essie Leading Lady Vorstellung, Vergleiche

Samstag, November 17, 2012

R0031495

Die Leading Lady Kollektion ist schon länger bekannt und die ersten (teils noch unbestückten) Displays sind bei dm und Co. aufgetaucht. Der Run auf die essies ist definitiv ärger geworden; die Kunden haben sich wohl an das doch für die Drogerie höhere Preisniveau gewöhnt und essie für sich entdeckt <3 Die oben gezeigten Lacke bekam ich vorab zugeschickt, herzlichen Dank dafür. Der Post wird wieder bildgewaltig :D

Die Kollektion ist bunt gemischt: festliche Glitzerlacke, typische wunderschöne Rottöne und mittendrin leuchtendes Blau und Türkis. Töne, die man sonst aus Frühlingskollektionen kennt. Wie findet ihr diese Mischung dieses Mal?

Bei der Vorstellung der Töne habe ich zunächst versucht, ähnliche Farben zusammenzustellen. Swatches gibt es am Ende des Posts.

Exif_JPEG_PICTURE

hier sind alle Töne zu sehen; für mich noch interessant: where’s my chauffeur? und ggf. snap happy


Die Töne im Überblick und Vergleich

Exif_JPEG_PICTURE

Der namensgebende Glitzerlack der Kollektion ist wohl der beliebteste Ton. Übrigens: die beiden Glitzerlacke kosten 9,95 EUR, die normalen Cremefinishes wie immer 7,95 EUR. Leading Lady ist ein dunkler Kirschton mit vielen recht großen glatten Glimmerpartikeln in der etwas helleren Basisfarbe. Zwei Schichten genügen dennoch, um ihn deckend zu bekommen. Ein superfestlicher Ton! Gefällt mir sehr gut. essie empfiehlt auch, die Glitzerlacke zum Layern zu verwenden. Probiere ich gern aus, dann lassen sich Glitterlacke meist auch etwas besser entfernen mit einer Cremeschicht drunter.

Ich habe einmal in meiner Sammlung geschaut, ob ich etwas ähnliches finden konnte. Doch bei den meisten Glitzerlacken ist der Glitter kleiner, weniger oder die Farbe passt eben nicht.

Exif_JPEG_PICTURE

Maybelline Lack: Glitter zu fein, außerdem in Gold
Catrice Marilyn & Me: zu hell, zu wenige Glitterpartikel
OPI The Show Must Go on: Duochrome, passt gar nicht

R0031504


Exif_JPEG_PICTURE

butler please ist ein strahlendes Royalblau mit einem Miniticken ins Flieder. Den stelle ich mir super auf den Zehen vor, da ich nicht so gern bzw. oft Blau auf den Fingernägeln trage. Die Textur ist perfekt: flüssig genug, um sich leicht auf dem Nagel verteilen zu lassen und doch ‘dick’ genug, um mit einer Schicht zu decken. Auch hier habe ich kein Dupe gefunden in meiner doch recht umfangreichen Sammlung an blauen Lacken, wo ich doch gar kein Blau trage :D

Exif_JPEG_PICTURE

Lancôme Vernis in Love: viel zu dunkel und rauchig
Ciaté ‘Karstadt’-Blau: auch viel zu dunkel
essie Coat Azure: zu hell, mit Schimmer
OPI Ogre-The-Top-Blue: nicht strahlend genug, der Fliederstich fehlt
OPI Unfor-Greta-bly blue: viel zu dunkel, Schimmer


Exif_JPEG_PICTURE


Exif_JPEG_PICTURE

beyond cozy ist der zweite Glitzerlack der Kollektion; ein dichtes strahlendes ‘dreckiges’ Silber. Gefällt mir fast noch besser, als Leading Lady und ist mit zwei Schichten komplett deckend. Den stelle ich mir auch nur unordentlich auf den Spitzen aufgetragen sehr toll vor; vielleicht sogar über butler please?! Zu beyond cozy habe ich nur einen Lack gefunden, den ich zum Vergleich heranziehen konnte. Mit silbrigen Glitzerlacken bin ich nicht so gut ausgestattet.

Exif_JPEG_PICTURE

Chanel Graphite: zu dunkel, mehr Anthrazitanteil, außerdem leicht grünlicher Schimmer
(sehen sie nicht trotzdem super zusammen aus? <3)


R0031508


(Vergleichs-) Swatches

Die Lacke, die auf den ersten Blick vielleicht am nähesten an denen aus der Leading Lady waren, habe ich einmal auf ein Nagelrad aufgepinselt und vergleichen. Wie gedacht sind sie einander gar nicht ähnlich.

essie_Leading Lady Swatches 1
essie_Leading Lady Swatches 2

Swatches der Leading Lady Lacke
alle zusammen

Exif_JPEG_PICTURE

je zwei Schichten leading lady & beyond cozy und eine Schicht butler please

 

So, ich hoffe ihr habt einen guten Einblick in die drei Lacke gewinnen können. Welcher gefällt euch am besten?

 

 

Hinweis: Kostenfreie PR-Samples.

  • Share:

You Might Also Like

14 Kommentare

  1. Rot und Gold werde ich mir auf jeden Fall mal genauer ansehen! Ich weiß nicht, ob ich schon mal gefragt habe, aber wie kommt man zu kostenfreien Samples von Essie? :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte Glück und wurde von der PR von essie gefragt :)

      Viele Grüße

      Löschen
  2. "Leading Lady" finde ich sehr ansprechend für die Weihnachtszeit. "She's Pampered" muss ich mir auch mal anschauen, da ich ja eine Schwäche für Rottöne und erst recht für essie Lacke besitze :)

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  3. Genau diese 3 will ich haben! Ich wusste gar nicht, dass die Glitzerlacke mehr kosten, finde ich blöd!

    Vielen Dank für die Swatches!


    Liebe Grüsse,
    Sarina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wusste ich auch nicht und finde ich auch etwas doof. Werde mir Leading Lady trotzdem gönnen, sofern ich ihn rechtzeitig entdecken sollte, bevor der Aufsteller geplündert sein wird.

      Löschen
  4. Leading lady und beyond cozy gefallen mir am besten aus dieser Kollektion und sie passen so perfekt zur Advents- und Weihnachtszeit! ♥
    Schönes Wochenende & liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  5. Das ist mal eine Essie Kollektion die mich nicht anspricht - zumindest auf den Bildern... Dass es sowas mal gibt, tsts.

    AntwortenLöschen
  6. Huch, bei euch kosten die Glitzerlacke mehr? Hier in Österreich kosten alle 9,95 Euro, was hier der normale Preis für Essies ist!

    Ich liebe Leading Lady jetzt schon, Beyond Cozy und Where's My Chauffeur aber auch :)

    Hab hier übrigens Tragebilder von Snap Happy und Where's My Chauffeur (waren PR-Samples, die Glitzerlacke hab ich erst seit paar Tagen) mit Vergleichen zu anderen Lacken gepostet, vielleicht interessierts ja jemanden ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dafür sind die üblichen Preise hier ja etwas niedriger, als bei euch. Die Pflegelacke kosten auch einen Euro mehr.

      Danke für den Link, wmc ist so toll <3

      Löschen
  7. Wirklich tolle Farben! Der blaue ist zwar nicht ganz so weihnachtlich wie die anderen, aber den finde ich besonders schön! Ich glaube so einen hab ich noch nicht in meiner Sammlung ;D

    AntwortenLöschen
  8. beyond cozy muss ich mir holen war schon auf der suche aber gibts ja leider noch nicht :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich möchte so gerne Leading Lady und Beyond Cozy.
    Aber bei meinem Talent werde ich bestimmt vor der Theke stehen und genau DIE zwei werden fehlen.

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}