Duft auf Probe III–Paco Rabanne Lady Million

Montag, September 03, 2012

Lady Million

Teil 3 der Blogserie

Shelynx von der Blasse Schimmer und ich stellen jeden ersten Sonntag (ich bin spät dran) Düfte vor, die wir vorzugsweise zum Einkauf dazu bekommen haben. Dieses Mal: Lady Million von Paco Rabanne.

 

Beschreibung

Kopfnote:
Himbeere, Neroli, Zitrone

Herznote:
Gardenie, Jasmin, Orangenblüte

Basisnote:
Honig, Patchouli

 

Lady Million wirkt auf mich keine besondere Anziehung aus beim ersten Aufsprühen. Er ist schwer, seifig und liegt mit unangenehm in der Nase. Etwas Zartes und Frisches wie Zitrone kann ich kaum erahnen, er geht total in dem Seifig-Schweren unter. Ein bisschen beerig riecht er schon, aber dabei immer unter dem ‘Deckmäntelchen’ von: Schwer, seifig, “in your face”-Sexyness. Leider entwickelt er sich an mir auch nicht zu einem weichen, süßen Duft, wie ich es zunächst erwartet hatte.

Lady Million und ich, das wird nichts. Ich habe ihn mehrere Tage hintereinander getragen, um ganz sicher zu gehen. Mir fehlt etwas Frisches-Florales, alles an Lady Million wird an mir schwer-pudrig-hölzern, leicht männlich und auch noch seifig. Mit der Zeit, wenn er schwächer wird, wird es natürlich alles sanfter, aber wohl fühle ich mich mit diesem Duft nicht. Am letzten Tag bin ich hingegangen und habe einen süßen Duft übergesprüht. Das hat mir dann auch gefallen. Aber so: leider nein.

Als Farbe sehe ich den Duft zwischen Braun und Dunkelrot angesiedelt an; definitiv mehr zum Braun. Unattraktiv eben ;-)

 

Lady Million gibt es in 30, 50 und 80 ml zu kaufen. Der Preis liegt zwischen 48,- und 89,- EUR.

 

Kennt ihr den Duft? Mögt ihr ihn?

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. ich würde ihn eher als attraktiv und sexy dunkles rot beschreiben :)) liebe den Duft

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Trägst du ihn dann eher abends oder auch tagsüber?

      Löschen
  2. Ich habe ihn mal als Pröbchen bekommen und mir gefällt er so gut, dass ich überlege ihn mir Fullsize zu kaufen sobald mein AmorAmor von Cacharell leer ist. Aber gerade bei Düften hat ja jeder seinen eigenen "Geschmack" :)
    Liebe Grüße,
    gwennie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Total, Düfte sind sooo subjektiv. Das nimmt jeder ganz anders wahr und bei jedem entwickeln sich Düfte auch anders. An anderen kann mir der Duft sehr gut gefallen, an mir leider nicht :)

      Löschen
  3. Ich mag den Duft sehr sehr gerne! ♥
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde ihn... je länger ich ihn trug, um so interessanter... bei mir wäre er ein golddurchwirktes Braun - aber ich mag Braun auch - ich finde, es kann sehr edel sein und erdig... Ich würde ihn nicht kaufen - dazu entspricht er zu wenig meinem Typ oder wird nicht gut genug auf meiner Haut - aber er war nicht schlecht...

    AntwortenLöschen
  5. Lady Million is one of my favourites. I like it!

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}