alverde Mineralpuder "01 Porcelain"

Freitag, Februar 11, 2011

10 g für 4,45 €, NK, NaTrue-zertifiziert

Ich habe bisher noch nicht viel vom Puder gelesen, findet ihr das so unpraktisch? Ich kenne mich mit losem Puder nicht aus, dies ist mein erstes. Ich nutze es als Puder ohne Foundation und trage es einfach mit meinem großen Puderpinsel von Zoeva auf.

Enthalten ist eine (sehr) kleine Quaste, die Löcher sind zugeklebt. Sehr schön, so kann man a) sehen, ob schon jemand dran war und b) sich entscheiden ggf. nur die Hälfte der Löcher unverklebt zu lassen. Ich habe dennoch den Kleber komplett abgenommen. Die Quaste finde ich unbrauchbar für den normalen Gebrauch. Ggf. kann man die hernehmen, wenn man unterwegs ist und auffrischen möchte, aber an sich finde ich sie viel zu klein, abgesehen davon, dass ich Puder nicht gern mit Quasten auftrage.

Die Farbe ist sehr hell, passt perfekt zu meiner Haut und dunkelt bei mir auch nicht nach.

Der Auftrag ist spielend leicht: ich drehe die geschlossene Dose um, klopfe etwas Puder hoch, öffne danach die Dose und nehme mit dem Puderpinsel etwas Puder auf. Anschließend stoße ich mit dem Pinsel etwas auf Tisch, Waschtisch o. Ä. auf, damit das Puder in den Pinsel herabsinkt. Anschließend einfach auf das Gesicht auftragen. Ich weiß nicht, ob man das Puder auch deckender bekommt, indem man es mit einem Kabuki kreisend aufträgt. Mit meiner Auftragetechnik gibt das Puder wenig Farbe ab, neutralisiert aber meine roten Wangen etwas.

Unangenehm aufgefallen ist mir der Geruch. Ich kann ihn leider gar nicht beschreiben, aber beim Auftragen finde ich ihn unangenehm (irgendwie süßlich). Nach dem Auftrag kann man dies aber nicht mehr riechen, sonst wäre es für mich ein K.O.-Kriterium.

Positiv ist der Halt. Ich habe sensible Mischhaut - meine Stirn beginnt gern zu glänzen. Wenn ich nach 12 Stunden nach Hause komme, glänzt sie auch etwas, aber absolut im Rahmen. Meine Wangen sind noch matt.

Leider macht es schon mehr Sauerei, als ein gepresstes Puder, aber noch im Rahmen. Ich würde es mir wieder kaufen!

  • Share:

You Might Also Like

9 Kommentare

  1. hoffe, dass es baaald nach österreich kommen wird, bin schon nämlich gespannt darauf (im mom nutze ich noch das von maybelline jade, bekomme aber schreckliche pickel davon -.-)

    so mache ich das mit dem loosen puder:
    ich lasse nur wenige löcher offen, so kann ich das puder sehr gut dosieren.. dann kippe ich das puder in den deckel -> pinsel rein und falls ich zu viel produkt erwischt habe, klopfe ich den pinsel auch ab ..
    mit dieser methode habe ich überhaupt keine schweinerei ;)

    liebste grüße aus österreich!

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den tollen Tipp!
    Mein nächstes Puder wird auch das von Alverde sein. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Oh ich habe das Puder auch, bzw. den "Vorgänger", und davon auch schon den 3. Ich finde das Minderalpuder wirklich super gelungen, und werd's mir immer wieder nachkaufen!:)

    AntwortenLöschen
  4. Hmm, ich hab es mir gekauft und fand es echt bescheiden... Die Haut sah total gepudert aus und ich hab superschnell wieder geglänzt, dabei hab ich nicht mal fettige Haut. Übelst, ich werd meins zurückgeben und wieder mein p2-Puder benutzen...

    AntwortenLöschen
  5. ich habe viele Jahre nur losen Puder benutzt...mittlerweile finde ich Kompaktpuder, den ich per Pinsel auftrage, einfach praktischer, das Hochschütteln des losen Puders, das Herumstauben mag ich nicht mehr so...aber man kann etwas genauer damit arbeiten, das ist schon ein Vorteil...über den Geruch geht bei mir auch immer viel, was für meine Verhältnisse nicht gut riecht, kann noch so toll sein, ich benutze es dann fast gar nicht mehr (ähnlich wie Lippenstift oder Gloss, wenn die stinken, haben sie bei mir ausgeschissen lol)

    AntwortenLöschen
  6. ich habe ein loses puder von dr. hauschka. habe es einmal benutzt und wegen dem geruch an die seite gestellt. es riecht unangenehm. bin sonst nur mit festem puder vertraut. werde dies mir aber mal angucken gehen

    AntwortenLöschen
  7. das mit dem Halt klingt super =) Ich denke, ich werde es mir auch holen ^^

    AntwortenLöschen
  8. ist es transparent? ich bin "mitteldunkel" udn habe etwas bedenken, ob ich mit dem puder aussehe wie michale jackson in mahel getaucht :D so weit ich weis, gibts das puder ja nur in einer farbe...

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin von diesem Puder sehr begeistert und den Geruch finde ich persönlich angenehm :)
    Die Farbauswahl ist meiner Meinung nach aber nicht wirklich gelungen, denn zwei Nuancen finde ich einfach zu wenig, auch wenn "Porcelain" für mich perfekt ist.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}