Lackiert p2 forever neu + Vergleich

Montag, Februar 28, 2011

Der neue forever war zunächst der einzige Lack, den ich mir für EUR 1,55 aus dem Sortiment gekauft habe - die Farbe hatte es mir angetan.

Der Lack lässt sich sauber auftragen - die cremige Konsistenz und die gute Deckkraft von p2 ist geblieben, Gott sei Dank. Eine Schicht hat ausreichend gedeckt. Komisch finde ich, dass alte Namen recycelt wurden: der alte forever war einer meiner liebsten Nudes - und hat so gar nichts mit dieser Version gemein. Neue Namen wären gut gewesen!

Ich bin super mit dem neuen Pinsel zurecht gekommen. Dieser ist etwas breiter, als die alten Pinsel. Hier mal ein schneller Vergleich:

neuer forever vs. alter forever

leicht angepasstes Design der Fläschchen

oben der schmale, dafür längere alte Pinsel, unten der breitere kürzere und neue Pinsel.

Ich mag den breiten Pinsel, aber Mädels mit sehr schmalen Nägeln werden sich wohl schwertun, ebenso wie bei OPI und Esprit, die auch breite Pinsel bereithalten.

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Blöd ist, dass p2 wohl alle Namen recycled hat. Wie einfallslos! Mit den breiten Pinseln bin ich aber dafür auch zufriedener. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. die namensgebung versteh ich jetzt wirklich auch nich, was haben die sich dabei gedacht??

    AntwortenLöschen
  3. der neue Lack gefällt mir richtig gut! Ich habe aber auch schon den alten "forever", aber mich nervt es richtig dass die die alten Namen übernommen haben...

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe die breiten Pinsel GERADE BEI schmalen Nägeln: einmal ansetzen, drüberziehen, fertig ♥!

    LG,
    Judith.

    AntwortenLöschen
  5. sind die neuen last forever lacke die gleichen wie die color victim? ausser der leichten pinsel veränderung? :) lg kim

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}