Lancôme 29 St Honoré Kollektion für Herbst 2011

Mittwoch, Juli 27, 2011

Eigentlich wollte ich mir der Vorstellung der neuen Kollektion von Lancôme noch etwas warten, da ich noch keine offiziellen Preise und auch noch kein Release Datum kenne – aber draußen ist es so herbstlich, windig, regnerisch, dass ich glatt Lust hatte, sie euch doch jetzt schon zu zeigen. Ich gebe daher geschätzte Preise an! Ich nehme an, dass die Kollektion wie die meisten Herbst Kollektionen im August zu kaufen sein wird.

Die Verpackungen sind wie gewohnt von Lancôme sehr sleek und luxuriös gehalten. Lackschwarze Verpackung und die Statement Rose, nur das Herzstück der Kollektion hat einen besonderen Aufdruck.



Lidschattenpalette. etwa 45 EUR




Eine klassische Smokey Eyes Palette mit Variationen von Grau. Sicher nicht das spannendste Produkt, aber dafür ein Klassiker, der in diese LE sehr gut passt. Leichte Smokey Eyes (wie ich sie hier mit der Palette geschminkt habe), dazu rote Lippen (es gibt 3 rote Lippenstifte in dieser Kollektion) und die roten Nägel – es gibt fast kein klassischeres Abend Make Up. Aber: das hat wohl auch jeder bereits zu Hause…

Diese Lidschatten sind etwas trockener in der Textur und eignen sich gerade deswegen perfekt zum Blenden und für ein rauchiges Make Up. Das Verwischen der Farben ineinander geht wirklich mühelos. Eine weitere Besonderheit: der Anthrazit/Schwarzton in der Palette ist nicht so stark pigmentiert. Ich finde das vorteilhaft, weil man somit gut dosieren kann, wie dunkel das Make Up werden soll. Gerade bei Schwarz ist das Dosieren eines sehr gut pigmentierten Lidschattens nicht immer so einfach. Dennoch, ich denke, dass dies so sehr “basic” ist, dass fast jeder ähnliche Töne zu Hause haben wird. Sie ist gut, aber nicht weltbewegend. Dennoch (für mich) ganz typisch Lancôme. Eben traditionell.

Swatches




Mascara Hypnôse Drama in Grau



Die Hypnôse Drama – nur eben in Grau. Hier habe ich die Mascara schon getestet. Ich finde sie okay, aber nicht bahnbrechend. Ich habe sie einmal mit meiner anderen grauen Mascara (Yves Rocher) verglichen:


Swatches auf der Hand

oben Yves Rocher, unten Lancôme

 
Schön, dass die Mascara etwas heller Grau ist, somit ist die Farbe auch gut sichtbar auf den Wimpern. So als Highlight oben an den Spitzen vielleicht nicht schlecht!

An dieser Stelle splitte ich den Post, um es übersichtlicher zu halten!

Kommt noch: Vorstellung und Vergleich des roten Lackes mit anderen roten Lacken meiner Sammlung – die Entjungferung von Maison Lancôme – ein dunklerer Look mit dem Lidschattenquad

Wie findet ihr diesen ersten Teil der Kollektion bisher so vom Ansehen? Ansprechend oder nicht so euer Ding? Was haltet ihr von “klassischen” LEs?

  • Share:

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Der Blush ist echt schön. Dieser wunderschöne Aufdruck, glatt zu schade es zu benutzen ;)
    In irgendeiner Zeitung war jetzt auch erst eine Abbildung drin.

    AntwortenLöschen
  2. Der Blush sieht natürlich gut aus und ist sicher eine Überlegung wert; auch farblich. Die Hypnôse Drama finde ich auch sehr gut und halte es für begrüßenswert, dass es nun eine graue Variante gibt, die nicht so hart am Auge wirken wird.
    Das Quad ist farblich schön, aber ich war bereits mit einem früheren Quad nicht zufrieden, so dass ich erst nach einem Swatch-Test kaufen würde.

    Insgesamt finde ich klassische LEs recht gut; man läuft als Hersteller zwar einerseits Gefahr, dass die Sachen beim Kunden farblich schon vorhanden sind, andererseits stehen die Farben so gut wie jedem Typ und man schreckt niemanden durch farbliche (Extrem-) Experimente ab.

    LG.

    AntwortenLöschen
  3. Der Blush ist toll, aber der Rest unglaublich schnarchig. Da pennt man ja beim ansehen ein.

    AntwortenLöschen
  4. Die Lidschattenpalette ist "nett", aber nichts besonderes... Ich würde keine 45 € dafür ausgeben.
    Bin gespannt auf deine Reviews zu Blush und Lack.

    AntwortenLöschen
  5. Wunder, Wunder, Wunderschön :))
    Will haben!


    mein neuer Blog
    http://bloggingforlifestyle.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}