Biotherm Skin Ergetic Maske

Dienstag, Mai 08, 2012

Exif_JPEG_PICTURE

Im März wurde die Skin Ergetics Reihe von Biotherm durch die Maske ergänzt. Biotherm hat mir diese zum Testen zugesendet, vielen Dank dafür!

Die Packung kostet 32 EUR und ist bereits erhältlich.

Die komplette Skin Ergetics Hautpflege ist darauf ausgelegt, Anzeichen von Müdigkeit zu minimieren und der Haut Feuchtigkeit zu spenden. Dabei verzichtet sie auf Parabene und Silikone. Obwohl Biotherm keine Naturkosmetik anbietet, sind 97,5 % der Inhaltsstoffe der Serie natürlichen Ursprungs. Außerdem ist sie auch für empfindliche Haut geeignet.

R0019064 Exif_JPEG_PICTURE

Die Maske wird in 8 Einzelsachets angeboten; ein Sachet reicht bei mir für 3 nicht besonders sparsame Anwendungen, man kommt also ein gutes Stück weiter damit, als “nur” 8 Anwendungen. Das ist ja meist so bei Masken :)

Die Creme ist eher leicht, gelartig, und fühlt sich super frisch auf der Haut an. Sie spendet wirklich schön Feuchtigkeit, die Haut sieht prall und gesund aus nach der Anwendung. Laut Beschreibung reicht es übrigens aus, die Maske für 5 Minuten aufzutragen, ich habe sie aus Gewohnheit einfach einziehen lassen,bis meine Haut sie komplett aufgenommen hat. Da ich ja leicht trockene Haut habe, hat dies auch nur etwa 10 Minuten gedauert. Es wird zwar auch hier darauf verwiesen, die Maske nach der Einwirkzeit einzumassieren, aber das mag ich nicht. Auch nachdem sie eingezogen ist, wasche ich das Gesicht mit kaltem Wasser nach. Macht ihr das auch oder geht das als Spleen durch? ;)

Gut vertragen habe ich sie, mehr Ansprüche habe ich an eine gute Feuchtigkeitsmaske gar nicht. Das Versprechen des strahlenden frischen Teints wurde durchaus gehalten.  Außerdem gefällt mir der fruchtige, leicht süße (Orangen-)Geruch sehr gut. Hier könnt ihr bei Interesse auch Lus Meinung zur Maske nachlesen.

Exif_JPEG_PICTURE
Inhaltsstoffe

Insofern kann ich nichts Negatives zur Maske sagen – aber auch nichts, was so kolossal positiv ist, dass es für mich persönlich den happigen Preis rechtfertigt. Wer absolut überzeugter und zufriedener Biotherm Skin Ergetic Nutzer ist, wird wohl gerne den Preis zahlen und ich konnte bei meinen zahlreichen Anwendungen auch nichts feststellen, was mich nach dem Kauf unzufrieden gestimmt hätte. Dennoch bleiben diese kleinen Luxus-Sachets etwas, was ich zu besonderen Anlässen verschenken würde, vielleicht zum Mutter- oder Geburtstag. ;)

  • Share:

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Das hört sich interessant an, allerdings mag ich den Geruch der Skinergetic Sachen nicht besonders, irgendwie zu süßlich!

    http://zuckerwattewunderland.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, süß ist er. Aber nicht so küntlich finde ich, daher gehts.

      Löschen
  2. Ich habe die Skin Ergetic Tagescreme (die orangene) zu Hause und nutze sie als Nachtcreme, weil sie sehr reichhaltig ist. Der Duft ist total lecker (findet auch mein Freund ;-)) und sie pflegt wirklich gut. Ich find es super, dass es nun auch Masken davon gibt. Das behalte ich mal im Hinterkopf, wenn der Cremetiegel leer ist.

    AntwortenLöschen
  3. Danke fürs Testen! Ich hatte bisher super Erfahrung mit dem Skinergetic Serum, würde auch andere Sachen aus der Linie probieren. Aber so wahnsinnig spannend klingt die Maske ja nicht gerade...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider richtig. Eine schöne Feuchtigkeitsmaske, aber no magic ;)

      Löschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}