Maris goes Nail-Art: Stamping

Sonntag, Januar 09, 2011

Ich hatte euch ja berichtet, dass ich mich in Sachen dezentes Nail Art versuchen wollte und mir dazu vom Pretty Nail Shop eine hübsche Konad Schablone mit Blumenmustern zugeschickt wurde.

Zum Testen des Ganzen habe ich mir das essence Stamping Set gekauft, das war sehr günstig und sollte meinen anfänglichen Ansprüchen genügen. Im dm kostet das Set 2,95 € und beinhaltet bereits eine kleine Schablone, einen Stempel und so einen Schaber, also alles was das Stamping Herz begehrt. Dazu habe ich noch den speziellen Stamping Lack für 1,95 € mitgenommen, sowas bekommt man aber natürlich auch in besser Farbauswahl in entsprechenden Shops wie eben PNS24 ;-) essence bietet ja nur Schwarz und Weiß an.

Ich finde dezente Stampings wie Ranken, kleine Blümchen oder auch Spitzenmotive auf einem dezenten hellen Lack sehr hübsch, auf einem oder zwei Nägeln pro Hand. Mein Grundlack war OPI Dulce de Leche :-)

Ich habe mir also alles bereit gelegt, auch Wattepads und Lackentferner:

Ich habe es mehrfach versucht, aber leider bin ich stets gescheitert. Entweder ich bin noch talentfreier als ich dachte, oder es liegt an dem essence Schaber. Das Ding bekommt ja gar nicht in einem Rutsch das Lack von der Schablone! Ich habe mal mehr, mal weniger Lack aufgetragen, aber das Teil hat total versagt. Mein "bestes" Ergebnis:

*hust*

Die Schablone von Konad ist wirklich süß, aber ohne die richtige Ausstattung hilft es leider alles nix. Dabei habe ich auf vielen Blogs so tolle Ergebnisse beim Stamping gesehen :-(

You Might Also Like

19 Kommentare

  1. Ich kenne mich damit überhaupt nicht aus, habe aber mal irgendwo gelesen, dass man als Schaber lieber eine alte Kreditkarte oder ähnliches nehmen soll. Vielleicht klappts damit besser?

    AntwortenLöschen
  2. Genau das selbe wollt ich auch grad schreiben :) Komme mit dem Essence-Set auch nicht klar!

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe das Set schon eine ganze Weile. Bevor es sie jetzt im Standardsortiment gibt, gab es mal eine LE und seitdem ist sie in meinem Besitz. Der Schaber ist wirklich Müll, die Metallschaber von Konad ist um einiges besser und der Tipp mit der Plastikkarte ist fast genauso gut. Also pack den Essence-Schaber weg und versuche es noch einmal. Nimm viel Farbe, drücke den Stempel gut an und dann geht auch alles vom Motiv auf den Nagel.
    Viel Glück!

    AntwortenLöschen
  4. Also ich hatte keine Probleme mit dem essence Stamping Set und ich habe auch keine Stamping-Lacke.

    Ich scharbe immer mit der Seite mit den großen Löchern nach unten und nicht senkrecht zu der Schablone.
    Bei Stamping halte ich den Stempel nicht einfach auf den Nagel, sondern ich runde das so ab. Ich weiß nicht wie man das sagen soll. :D

    Ich weiß nicht wie du das machst. :/

    AntwortenLöschen
  5. Ja, vergiss den Metall-Schaber, der taugt nicht (und verkratzt noch dazu die schönen Schablonen). Alte Kreditkarte ist perfekt dafür geeignet,d a bekommst Du in einem Rutsch den überschüssigen Lack weg.
    Noch ein Tipp: ich habe einen stamping-Lack von Essence, mit dem kann ich nicht so gut stampen wie z.B. mit einem P2-Lack. Die Stamping-Lacke trocknen viel zu schnell im Motiv an (habe ich auch schon auf anderen Blogs gelesen) Versuch es mal mit einem "normalen", gut deckendem Nagellack, ich bin sicher, da hast Du ein besseres Ergebnis!

    viel Spaß damit
    LG mareike

    AntwortenLöschen
  6. ich machs auch mit ner Kreditkarte bzw. mit nem Kalender XDD Die gibt es ja jetzt für umsonst bei DM und co ^^

    AntwortenLöschen
  7. Essence bringt wohl gerne mal innovative Nagelsachen auf den Markt, die dann nicht so wirklich gut durchdacht waren *hust*
    Zumindest hast du deinen Finger mitbedruckt ;-D Ist ja auch was...

    AntwortenLöschen
  8. Also ich hab auch das essence Stamping Set und bei mir klappt das sehr gut. Benutze statt dem Schaber allerdings eine alte Kreditkarte, mit dem Schaber hatte ich auch kein gescheites Ergebnis.

    AntwortenLöschen
  9. Es liegt am Stempel meiner Meinung nach. Ich hatte auch den von essence, doch der von Konad ist einfach 100mal besser und es funktioniert auf anhieb. Schau mal wie es bei mir aussieht: http://diorellaaa.blogspot.com/2011/01/nail-of-day_08.html. vlt hilft dir das. lg aida

    AntwortenLöschen
  10. Also mit dem essence-Set bin ich ja eig ganz gut ausgekommen :D Außer dieser Metallschaber. Der ist wirklich Müll.

    Ist eig die eckige Schablone auf dem 2. Bild auch von essence? Sieht nämlich so aus O.o . Hab diese Schablone noch nie gesehen ._.

    Liebste Grüße
    Sayuri

    AntwortenLöschen
  11. Der Tip mit der Karte ist wirklich gut, solltest du probieren.
    Es braucht auch etwas Übung und Geduld und man muss sehr schnell sein.

    An Sayuri: Die Schablone ist neu im Sortiment ;)

    AntwortenLöschen
  12. hey!
    manche essence-schaber sind echt shit!
    ich habe alle sets und da waren gute und schlechte dabei.
    du kannst aber auch gut eine alte kreditkarte (oder die ikea-family karte ;D )nehmen!
    ich hoffe du wirst da noch deinen spaß dran finden!
    lg =)

    AntwortenLöschen
  13. achso noch ein tip:
    tupf den lack auf statt ihn drauf zu streichen, sonst kann es dir passieren, dass du ihn mit dem schaber wieder aus dem muster "raus ziehst"!

    AntwortenLöschen
  14. Wollte nochmal bestätigen, dass es mir genauso erging. Dachte schon, ich bin zu doof dafür. Alte Karte genommen und jetzt funktionierts gut. Wobei ich mir immer noch schwer tue, das Motiv vollständig auf den Nagel zu bringen.

    AntwortenLöschen
  15. du darfst nicht zu viel druck anwenden. bei mir klappts super mit dem scraper von essence ;)

    AntwortenLöschen
  16. Jo, nicht zuviel Druck und ne Karte (ne alte Kreditkarte oder die abgelaufene Glamour Shopping Week Card) udn shcon klappts...nicht verzagen!!!

    AntwortenLöschen
  17. Übungssache ;-))! Meine Tipps und Erfahrungen: alte Kreditkarte, schnell sein, nicht zu stark drücken und mit dem Stempel immer rollende Bewegungen machen - wird schon klappen ;-))))!

    AntwortenLöschen
  18. Mit dem Essence Set habe ich es auch nie hinbekommen. Mit dem Konad Stampingset hingegen ist es kinderleicht.

    AntwortenLöschen
  19. Ricarda hat gesagt: "Mit dem Essence Set habe ich es auch nie hinbekommen. Mit dem Konad Stampingset hingegen ist es kinderleicht."


    bei mir ist es genau anders rum :D komisch ich muss wohl noch üüüüben üben üben.. allerdings habe ich den stempel und den scraper von essence.. habe mir jetzt beides von konad bestellt. will doch endlich meine 10 konad schablonen benutzen! :(

    liebe grüße

    Aileen

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}