Beauty Rückblick 2011

Sonntag, Januar 08, 2012

 

Ich mache Jahresrückblicke und –Favoriten ganz gern und lese das auch gern von anderen. So ein bisschen Reflexion finde ich einfach spannend und man sieht im Endeffekt auch, was man wirklich verwendet und was nicht.

Den Anfang mache ich mit den Teintprodukten. Der Teint war für mich eine neue Baustelle in 2011, bis dahin habe ich meist einfach einen Abdeckstift und Puder verwendet. Aber im letzten Jahr habe ich verschiedene Foundations und TMs, Puder und Rouges verwendet und lieben gelernt.

R0016414

  • Clinique Tinted Moisturizer im hellsten Ton. Etwa 28 EUR, und jeden Cent wert. Er spendet Feuchtigkeit und macht ein natürliches Finish. Ich pudere immer noch ab. Ich verwende ihn abwechselnd mit dem BB TM, meine Foundations kommen an speziellen Events oder am Wochenende zum Einsatz.
  • Bobbi Brown Tinted Moisturizer im hellsten Ton. Etwa 36 EUR. Er deckt noch etwas stärker als der TM von Clinique, spendet aber auch Feuchtigkeit (wenn auch weniger als der Clinique) und benötigt eigentlich kein Abpudern. Liebe!
  • Gepresste Puderperlen von Guerlain. Etwa 40 EUR. Ich liebe liebe liebe sie! Das Puder ist unglaublich fein gemahlen, mattiert den Teint, ohne ihn matt und flach aussehen zu lassen, spendet einen sanften Weichzeichnereffekt, glitzert dabei auf keinen Fall und hält bei meiner Haut sehr gut. Ich werde sie nachkaufen.
  • Special Mention: der Airbrush Concealer von Clinique, nicht auf dem Bild. Etwa 20 EUR. Angenehme Konsistenz, deckt ausreichend ab für mich und trocknet die Haut um die Augen nicht aus. Habe bereits ein Backup zu Hause.

R0016417

Im letzten Jahr war ich völlig begeistern von Creamprodukten und so habe ich auch auf den Wangen meine spärliche Sammlung an Liquid und Creamblushes spazieren getragen. Außerdem durften MAC Stunner und p2 deep water love sehr oft meine Wänglein zieren.

R0016419

Meine Glow Helferlein: der Lancôme Aura Concealer und das Idealist Serum von Estée Lauder. Ich bin euch zum Serum noch eine Review schuldig, die ich aber bald schreiben werde. Monate nutze ich das Glow Wunder bereits und bin begeistert wie am ersten Tag. Es mag (zu) teuer sein, aber dafür auch sehr gut. Der Aura Concealer kam sehr oft unter der Braue und im Augeninnenwinkel zum Einsatz. So manches Mal auch auf dem Wangeknochen. Subtiler Schimmer – I love you!

R0016416

In Sachen Liner blieb ich natürlich Bobbis Gellinern treu. Dennoch nutzte ich sehr gern wieder Liquid Eyeliner wie den von alverde und Catrice. Kajals habe ich sehr viele besonders gern genutzt. Von Estée Lauder über Clinique und Chanel zu Artdeco, Catrice und MNY. Es waren viele Farben dabei (blau!) und nutze sie alle sehr gern.

R0016415

Auch bei den Lidschatten habe ich nichts so ausführlich genutzt wie Creamshadows. Meine Favoriten sind von essence, aber der Armani bekommt eine Sonderstellung wegen enormer Schönheit <3 Die essence Lidschatten sind einfach unschlagbar in Sachen Preis, Haltbarkeit und Schimmer. Die von Catrice habe ich hingegen nicht so gern genutzt. Ansonsten mochte sehr gern mein Hourglass und das Clinique Strawberry Duo (Goldschimmer!).

Exif_JPEG_PICTURE

Meine liebsten Mascaras dieses Jahr waren neben meinem Dauerbrenner von YR diese beiden: Lancôme Doll Eyes und die 360° Mascara von Yves Rocher.


Im Endeffekt ganz überschaubar, meine Favoriten. Lacke habe ich außen vor gelassen, da habe ich sehr viele gern getragen. Ebenso bei Parfums. Meinen Entdeckungen werde ich auf jeden Fall treu bleiben und meine Sammlung an Creamblushes muss weiter ausgebaut werden! :D

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Da hast aber viele schöne Produkte dabei. Einige Kandidaten werde ich mir mal merken und evt. dieses Jahr mal ausprobieren.
    Cremeblushes sind zum Ende des Jahres 2011 auch bei mir sehr interessant geworden.

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöner Rückblick. ich könnte mich nicht entscheiden ;-)

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}