Spezialpflege für die Haut

Sonntag, Mai 01, 2011

R0012070 

Kurz angesprochen hatte ich es ja bereits: meine Haut ist schwierig, gerade zum Jahreszeitenwechsel. Sicherlich geht es einigen anderen auch so, zumindest in meinem Freundeskreis höre ich das so raus. Etwas, das ich erst vor Kurzem entdeckt habe und das ich einfach wunderbar finde zur Hautpflege sind Seren. Seren sind hochkontrierte Pflegebomben, die unter der gewohnten Tages- und Nachtpflege aufgetragen werden. Es gibt für jedes Hautproblem ein spezielles Serum, dennoch sind diese noch nicht sonderlich verbreitet, zumindest nicht unter Mädels meines Alters (23). Dabei sind Seren nicht grundsätzlich “Anti-Aging”-Produkte. Es gibt wunderbare Seren, die einfach Feuchtigkeit spenden und somit für jede Haut geeignet sind, Feuchtigkeit ist immer gut für die Haut. Auch in der Drogerie gibt es welche zu kaufen, zum Beispiel das von alverde (oben) und auch eines von Balea (SOS – das ist glaube ich mit Urea, hier Lus Bericht dazu)

Die obigen Seren besitze ich, das von alverde ist bald leer. Sowohl zum alverde, als auch zum Lancôme Serum gibt es bereits Reviews hier auf dem Blog, ich stelle sie nur ganz kurz vor.

alverde Alpenrose

R0012073

  • NK, Natrue zertifiziert
  • 30ml für 3,95 EUR (vorher 4,95 EUR, aber Preis wurde gesenkt)
  • flüssige Konsistenz, zieht sehr schnell ein
  • spendet Feuchtigkeit für die junge Haut ab 20, soll Trockenheitsfältchen mindern
  • morgens und abends unter der gewohnten Pflege aufzutragen

R0012074

Lancôme Génifique Serum

R0012075

  • KK
  • 50ml zu 100 EUR, 30ml zu 70 EUR
  • sehr flüssige, milchige Konsistenz mit einer Pipette hygienisch zu entnehmen
  • Allroundprodukt für jede Haut, wirkt sowohl als AntiAging Produkt gegen Falten, wirkt ihnen in jungen Jahren auch vor
  • medizinischer Geruch
  • morgens und abends unter der gewohnten Pflege aufzutragen

Dr. R.A. Eckstein Active Concentrate Sensitive Complex

R0012076

  • KK
  • 30ml zu 50 EUR
  • gelige Konsistenz, sehr leicht zu verteilen, mit Pumpspender ohne separaten Deckel (unpraktisch auf Reisen)
  • für sensible Haut, die zu Unreinheiten, Irritationen und Entzündungen neigt, wirkt ausgleichend und kräftigend
  • angenehmer sanfter Duft
  • entweder auf trockene Hautstellen auftragen je nach Bedarf oder als Intensivpflege für das gesamte Gesicht jeweils morgens und/oder abends auf die Haut auftragen, anschließend die gewohnte Pflege

R0011649

Alle drei Seren habe ich gut getestet und finde ich sehr gut und empfehlenswert. Dazu ist zu sagen, dass ich sowohl das Lancôme Serum, als auch das Serum von Eckstein kostenfrei zum Testen bekommen habe, die beiden teuersten Produkte. Ich verstehe, wenn ihr da skeptisch seid.

Zum Lancôme Serum gibt es derzeit wieder bei Douglas ein kleines Testpaket für 10 EUR zu kaufen, da ist eine kleine Größe des Serums und der Tagespflege enthalten. Mit den 7 ml Inhalt des Serums wird man ausreichend lang auskommen, um sich eine Meinung bilden zu können. Ich persönlich wäre ohne das Lancôme Event nicht darauf gekommen, das Serum zu testen, ich ging davon aus, dass es sich um ein Anti Aging Produkt handelt. Ich finde es wirklich so gut, dass ich es mir – trotz des unheimlich hohen Preises – selbst kaufen würde/werde, wenn es leer geht (was sicherlich ein halbes Leben dauern wird).

Das Eckstein Serum ist perfekt für irritierte trockene Haut, die auch zu Unreinheiten neigt. Hier bin ich ebenso glücklich, dass ich es kostenfrei testen durfte, 50 EUR sind ein hoher Preis, vor allem, wenn man wie ich die Marke vorher gar nicht kannte.

Das alverde Serum ist rundum super, gerade für den Preis, da tut einem das Testen auch nicht so weh. Zusätzlicher Pluspunkt: es handelt sich um Naturkosmetik! Aber natürlich verträgt jede Haut was anderes, bei Paddy zum Beispiel führte sie zu Unterlagerungen. Ein individueller Test bleibt einem nie erspart ;o)

Seren, die Feuchtigkeit spenden, sind super geeignet, wenn einem gerade die aktuelle Creme nicht ausreichend Feuchtigkeit spendet oder auch als intensive Kur zwischendurch.

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. ich habe mir auch von lancome die genifique produkte gekauft... bin ja mal gespannt :)

    Liebe Grüße
    glamourela
    http://glamourela.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. hi
    ja ich habe vor drei wochen auch ein serum gekauft und zwar von Clinique gegen Pigmentflecken etc... leider hab ich bis jetzt noch keine Veränderung bemerkt.
    Vllt versuche ich mal mit Dr Eckstein.
    Wobei drei Wochen keine lange Zeit sind, gell?

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}