Neu von Garnier: Fruit Energy Reinigung mit Grapefruit- und Granatapfel-Extrakt

Samstag, September 22, 2012

R0030791

Wie ihr wisst, habe ich keine fettige oder arg zu Unreinheiten neigende Haut, aber dennoch wollte ich kurz die neueste Reinigung von Garnier zeigen, die nun nach und nach in die Drogerien kommt. Wer (wie ich früher) mit hartnäckigen Pickelchen, Mitessern und Co. zu kämpfen hat, freut sich meist, wenn es eine neue Serie gibt, die man vielleicht besser verträgt oder einfach gerne einmal ausprobieren möchte.

Ein richtiger Test muss leider warten, denn diese Reinigung wäre für meine empfindliche, zu Rötungen neigende Haut zu aggressiv, um sie jeden Tag zu verwenden. Ab und an habe ich mal ein paar Mitesser (gern an der Stirn oder dem Kinn, typische Zonen für gelegentliche Unreinheiten), dann nehme ich einmal in der Woche ein sanftes Waschgel mit Peelingeffekt oder eine spezielle Waschseife mit Peelingeffekt, beide eher sanft, aber doch zu aggressiv für eine tägliche Anwendung. Beide neuen Produkte von Garnier werde ich beim nächsten Pickelchen-Schub verwenden und danach gern berichten. Bisher kann ich nur sagen, dass sie wirklich himmlich fruchtig duften. Das Peeling-Gel kann ich je nach dem vielleicht auch in meine zweiwöchentliche Peelingroutine einbauen.

Exif_JPEG_PICTURE

Ist die neue Serie interessant für euch? Was verwendet ihr aktuell?
Welche Pflegeserie für empfindliche zu Rötungen neigende Haut aus der Drogerie könnt ihr empfehlen?

  • Share:

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. die Serie finde ich sehr interessant jedoch traue ich mich sehr selten nur an neue Produkte ran da ich eine zu Akne neigende Haut habe, im MOment Liebe ich und verwende ich täglich die Garnier 3 in 1 Maske/ Reinigung/ Peeling und die finde ich super `
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde diese Serie durchaus interessant und hatte das Waschgel erst heute in der Hand :) Allerdings war ich ausnahmsweise mal vernünftig und habe es zurückgestellt. Ich werde jetzt erstmal meine Reinigungsprodukte von La Roche-Posay aufbrauchen, auch wenn das noch Monate dauern kann. Vorher wird nichts Neues gekauft...
    Aus der Drogerie habe ich schon so viel getestet und nichts konnte bei meiner empfindlichen Mischhaut, die zu Unreinheiten neigt, so richtig überzeugen.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  3. Klingt richtig toll. Habe momentan noch so viel aufzubrauchen, aber das behalte ich im Hinterkopf. Es gab letztes Jahr im Winter von Balea extra so ein Serum gegen Rötungen und trockene Haut, das hat bei mir richtig was gebracht. Bin mir aber nicht sicher, ob sie es noch im Sortiment führen oder wieder im Winter rausbringen. Aber Balea hat da manchmal ganz gute Sachen. Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Serie auch interessant :) Schon allein wenn ich nur "Grapefruit" lese ;-)
    Momentan benutzte ich ein Shampoo von Loreal

    AntwortenLöschen
  5. Die Inhaltsstoffe zu erfahren wäre interessant...

    AntwortenLöschen
  6. Wenn ich nicht noch genug andere Produkte aufzubrauchen hätte, würde ich den beiden - oder zumindest dem Waschgel - einen Versuch schenken. Sieht ansprechend aus und klingt auch so!

    AntwortenLöschen
  7. Also ich habe ausnahmslos mit allen Garnier Hautklar Waschgels schlechte Erfahrungen gemacht irgendwie. Das Problem war immer, dass die meine Haut so sehr ausgetrocknet haben (beinhalten meistens Salizylsäure etc.), das ist immer schade wenn Anti-Unreinheits Produkte irgendwie hauptsächlich damit arbeiten, dass alle Pickel einfach ausgetrocknet werden und der Rest dann gleich mit - und das bei gleichzeitiger nicht wirklich vorhandener Wirksamkeit... Zum Glück habe ich jetzt hormonell bedingt nicht mehr mit Unreinheiten zu kämpfen und benutze daher nur noch ausschließlich feuchtigkeitsspendende milde Reinigungsprodukte.

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}