Duft auf Probe: Lancôme La vie est belle

Sonntag, Oktober 07, 2012

La Vie est Belle

Teil vier der Blogserie

 

Jeden ersten Sonntag im Monat stellen Shelynx und ich ein Parfum vor, vorzugsweise aktuelle und solche, die wir zum Einkauf dazubekommen haben. Zwischendrin stellt jeder je nach Lust und Laune ggf. noch ein anderes Parfum vor! Heute: der neue Statement Duft von Lancôme - La vie est belle.

Lasst uns gerne eure Eindrücke, Fragen oder Erfahrungen mit dem Duft in den Kommentaren. Gerade bei Düften sind die individuellen Eindrücke sehr interessant.

 

Der Flakon
”Das kristallene Lächeln”

Exif_JPEG_PICTURE

Ich muss mit dem Flakon beginnen, immerhin ist es dieser, den man zuerst in der Parfümerie sieht und der hier auch eine Besonderheit darstellt. Der Entwurf des massiven Glasflakons stammt aus dem Jahre 1949 und erst in diesem Jahr wurde der Duft erschaffen, der den Flakon perfekt ausfüllt und ihn ergänzt. Alles an ihm erinnert an Weiblichkeit, Schönheit und Fröhlichkeit – er fasst sich extrem schön an, ein echter Handschmeichler. Er ist sehr schwer, massiv, dabei glatt und rund. Überall wo möglich wird das Lächeln als positiver Mittelpunkt des Parfums aufgegriffen – das Leben ist schön, Lächeln gehört dazu. Da La vie est belle für die schöne, selbstbewusste und starke Frau unserer Zeit entwickelt wurde, erinnert der Flakon auch daran. Seitlich betrachtet erinnert er an einen geschwungenen Frauenkörper. Legt man den Flakon hin, sieht man wieder das Lächeln. Ich mag solche allumfassend durchdachten Verpackungen sehr gerne; gerade Parfums sind ein toller Luxus im Alltag und Düfte sind etwas emotionales, man verbindet sehr schnell viel damit. Ein toller außergewöhnlicher Flakon unterstreicht das bestens.

Exif_JPEG_PICTURE                                               Exif_JPEG_PICTURE
Exif_JPEG_PICTURE


Die Zusammenstellung

 Zu 50 % aus natürlichen Inhaltsstoffen


Das Herzstück des Parfums ist Iris, begleitet wird diese von Jasmin, Orangenblüte, Patchuli, Vanille, Tonkabohne, Birne und Cassis. Ein sehr ‘leckerer’ Duft! Eine weitere Besonderheit ist, dass La vie est belle aus nur 63 Inhaltsstoffen besteht, das ist sehr wenig in der Welt der Parfums. Dafür wurden sehr hochwertige Düfte und Essenzen ausgewählt, die den Duft stark prägen.

Ich empfinde ihn als deutlich süß, aber nicht “gummibärig”, es riecht nicht nach kleinem Mädchen. Wenn ich ihn trage, bekomme ich Komplimente, meine Kollegin freut sich jedes Mal “ Es riecht so lecker nach weichen Blumen”. Er ist sehr sehr langlebig, zwei Spritzer reichen von morgens bis spät in den Abend. Die Entwicklung bei dem Duft ist deutlich, aber bei mir immer angenehm. Am Abend riecht er sehr warm, weich und wohlig, direkt nach dem Auftragen kommt er mir noch blumiger und frischer vor, wobei ich ihn nie als wirklich ‘frisch’ empfinde. Das fehlt ihm, mir aber nicht. Ich assoziiere mit dem Duft: weich, weiblich, elegant, süß, warm. Farblich sehe ich ihn deutlich im dunkleren Rosa-Bereich.

Noch was…
Die Pappumverpackung

Exif_JPEG_PICTURE                                               R0030396 Exif_JPEG_PICTURE

Sie glitzert! Und der Name ist auch in Braille-Schrift eingedruckt, was für ein schönes Detail!



Er ist in der 30 ml, 50 ml und 75 ml Version erhältlich und kostet zwischen 47,- und 90,- EUR.

 

Habt ihr an La vie est belle geschnuppert? Euer Ding oder zu süß?

 

 

Hinweis: Kostenfreies PR-Sample, vielen Dank an Lancôme.

  • Share:

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. mein ding ist es nicht. süß finde ich es auch nicht. ich mag nur süße düfte aber das passt nicht zu mir

    AntwortenLöschen
  2. der flakon ist echt wunderschön, hab auch mal dran geschnuppert und getestet, aber nach 2h wurds mir zu süß das war doch net so meins, da bleib ich lieber bei tresor in love

    AntwortenLöschen
  3. Oh... Du hast dne Flakon... der ist wirklich schön. Ich hatte ja leider nur ein Pröbchen zur Hand und nichts schönes zum Bebildern - aber der Flakon ist wirklich ein "Zeigen" wert. Der Duft scheint ja wirklich sehr spaltend zu sein - hätte ich ihn nicht noch deutlich später am Hangelenk nochmal gerochen, hätte ich ähnlich reagiert wie manch andere. Danke Dir für die schöne Review!

    AntwortenLöschen
  4. nice blog. follow you

    http://beautyandfashion-makeup.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen,minimalistisch schön . Hier schau ich gern wieder rein. Vor allem weil ich mich für Parfüm interessiere.

    Der Lancome Duft ist wirklich sehr süß. Meine Frau findet, für einen sommerlichen Badeausflug, ist er genau das richtige. Manche Düfte sind halt nicht für den Alltag...sondern für das besondere.

    Lg. S.S.

    AntwortenLöschen
  6. Der Flakon ist echt schwer, daher unhandlich. Der Duft aber einfach klasse.

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}