehr hübsch im typischem YR-Design gehalten. Die einzelnen Lidschattenfächer sind nicht zu klein, man kann gut arbeiten. Jeder Lidschatten enthält 1,7 g (zum Vergleich: ein MAC Lidschatten enthält 1,5 g), der cremige enthält 1,5 g. Also völlig in Ordnung.

Der Cremelidschatten ist recht fest, was ich gut finde, da er so nicht so schnell wegkriecht. Ich muss seine Haltbarkeit noch testen, finde ihn aber gerade als farbige Base ganz interessant. Da werde ich noch kleine Tests durchführen und hier zeigen (am interessantesten mit dem Anthrazit mit Glitzer mit und ohne den Cremelidschatten als Base z. B.). Die Lidschatten an sich haben eine gute Qualität, der silbrige schimmert und funkelt sehr schön, der matte lässt sich gut auftragen und wird nicht fleckig. AMUs muss ich noch nachreichen, ich schaffe leider nicht alles an einem WE zu fotografieren.

Sehr schade finde ich, dass bei dem Anthrazitton der Glitzer nicht gut herauskommt. Auf den Swatches sieht man ihn eigentlich gar nicht, "in echt" ein klein wenig. Das hätte ich mir stärker gewünscht.

Must Have? Eher nein. Da eher die graue Volumenmascara!

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Ich hab die Palette auch und bin mir irgendwie noch unschlüssig, ob ich die jetzt 100%ig toll finden soll. Bin gespannt auf Deine AMUs :)

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Palette. Aber so ähnliche Farben hab ich schon in einer NYX Palette. <3

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}