Unfall und Make Up des Tages

Montag, Juni 27, 2011

Hach ja, jeder hat es schon mal erlebt und nun trage auch ich so etwas auf dem Kopf spazieren: den typischen Färbeunfall. Meine Haare halten Farbe nicht besonders gut, im Urlaub in der Sonne sind sie stark ausgeblichen und waren noch viel rötlicher. Um einen ebenso schnellen Farbverlust vorzubeugen, habe ich zur nächstdunkleren Farbe von Syoss gegriffen – und trage nun statt Schokobraun eher Ebenholz auf dem Haupt!

R0013155 R0013151

Schön ist anders, weiß ich auch. Aber da muss ich nun durch. Ich weiß ja, dass es nicht so lange so dunkel bleiben wird, daher ist es verschmerzlich. Anfangs war ich sehr geschockt, ich wollte nur ein etwas dunkleres Braun als letztes Mal. Ich sehe es mit Humor, jetzt komm ich immerhin dazu mir neue Looks für mein “Schneewittchen”-Aussehen auszudenken :D

Für das Make Up oben habe ich meine neue Estée Lauder Foundation benutzt, das Cargo Blush und das Hourglass Lidschattenduo. Für die Augenbrauen muss ich mir noch was überlegen; oben habe ich den Stift von alverde in Blond benutzt.

Kennt ihr solche Färbeunfälle? War es für euch vertretbar oder so schlimm, dass ihr zum Friseur gegangen seid? Tipps für mich, um die Übergangszeit erträglich(er) zu machen? ;)

Liebe Grüße!

  • Share:

You Might Also Like

14 Kommentare

  1. also ich finde die farbe richtig schön nicht zu dunkel und nicht zu hell !
    farbunfälle hatte ich schon einige *lach* allerdings gehe ich immer zum frisör regelmäßig und lasse mir die spitzen schneiden und alle 4 -5 monate die strähnen nachfärben ;)

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es in Ordnung. Also kannst dich schon damit sehen lassen, aber etwas heller steht deinem Typ finde ich besser!
    Hatte auch schon einige Unfälle, besonders als ich noch Hellblond gefärbt habe. Da kam dann auch mal statt hellblond eher braun/grau raus, da die Farbe wohl für meine sowieso schon hellen Haare wohl zu dunkel war ;D. Mittlerweile lasse ich nur noch ganz dezente helle Strähnen machen und das wird auch auf eine schonendere Weise gemacht (für Blond zumindest schonender...).
    Grüßle :)

    AntwortenLöschen
  3. Ohja, das kenn ich. Hab von Natur kastanienbraunes Haar und ab und an töne ich sie etwas dunkler. Irgendwann kaufte ich ziemlich wahllos eine 10min-Coloration in Schokobraun oder so ähnlich.
    Leider vergass ich total, dass sie ja nur 10 min und nicht wie andere Colorationen 30 min einwirken...das ist mir dann erst nach 20 min aufgefallen. Aber da war's schon zu spät ;)
    Meine Haare waren fast schwarz.
    Nach 3-4 Wochen war die Haarfarbe dann einigermaßen in Ordnung.

    Ich finde deine gar nicht so schlimm :) Wenn du die Augenbrauen etwas anpasst, sieht das bestimmt sehr toll aus zur hellen Haut.

    AntwortenLöschen
  4. Also ich find die Farbe so ehrlich gesagt deutlich schöner als vorher :D Das andere sah so aschfarben aus und hatte mit "braun" nicht viel zu tun - zumindest nicht auf meinem Monitor :)
    (das einzige, was jetzt nicht so ganz dazu passt, sind die hellen Augenbrauen)

    Aber nen Färbeunfall hätte ich auch schon - musste ne Weile mit Karottenhaaren rumlaufen, sah furchtbar aus :D Hat sich zum Glück relativ schnell rausgewaschen.
    Inzwischen lass ich nur noch beim Friseur färben (bin eigentlich aschblond - gefärbt auf dunkelbraun, das ist schon ein ganz schöner Sprung. Allerdings sind meine Augenbrauen von Natur aus sehr dunkel, da passt das).

    AntwortenLöschen
  5. Ganz ehrlich, dieser Braunton ist wirklich 10x schöner als der davor. Der sah total verwaschen aus und gar nicht wirklich braun. Mit diesem Ton leuchten Deine Augen total schön und sooo dunkel finde ich das gar nicht, also Ebenholz ist definitiv was anderes ;)

    AntwortenLöschen
  6. Ich hatte eher den Schneideunfall^^
    Aber ich finde die Farbe gar nicht schlecht an Dir! Ich weiß aber, wenn man was anderes will findet man es einfach grässlich :)
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde die Haarfarbe passt super zu dir =)


    LG

    AntwortenLöschen
  8. Ich schließe mich meinen Vorrednerinnen an: mir gefällt deine neue Haarfarbe sehr gut :). Ich finde nicht, dass sie zu dunkel ist... Vielleicht brauchst du einfach ein paar Tage Zeit, dich an den "Schneewittchen-Look" zu gewöhnen?!?! ;) ;)

    AntwortenLöschen
  9. Ich schließe mich auch an sieht richtig gut aus.

    Ein Farbeunfal hat bei mir mal ein Friseur verursacht.

    Ich hatte mal ein Hübsches Dunkel Magenta im Haar. Als ich zum Friseur ging zum nachfärben hatten die anscheinend die Farbe nicht mehr und anstelle mich zu fragen ob es ok ist das sie mischen oder ob ich leiner eine andere Farbe möchte haben sie einfach gemischt... das Ergebniss war ein Taupe Tohn....Und Taupe auf dem Kopf ist alles andere als schön. Naja der laden hat meine Haare eh zerstört da setze ich keinen Fuß mehr rein.

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe noch nie meine Haare gefärbt, weil ich keine Lust aus rauswachsende Ansätze habe.
    Deine neue Farbe finde ich gar nicht soo schlecht. Es ist ja nicht kohlrabenschwarz :)

    AntwortenLöschen
  11. Mir gefallen deine dunklen Haare auch richtig gut! :)

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde die Farbe auch toll. Welcher Farbton ist das denn und welcher Farbton war es vorher?

    AntwortenLöschen
  13. Danke ihr Lieben! Das macht mir Mut xD ich find schon, dass sie arg dunkel aussehen, liegt aber bestimmt dran, dass ich einfach was anderes erwartet hatte!

    Die Farbe davor war Nougat oder so ähnlich (im Färbepost steht der genaue Name) und das ist Dunkelbraun - Schokolade. Ich seh die genaue Bezeichnung im dm nach!

    AntwortenLöschen
  14. Jules: oh Gott, Taupe auf dem Kopf?! Ich liebe die Farbe ja, aber nicht auf dem Haupt! XD

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}