Review Artdeco All in One Mineral Mascara

Donnerstag, Juni 21, 2012

Exif_JPEG_PICTURE

Als vor einiger Zeit Artdeco sein Mineralsortiment erweiterte, durfte ich mir die Mascara zum Testen aussuchen. Herzlichen Dank! Wie sehr viele bin auch ich ein Fan der regulären All in One, sodass ich auf die Unterschiede zwischen den beiden Versionen gespannt war. Ich habe euch zu Vergleichszwecken nochmal meine 1,5 Jahre alte Review der normalen Version verlinkt. Für den direkten Vergleich habe ich leider kein altes Bürstchen hier.

Die Minerals Version ist speziell für empfindliche Augen geeignet. Das sagt Artdeco:

Sie ist auf die Bedürfnisse empfindlicher Augen und Kontaktlinsenträgerinnen abgestimmt. Nicht nur natürliches Jojoba- und Sonnenblumenwachs sowie Ringelblumenextrakt sorgen für optimale Pflege, sondern auch ein Mineralien-Komplex aus Zink, Eisen, Magnesium, Kupfer und Silizium.

Für gewöhnlich ist inzwischen jede Mascara auf dem Markt für Kontaktlinsenträgerinnen geeignet. Wer allerdings besonders empfindliche Augen hat, kann ab und an Probleme bekommen. Vielleicht ist für diese Ladies eine solche Mascara interessant.

Exif_JPEG_PICTURE

Mir ist direkt ein Unterschied aufgefallen: während die normale Version fast schon trocken ist, ist die Tusche der Mineralversion deutlich feuchter. Auch hängt sehr viel mehr Produkt am Bürstenkopf, was etwas schade ist. Allerdings spricht Artdeco auch von einer “feuchtigkeitsspendenden Textur” – vielleicht geht das damit einher? Man muss das Bürstchen recht sorgfältig abstreifen, sonst hat man viel zu viel Tusche an den Wimpern und sie verkleben leichter. Durch die gute Form habe ich ein zufriedenstellendes Ergebnis, auch wenn es etwas dauert bis ich dahin komme. Man kommt an alle Wimpern heran, weil es nicht zu groß ist, zu klein allerdings auch nicht. In den letzten Woche habe ich ständig zu ihr gegriffen, weil ich doch ziemlich zufrieden war, nachdem ich mich an sie gewöhnt habe. Leider leider krümelt sie im Laufe des Tages, ein Problem, was ich sonst nicht oft habe. Ich kann mich spontan gar nicht erinnern, wann ich zuletzt eine krümelnde Mascara hatte. Das finde ich extrem ärgerlich und ist auch der Grund, warum ich sie nicht empfehlen kann. Mit kleinen schwarzen Krümelchen möchte niemand durch den Tag gehen.

Sie kostet 13,80 EUR.

Tragebilder

Exif_JPEG_PICTURE                                               Exif_JPEG_PICTURE

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Krümeln geht wirklich gar nicht! lg naalita

    AntwortenLöschen
  2. hab sie in Mini Grösse, und war eigentlich immer zufrieden, wenn ich sie getragen hab..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also kein Krümeln bei dir? Ich bin auch ziemlich unbegeistert davon, muss ich ja sagen. :/
      Aber vielleicht liegt es ja auch an meinen Wimpern?! Obwohl ich mir das nicht vorstellen kann.

      Löschen
  3. Sehr schade das sie krümelt.... Hatte mal eine Probe von der normalen All in One und war sehr angetan. Bis vor kurzem habe ich die High Precision Mascara benutzt, die hat wirklich ein Mini Bürstchen, definiert ganz toll bringt aber leider null Volumen...

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}