Review alverde Nagelhautentfernerstift

Dienstag, März 01, 2011

NK, EUR 2,95 bei dm

Diesen klassischen Entfernerstift bietet nun alverde auch in NK-Qualität bei dm an. Diese Stifte gibt es in vielerlei Ausführung (p2 & Co. bieten sie ja auch an, etwas günstiger). Hier hat man nun eine naturkosmetische Alternative, wenn man möchte.

Das Design finde ich sehr gelungen, passend zu alverde. Der Deckel hält fest zusammen, hinten gibt es einen Spezialaufsatz, der zum Zurückschieben der Nagelhaut gedacht ist. Ich hoffe, dass dieser Stift nicht so schnell austrocknet, das ist ja so ein gängiges Problem bei diesen Tools.

Die Spitze ist schön getränkt, zumindest jetzt, wo er ja noch neu ist. Der Stift entfernt die Haut natürlich nicht wirklich, sondern macht sie insoweit weich, dass man sie leicht zurückschieben kann, ohne die Nagelhaut zu verletzen. Das funktioniert auch wunderbar. Natürlich geht das auch genauso gut nach einem Bad/Duschen/Handbad o. Ä.

Den Spezialaufsatz hingegen finde ich nicht sonderlich lobenswert. Durch seine - logisch - harte Form passt er sich nicht an, für viele Nägel ist er schlicht zu groß. Auch sollte man drauf achten, dass man ein Exemplar mit recht makellos gegossenem Aufsatz bekommt, nicht, dass man sich mit kleinen Häkchen o. Ä. an der empfindlichen Haut verletzt. Die Idee ist ganz gut, aber ich finde das verzichtenswert. Günstige Holzstäbchen tun ihr Werk besser!

Im Endeffekt finde ich den Stift gelungen, ich verwende ihn nun jedes Mal und es funktioniert. Nehmt ihr sowas generell her oder ist euch das zu viel Aufwand? Wenn ihr ein solches Produkt benutzt, welches? Geheimtipp?

  • Share:

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich absolut gar nichts mit meiner Nagelhaut mache ;) Ich empfinde sie auch nicht als besonders störend oder unschön oder was auch immer, deshalb bleibt sie, wo sie ist.

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}