AMU mit Yves Rocher Pigment “Taupe”

Donnerstag, September 13, 2012

Exif_JPEG_PICTURE

Nachdem sich die essence Colour Arts Base bei zickigen Puderlidschatten so bewährt hatte, habe ich sie auch einmal mit einem Pigment versuchen wollen. Meine Auswahl ist da sehr beschränkt (3 an der Zahl), also fiel meine Wahl auf das kühle ultraschimmernde Pigment von Yves Rocher.

Exif_JPEG_PICTURE                                               Exif_JPEG_PICTURE

Auch hier hat sich die Base gut geschlagen. Ich konnte das Pigment problemlos verteilen, verblenden, verwischen. Fallout gegen Null, tolle Strahlkraft, perfekter Halt, wie man es bei einer Base erwarten darf. Ein echter Glücksgriff, diese Base. Es macht mir inzwischen richtig Spaß mit “schlechten” Lidschatten oder für mich unhandlichen Pigmenten zu arbeiten, weil ich so gern sehe, was die Base draus macht. Verrückt! :D

Außerdem habe ich bei diesem Make Up den grandiosen High Precision Liquid Liner von Artdeco in dunkelbraun verwendet. Der ist ja toll! Kann ich absolut nachvollziehen, wieso so viele von dem Teil in schwarz aus dem Standardsortiment schwärmen. So eine präzise, dennoch weiche und angenehme Spitze.

Exif_JPEG_PICTURE

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Das gefällt mir sehr! Und über den Liner habe ich ja noch nie etwas gelesen, den gucke ich mir mal an, wenn er dir so gefällt :) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Hübscher Look! ♥ Sowohl das Pigment als auch der Eyeliner und der Lippenstift gefallen mir sehr gut. Den High Precision Liquid Liner hatte ich schon in Schwarz und war ebenfalls zufrieden. Derzeit verwende ich bevorzugt Gel-Eyeliner, würde den Linerpen von Artdeco aber durchaus bei Bedarf wieder nachkaufen.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Schöner dezenter Look =)
    Liebe Grüße
    Kabuki

    AntwortenLöschen
  4. Was fürn Lippenstift trägst du? Er ist soo schön. *o*

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}