Yves Rocher Reinigungswasser mit Detox Wirkung

Sonntag, März 20, 2011

EUR 4,95 für 200 ml

Ich habe mir im Store das Wasser zusammen mit einer Reinigungscreme mit leichter Peelingwirkung gekauft, in der Annahme ein Gesichtswasser erworben zu haben. Mich hat die Beschreibung auf der Verpackung irritiert und so habe ich die Verkäuferin gefragt. Diese bestätigte mir, dass es ein Gesichtwasser sei. Gut, eingepackt.

Zu Hause habe ich es recht lange versucht, als normales Gesichtswasser zu verwenden. Was absolut ekelhaft war, denn das Wasser klebt auf der Haut, wenn man es nicht mit Wasser abwäscht. Ich habe auch im Internet recherchiert - und siehe da, es ist gar kein Gesichtswasser :D

Es handelt sich um ein Reinigungs- bzw. ein Abschminkprodukt! Steht ja auch drauf! Nachdem ich es anschließend beschreibungsgemäß verwendet habe, kam ich sehr gut damit zurecht. Wenn man abends mal viel zu müde ist, einfach ein, zwei Pads in Reinigungswasser tränken und damit über das Gesicht fahren. Anschließend mit Wasser abwaschen - fertig. Zusammengefasst:

1. Nutzung als Gesichtswasser

Geht nicht, klebt fies, ist auch nicht als solches gedacht.

2. Nutzung als AMU Entferner

Auch das ist leider nicht zu empfehlen. Es ist zwar dafür gedacht, löst allerdings Mascara zu schlecht, um als AMU Entferner gut zu sein. Man muss zu stark rubbeln, das kann ich nicht empfehlen. Aber es brennt auch nicht in den Augen.

3. Nutzung als Lippenstiftentferner

Ich nehme es her, wenn ich Lippenswatches mache oder hartnäckigen Lippenstift trage. Das geht super, alles weg, es brennt nicht und trocknet nicht zusätzlich aus.

4. Nutzung als Reinigungsprodukt

Auch diese Methode geht super, das mache ich hin und wieder wenn ich einfach zu müde oder faul bin, weil es so herrlich schnell geht und die Haut dabei aber sehr gut gereinigt wird. Der Wattepadtest zeigt, dass kein Puder o. Ä. zurückbleibt. Ich mag es, um die Haut vorzureinigen, wenn ich Make Up, Puder, Rouge, Abdeckstift, Highlighter benutzt habe.

Der Duft ist frisch, aber unaufdringlich und schlecht zu beschreiben.

Es ist für mich kein schlechtes Produkt, wenn man es ordungsgemäß anwendet. Aber für mich auch kein Nachkaufprodukt.

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Interessant, ich stand neulich auch im Laden davor und wusste nicht so recht, was es ist. Mich hat aber eh die "Detox-Wirkung" abgeschreckt, da ich sehr empfindliche Haut habe und solche Versprechen bei mir meistens nach hinten losgehen...
    Aber blöd, dass es so ungenau Ausgedrückt ist, was es genau ist.

    Liebe Grüße, Lisi

    AntwortenLöschen
  2. "micellaire" heißt, dass sich nanokleine Partikel in der Lotion befinden, die die Haut besonders sanft und effektiv reinigen. Ich habe auch eine Lotion micellaire und würde sie immer wieder nachkaufen (gibt's nur in Frankreich die Marke).

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}