AMU

AMU im Alltag: unperfekt?

Montag, Juni 06, 2011

R0012717 R0012709

Oben seht ihr zwei fixe Alltags-AMUs von mir. Im Spiegel  beim Schminken fand ich alles prima, sodass ich schnell einige Fotos gemacht habe. Wir alle kennen das – zack, eben 25 Bilder gemacht, genau 2 brauchbar ;)

Es geht mir eher um die “Schminkfehler” bzw. die kleinen Patzer, die wir doch alle beim Schminken morgens um halb 6  machen. Zunächst habe ich beim Betrachten der Bilder nämlich gedacht: Nein, kannst du nicht für den Blog nehmen. Die Wimpern sehen im Makro alles andere als super aus und ich habe sogar Mascarapatzer am Lid, also definitiv No-Go. Aber eigentlich fand ich gerade das braune, leicht rauchige AMU schön. Daher habe ich mal überlegt: findet ihr, “unperfekte” AMUs haben auf einem Blog nichts zu suchen, schließlich will man sich dort etwas Schönes ansehen? Oder findet ihr eben das gut zu sehen, dass nicht jeder mit perfekt sitzendem Eyeliner durch die Gegend spaziert (solange es im Rahmen bleibt!)?

Ich persönlich muss sagen, dass ich mir gern “Alltags-AMUs” ansehe und die sind eben nicht immer 100 % perfekt, und darunter versteht sowieso jeder etwas anderes. Sorgfältig sollte es sein, zwanghaft nicht ;-) Ich weiß natürlich, dass längst nicht jedes AMU, das ich hier präsentiert habe, “perfekt” ist, aber jeder entwickelt sich ja weiter.

Wie seht ihr das denn?

  • Share:

You Might Also Like

20 Kommentare

  1. Ich finde es ok, wenn man auch mal ein AMU zeigt, bei dem Masacara etwas gepanscht hat oder die Wimpern nicht 100% aussehen. Es gibt ja nunmal auch Bad Days beim Schminken, nicht nur bei den Haaren. Und es muss ja auch nicht jedes Bild "schlecht" sein. Manchmal möchte man vielleicht auch nur eine Farbkombi zeigen oder so und da sind dann ja erst Recht kleine "Patzer" zu verzeihen :)
    Deine AMU's von oben gefallen mir sehr gut!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde dein AMU sehr schön und sehe keine Patzer ;) obwohl es mich auch nicht stören würde wenn, immerhin geht es auf einem Blog nicht um Perfektion sondern darum, sich mit anderen auszutauschen und Dinge zu teilen. So sehe ich das jedenfalls ;) Lily

    AntwortenLöschen
  3. mir passiert es sehr oft, dass ich nach dem schminken meine wimpern zu schnell bewege und kleine pünktchen im lidschatten habe.. die lass ich dann auch da, weil man sie eben nur im makro auf den bildern sieht.. deswegen schmink ich mich ja nicht neu oder verzichte auf den blogpost, weil das beim schminken doch jeder passieren kann oder? ;)
    ich finde beide amus wirklich hübsch!
    mich stören z.b. rechtschreibfehler viiiel mehr.. da brauch ich in einem post nur 2 davon sehen und ich les den blog nicht mehr. ;D komische macke von mir!

    AntwortenLöschen
  4. Also mal ganz ehrlich? Was ist denn an den Wimpern auszusetzen? Und wo sind die Mascara-Patzer? Hättest du nichts gesagt, würde ich die Bilder anschauen und denken "hübsch". Jetzt klebe ich mit der Nase vorm Bildschirm und suche die Fehler ;) Aber jetzt ernsthaft. Ich finde zwar die ganz perfekten AMU's schön anzusehen, würde aber niemals auf die Idee kommen sowas nachschminken zu wollen. Anders bei den Alltags-AMU's. Daran versuche ich mich eher mal. Obwohl ich glaube diesbezüglich talentfrei zu sein. Eigentlich wäre mein eigener Blog deshalb völlig überflüssig. Und eigentlich zeige ich deshalb zwar gerne mal meine Lieblingsprodukte, aber so gut wie nie ein AMU oder FOTD.
    Und deshlab finde ich es gut, dass man auch mal ganz normale Alltags-AMU's (mit vermeintlichen Patzern) zu sehen bekommt und dann doch mal Lust bekommt auch eigene AMU's zu zeigen.
    Danke!

    LG
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  5. die kamera übersieht einfach keine patzer egal wie klein die sind! auch wenn es im spiegel noch so perfekt aussieht. deshalb darf man dass auch ruhig zeigen :)

    AntwortenLöschen
  6. haha ich hab auch grad mit dem gesicht vorm bildschirm geklebt um die fehler zu finden xD

    also ich finde deine AMUs immer schön und mein gott wir sind doch alle menschen und machen alle fehler :) ohne fehler ist man auch nicht perfekt ;)

    ganz liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen
  7. also ich sehe keinen patzer auf deinem AMU. ich finde, für halb 6 in der früh sieht dein lidstrich einfach nur klasse aus :D würde das auch gerne so können... ;)

    schau doch mal bei meinem blog vorbei. er ist noch sehr stark im wachsen und ist auf viele kommentare angewiesen ;)

    liebe grüße aus österreich!


    http://fashionlifestyleandme.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  8. Mir sind die AMU's mit kleinen "Patzern" wesentlich lieber als die retuschierten Bilder, bei denen man wirklich nicht weiß ob das jetzt echt oder nachbearbeitet ist.
    Meine Bilder haben auch ab und zu kleine Mascarapatzer am Lid, Wimpern die per Makromodus etwas verklebt aussehen etc.
    In natura sieht es gut aus und ich verlasse so auch das Haus, warum also die umständliche Arbeit machen und per PC erstmal alles "wegkaschieren", nur damit es jemanden nicht stört?? Nö - die Zeit nutze ich lieber um Beiträge zu lesen :-)

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde die beiden AMUs echt schön. Die kleinen Patzer stören mich überhaupt nicht - das gehört doch irgendwie zum Schminken dazu ;)

    AntwortenLöschen
  10. also ich persönlich hole mir lieber öfters inspiration bei einem foto mit patzern als selten bei einem perfekten - zumal ich da dann auch dazu neige den farben nciht zu trauen wegen der starken bearbeitung (siehe zb. bluebell81)...
    nur scharf sollten die fotos natürlich sein und für mich eben wichtig: farbecht!!!
    lg =)

    AntwortenLöschen
  11. Solche kleinen Imperfektionen finde ich völlig ok, besonders bei solchen Alltagslooks ist es.. authentisch.
    Wenn bei einem eigentlich ganz sorgfaeltig & aufwendig geschminkten Abend-/ Festtagslook auf einmal Mascarapatzer auf dem Lid sind, so ganz im Kontrast zur sonstigen betonten Sorgfalt, wirkt es imo nicht toll,
    aber gerade bei Alltags- und Go-to-Looks fügen sich kleine Unregelmaeßigkeiten wie ich finde sogar gut ein.

    AntwortenLöschen
  12. ich hab auch gerne "unperfekte" looks,grade weil man es selber ja auch mietsens nicht so perfekt hinbekommt und dann sieht,dass slebst geübte hände auch immer noch fehler machen :) macht den blogger meiner meinung nahc auch irgendwie symphatischer und authentischer.

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde absolut nichts dabei, wenn man "gepatschte" AMUs hochlädt. Das mache ich momentan auch recht gerne, besonders weil ich momentan ne Mascara habe, die egal wie ichs mache, schmiert. Es ist nichts schlimmes dabei und auch Fehler machen menschlich.

    AntwortenLöschen
  14. Ich find es eher menschlich und sympathisch wenn nicht immer alles 100%ig sitzt und auch mal kleine Patzer zu sehen sind. Make Up ist schließlich unser Hobby und wir (oder die meisten von uns) sind halt keine Profis und da darf auch mal was daneben gehen.

    Und stark bearbeitete Bilder dienen null zur Inspiration, da sind die Farben verfälscht und das bring mir nix. Lieber ein nicht so perfektes Make Up, aber dafür auch original!

    AntwortenLöschen
  15. Also wenn ich bis ins letzte Detail perfekte AMUs sehen möchte, kauf ich mir die Vogue ;)

    LG,
    Judith.

    AntwortenLöschen
  16. Hallöchen! :o)
    Ich hatte dich schon damals mit meinem alten Blog verfolgt und seit heute ist meine neuer Blog online!

    The PhotoBlog.
    http://the-pb.blogspot.com/

    Würde mich freuen, wenn du mal vorbei schaust und dir meine Beiträge gefallen :)

    Liebe Grüße,
    Daniel

    AntwortenLöschen
  17. Also, ich mag ein Make up lieber, wo von mir aus ein minimaler Makel ist anstatt ein photoshopbearbeitetes Bild, welches absolut gekünstelt aussieht und welches man sowieso nicht nachschminken kann, weil es ja bearbeitet ist. Und es ist dein Blog ... :) also darf DU posten was du willst. ;)

    AntwortenLöschen
  18. also, ich seh da auch keine patzer, ich würde mir wünschen, dass mein augenmakeup morgens um diese uhrzeit so aussieht :D verrätst du mir, welchen pinsel du benutzt, um den unteren wimpernkranz zu betonen? sieht sehr schön aus!

    AntwortenLöschen
  19. Sorry jetzt erst gesehen! Für den unteren Wimpernkranz nehme ich immer den limitierten 'Concealer'Pinsel von alverde aus der Mineral LE. Der ist ganz schmal und rund gebunden.

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}