Ein Ausflug zur Mercedes Benz Fashion Week Berlin

Mittwoch, Juli 11, 2012

IMAG1081

Dieses Wochenende war sehr spannend für mich, denn ich durfte meine erste ‘echte’ Fashion Show im Rahmen der MBFW Berlin erleben. Eingeladen war ich zum essie Event, um die Marke hier für Deutschland und nicht zuletzt die Gründerin der Marke Essie Weingarten persönlich kennenzulernen. Mein herzlicher Dank geht an essie, dass wir zudem noch die Fashion Week besuchen konnten. Was für ein Highlight!

IMAG1078

Gesehen habe ich die Show der Romanian Designers und davon auch leider nur den letzten Teil – unser Flug hatte Verspätung, das Taxi steckte im Stadtchaos, Karma eben ;-) So konnte ich auch nicht auf meinem Platz sitzen, sondern stand in der letzten Reihe. Dennoch: dabei sein ist alles und das Flair hat es wieder wett gemacht.

Mich erstaunte, wie viele Plätze vorhanden waren, obwohl mir das Fashion Zelt gar nicht so groß erschien. Leider konnte ich keinen Promi erkennen, wenn einer der Show beigewohnt hat.

Die Mode an sich war nicht mein Geschmack, aber sie war ungewöhnlich, teilweise untragbar, unangepasst und irgendwie typisch ‘Fashion’. Ein wenig überdreht eben, aber immerhin spaßig anzusehen. Die Accessoires waren sehr skurril und leider musste ich feststellen, dass die männlichen Models Jesuslatschen trugen. Das kann ich nicht als Mode für 2013 akzeptieren! ;-) Ob sich Strohhütchen durchsetzen können? Die Mode von Marcel Ostertag erscheint mir deutlich tragbarer (gefällt mir persönlich sehr gut).

Die Musik hat mir außerdem sehr gefallen. Leider war ich kameratechnisch nicht so üppig ausgestattet, aber einige Schnappschüsse konnte ich festhalten. Zudem binde ich ein offizielles Video ein, falls ihr Interesse habt, schaut es euch an und sagt mir gern, was ihr von den Masken, Hüten und sonstigen Accessoires haltet.

Exif_JPEG_PICTURE
Exif_JPEG_PICTURE
Exif_JPEG_PICTURE
IMAG1082

Zum Schluss der Show liefen die Models alle gemeinsam über den Catwalk und verteilten Seifenblasen, was wir alle besonders sympathisch fanden.

Insgesamt war es einfach ein aufregendes Event für mich. Einmal eine Fashion Show und das Drumherum miterleben, ein bisschen Show davor im Foyer und auch hinterher. Für mich auf jeden Fall ein Erlebnis! Mehr zu Essie Weingarten folgt in einem separaten Bericht, das wäre wohl etwas viel geworden.

 

Und ihr – auch gerne einmal Fashion Week frei nach dem Motto ‘Dabei sein ist alles’?
Oder ist der ganze Zirkus nichts für euch?

You Might Also Like

0 Kommentare

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}