Nähere Infos, Swatches, Vergleiche Maybelline Fit Me 120er Reihe

Montag, Januar 09, 2012

R0016385

Foundation 10 EUR, Concealer 5,45 EUR, Puder 5,95 EUR

Natürlich habe ich die Produkte noch nicht ausführlich getestet, da aber so viele interessiert waren, dachte ich, ich zeige einfach weitere Bilder und dazu ein paar Swachtes und erste Eindrücke.

FOUNDATION

R0016399

Exif_JPEG_PICTURE                                              Exif_JPEG_PICTURE

Bedauerlicherweise ist die 120 die hellste gelbstichige Nuance der Foundation hier in Deutschland. In den USA gibt es zwei weitere hellere Nuancen: 110 – sehr sehr hell und 115 – rosastichtig und auch sehr hell. Die 120 wirkt bereits recht dunkel. Nach einigem Überlegen habe ich mich allerdings doch dazu entschlossen die Foundation zu testen.

Der Ton geht einigermaßen bei mir; ich bin zwar hell aber nicht “weiß” und die Deckkraft ist nicht besonders hoch bzw. aufbaubar. Wenn ich sie sheer trage, geht es. Dennoch ist sie dunkler als meine Standard-TMs. Die hellere hätte mir wohl doch besser gepasst. Schade, Maybelline!

Gut finde ich allerdings, dass die Foundation mit einem Pumpspender kommt und versiegelt ist. Die Textur ist leicht und gelig und fühlt sich angenehm feuchtigkeitsspendend auf der Haut an. Ich werde sie noch ein wenig testen. Unten

VERGLEICHSWACHTES

VergleichMaybelline

CONCEALER

Exif_JPEG_PICTURE

Exif_JPEG_PICTURE

Der Concealer weiß bei den ersten paar Benutzungen zu begeistern. Die Farbe passt, lässt sich leicht verstreichen, trocknet die empfindliche Haut nicht aus und deckt recht gut. Im Vergleich zum Airbrush Concealer von Clinique deckt er ein wenig besser, spendet dabei aber ein bisschen weniger Feuchtigkeit. Dennoch der bisher beste Concealer aus dem Drogeriebereich, den ich hatte. Ich habe ihn in der Farbe 15. Der Concealer ist recht cremig, aber nicht fest.

VERGLEICHSWATCH
mit Airbrush in der hellsten Nuance

R0016396

links Airbrush, rechts Maybelline

PUDER

R0016390
Exif_JPEG_PICTURE

Der hellste Ton des Puder ist wirklich schön hell, da habe ich gar nichts zu meckern. Was ich besonders mag: das Puder hat ganz dezente “Schimmer”-Partikel. Man nimmt sie kaum wahr, aber sie bewirken den noch mir geliebten Weichzeichnereffekt und lassen die Haut nicht zu Tode mattiert aussehen, sondern bringen etwas Leben mit. Das Puder ist angenehm fein gemahlen und nicht so hart gepresst, der Puderpinsel nimmt gleich recht viel Produkt auf und kann es gleichmäßig abgeben. Das Puder gefällt mir bisher von allen Produkten am besten. Es krümelt nicht.

Exif_JPEG_PICTURE

VERGLEICHSBILDER
mit Guerlain Teint Rosé

R0016391R0016392

Soweit zu meinem ersten Eindruck. Eine richtige Review folgt natürlich noch. Morgen kommt ein Make Up online mit den Produkten, da könnt ihr sehen, wie es im Gesamtbild so wirkt.

You Might Also Like

10 Kommentare

  1. Ich hoffe, wenn mehrere Leute sich öffentlich darüber beklagen, dass zumindest eine hellere Nuance auch hier in die Läden kommt. Man muss nur zeigen, dass die Nachfrage da ist. Ich wundere mich trotzdem, wieso sie das nicht von selbst machen. Sie haben das Produkt ja in petto!

    AntwortenLöschen
  2. Als ich den TM von Clinique testete und dann die Foundation von Maybelline, war Clinique eindeutig dunkler...aber vielleicht lag das auch an den Testern.

    AntwortenLöschen
  3. Sarah: Ich habe einmal nachgefragt bei Maybelline, hoffe, dass ich bald ein Feedback bekomme, warum die hellen Nuancen es nicht geschafft haben.

    Eule: Das sind jeweils die hellsten Töne der TMs. Hast du andere Töne getestet?

    AntwortenLöschen
  4. Die Verpackung der Foundation gefällt mir sehr gut :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe Maybelline deswegen mittlerweile auch angschrieben, da ich ebenfalls der Meinung bin, dass sie vielleicht etwas umdenken, wenn sie genug Kritik bezüglich der angebotenen Farbnuancen erhalten. Ich habe zumindest den subjektiven Eindruck, dass es bei weitem nicht so wenig hellhäutige Damen in Deutschland gibt wie Maybelline und viele andere Firmen es anscheinend denken.

    Leider habe ich nur eine Standard-Antwort erhalten, die nicht wirklich auf meine Mail einging. Ich hoffe dennoch, dass genug andere sich an Maybelline wenden und man so etwas bewirken kann ;)

    LG
    Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Maybelline versucht das Beste, um die anderen Töne ins Sortiment zu bringen :)

      Löschen
  6. Oh, den Concealer muss ich glaube ich auch mal ausprobieren. Die Farbe sieht gerade im Vergleich zum Airbrush Concealer perfekt aus!

    Liebe Grüße,
    Amelie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den finde ich auch nach wie vor ziemlich gut, auch die Haltbarkeit!

      Löschen
  7. Ich habe mir bei dm den Concealer angesehen und finde ihr bezüglich Verblendbarkeit und auch Deckkraft sehr gut, doch es hat mich ein wenig verwirrt, dass die Nummer 10 (und damit laut Herstellersortierung die hellste Farbe) dunkler als die Nummer 15 ist.

    Egal, ich habe die Nummer 15 gekauft und bin zufrieden damit.

    AntwortenLöschen
  8. Sowas doofes, hab mich schon gefreut ,dass es noch eine helle Foundation außer der "Infinite matte" von Catrice gibt, die mir nur im Sommer passt.

    Momentan geht aber "light" von ellen betrix gut :)

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}