Ditas blasses Helferlein: Artdeco & Dita von Teese Compact Powder 1

Dienstag, September 04, 2012

Exif_JPEG_PICTURE

Noch limitiert im Rahmen der Kooperation mit Dita zu haben, später dann im Standardsortiment von Artdeco für einen Preis von 22,- EUR erhältlich.

Ich verwende das Puder schon ein paar Monate und als ich vor Kurzem das Pfännchen erreichte, ermahnte ich mich, endlich darüber zu berichten. Zwar habe ich bereits auf Twitter kundgetan, wie rundum glücklich ich mit dem Dita Püderchen bin, aber ich möchte dennoch die Chance nicht verstreichen lassen, es auch hier auf dem Blog zu loben.

Exif_JPEG_PICTURE

Natürlich ist die sehr helle Farbe hervorzuheben. Nichts anderes hätte zu Dita gepasst und ich bin sehr froh, dass dies auch so konsequent durchgesetzt worden ist. Zwar gibt das Puder nicht viel Farbe ab, aber der helle Ton wirkt für mich Blassnase sowohl ausgleichend als auch mattierend. An mein absolutes Lieblingspuder von Guerlain kommt es nicht heran (da fehlt noch etwas Raffinesse, wie dieses “matte Leuchten”, das nur Guerlain kann), aber ich werde es mir sehr gerne nachkaufen, wenn es leer ist.

Denn:

  • es besitzt eine sehr feine Textur, das Puder ist wirklich hauchfein gemahlen und legt sich sanft auf die Haut
  • niemals hat man einen Maskeneffekt oder sieht gepudert aus (und ich der heißen Zeit habe ich nicht selten nochmal nachgelegt oder war gleich morgens sehr großzügig)
  • betont keine Härchen
  • mattiert wunderbar lange
  • krümelt nicht umher, daher kein großer Produktverlust

Für mich alles sehr wichtige Punkte; die schöne Verpackung in Spiegeldose (mit beiliegendem Schwämmchen) tut ihr Übriges. Ich bin gespannt, wie die Verpackung des Standardpuders aussehen wird. Ich hoffe, die hochwertige Dose bleibt erhalten, dann nur eben ohne Dita-Druck.

Exif_JPEG_PICTURE
Exif_JPEG_PICTURE
Exif_JPEG_PICTURE

 

 

Hinweis: Kostenloses PR-Sample, vielen herzlichen Dank an Artdeco!

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. ich habe es zwei mal. finde es klasse. mein erstes puder ist schon restlos leer

    AntwortenLöschen
  2. Da bin ich aber froh, dass das Puder ins Standardsortiment kommt, ich schleiche nämlich schon ständig um den Aufsteller :)
    Nur fürchte ich, dass es etwas zu hell für mich sein wird. Momentan benutze ich das Puder von Jeunesse, das in einer der letzten Douglas Boxen war (Farbton Mittel) und es passt einfach perfekt für mich. Aber im Winter bleiche ich ja immer etwas mehr aus, vielleicht versuche ich mich mal an diesem hier.

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich nach einem Klasse Puder an, hatte es schon mal in der Hand, es mir dann aber doch nicht gekauft.

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich Super an! Ich brauche mal dringend ein neues Puder, bin momentan aber noch relativ Braun (vom Urlaub)... Die Dose sieht aber fabelhaft aus :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss ehrlich sagen das mir diese ganze Dita LE vom Design her leider überhaupt nicht gefallen hat, ich finde da hätte man mehr raus holen können...

    Was das Puder angeht habe ich auch schon sehr viel gutes gehört, war aber auch leicht geschockt vom Preis. Als ich mit einer Freundin einkaufen war, werde ich deren Gesicht nicht so schnell vergessen, das sie gemacht hat als sie an der Kasse stand um zu bezahlen ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Hört sich gut an - so etwas suche ich noch! Ich muss mal recherchieren, ob auch andere Bloggerinnen mit (sehr)trockener Haut damit zufrieden sind...
    Meine Haut zickt gern heraum, bei mattiernden Pudern auch bei dem ein oder anderem Rouge, wie z.B. von Barry M, die die Haut noch trockener machen.

    Was Du über Deinen Guerlain Puder sagst, würde ich auch über meinem Sleek Luminous sagen - sehr ausgleichend, Haut verfeinernd, nie maskenhaft und es gibt ein sanftes subtiles seidenmattes Leuchten :) Auch sehr gut geeignet für trockene empfindliche Haut, man merkt gar nicht dass man Puder aufgetrage hat!

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}