Maybelline Fit Me! Kompaktpuder 120 Review

Montag, April 16, 2012

R0016390

Vor einiger Zeit habe ich mir die komplette Fit Me! Reihe gekauft mit Foundation, Puder und Concealer. Leider musste ich mich doch von der Foundation wieder trennen. Sie war schlussendlich einfach doch zu dunkel, als dass ich mich wohl gefühlt hätte. Puder und Concealer verwendete ich aber. Heute soll es um das Puder gehen.

Die Verpackung ist ganz sleek und chic gemacht, aber doch etwas klobig, da unter dem Puderstein an sich noch eine Klappe für die beiliegende Quaste ist. Auf die könnte ich verzichten, aber so ist es zumindest schön gelöst. Der Spiegel ist auch ein nettes Goodie.

Exif_JPEG_PICTURE                                               Exif_JPEG_PICTURE

Das Puder an sich ist schön fein gemahlen und man hat gleich eine ordentliche, feine Menge Produkt auf dem Pinsel. Es staubt nur ein kleines bisschen und sieht aufgetragen schön natürlich aus, weil es sehr feine leicht (!) reflektierende Partikel hat. Der mattierende Effekt ist für mich ausreichend und hält einige Stunden an. Ich verwende es auch vor allem zum Setten von Foundation und getönter Tagespflege und das funktioniert gut. Was ich sehr mag, ist, dass das Finish mit dem Maybelline Puder natürlich ist. Da es sehr fein ist, sieht man es kaum (mit einem fluffigen Puderpinsel aufgetragen). Ich bin (meist) kein Fan von tot-mattierter Haut.

Seit langem verwende ich das sehr teure Guerlain Météorites Puder, welches für mich das bisher mit Abstand beste Puder ist, welches mir untergekommen ist. Auch wenn ich das Fit Me Puder mag, Guerlain liegt weiter vorn. Mir gefällt der ausgleichende Effekt noch besser und es hält auch etwas länger mattiert ohne trockene Stellen zu betonen. Unterm Strich finde ich das Fit Me Puder gut, ich bin für den Preis zufrieden und würde es wohl auch zum Segen meines Portemonnaies nachkaufen ;) Das wäre dann auch mein Mitnehm-Kandidat für Reisen & Urlaub, da es zuverlässig ist, aber nicht so teuer, dass ein Verlust allzu schmerzen würde. Das Maybelline Puder kostet knapp 5 EUR und ist in einer hellen Nuance erhältlich. Ein solides Produkt!

Exif_JPEG_PICTURE

Farbvergleich: das Guerlain Puder ist noch einen Ticken heller, feiner und ausgleichender

  • Share:

You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Habe es auch und finds ganz ok, wird aber nicht täglich verwendet.. da ziehe ich loses Puder vor :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Loses Puder ist mir inzwischen zu viel Frickelei. Ich mag gepresstes lieber.

      Löschen
  2. ich hab auch die ganze 120 Serie gekauft und bin enttäuscht. Concealer und Foundation vieeeel zu dunkel, obwohl ich kein Schneewittchen-Typ bin, und das Puder setzt da noch das Tüpfelchen auf dem i. Solo habe ich es noch nicht probiert, vielleicht sollte ich das mal machen ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gott sei Dank passt mir der Concealer in 15 gut, die 10 war auch zu dunkel. Den mag ich auch sehr, dazu mache ich noch eine Review. Die Foundation hat einfach nicht gepasst und das, obwohl es in USA ja noch weitere Farbtöne gibt :/ Sehr schade, dass es die nie nach Europa schaffen. Much needed!

      Löschen
  3. Mal ein Kommentar unabhängig von dem Beitrag.
    Ich habe bei Twitter das Schicksal von deiner Lilly mitverfolgt. Da ich selbst frisch gebackene Häschenmutti bin, wollte ich mich schlau machen wie es ihr geht.

    Leider kann ich dir bei Twitter nicht schreiben, da ich meine Tweets schütze und du diese deswegen nicht lesen kannst.

    Ich hoffe das es ihr mittlerweile wieder etwas besser geht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Glückwunsch zum Fellnasen-Zuwachs :)

      Lieben Dank für deine Nachfrage. Es geht ihr Gott sei Dank inzwischen besser! Sie frisst super und außerhalb des Käfigs kann sie inzwischen wieder super hoppeln. Leider kann sie sich noch nicht putzen, so dass wir das übernehmen müssen und ihr Kopf ist noch sehr schief. Wir hoffen sehr, dass sich das noch gibt. Derzeit ist sie noch getrennt von ihren Freunden, weil eine tägliche Medikation und ausreichendes Fressen mit den anderen nicht gehen würde.

      Da es ja eine sehr langwierige Erkrankung ist, hoffen wir, dass es noch deutlich besser wird! :)

      Löschen
  4. Ich habe mir sowohl das Puder als auch den Concealer gekauft. Das Puder ist okay, verwende im Moment aber noch ein älteres von Catrice auf. Allerdings gefällt mir der Concealer sehr gut! Ich habe zwar keine starken Augenringe, aber ich finde schon, dass man einen Unterschied sieht :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte mir auch die komplette Reihe gekauft (ne halt, bis auf Blush). Die Foundation habe ich nach drei Anwendungen zurück gebracht, die Quali war für mich nur mies.
    Den Concealer habe ich noch hier, nutze ihn aber nicht wirklich. Ich finde, es ist meist nur eine Schmiererei. Das Puder landet im Blogsale, noch ungeöffnet (vllt kann ich es nach den 3 Monaten auch noch zurück bringen, mal gucken). Ich war von der Reihe enttäuscht.

    Glaube aber das Blush soll ganz gut sein. Der Ton, der mich reizt ist aber immer ausverkauft gewesen. Mittlerweile ist auch da die Interesse weg.

    AntwortenLöschen
  6. Habe mir davon die Flüssig Foundation in 120 gekauft, aber die dunkelt so krass bei mir nach, dass ich sie erst im Sommer testen kann und wer benutzt da schon all zu viel Foundation :/ Das Puder finde ich aber nach wie vor sehr interessant!

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}