Artdeco Tribal Sunset Bronzing Glow Blusher – Zweite Runde…

Dienstag, April 02, 2013

DSC_0043

Ihr erinnert euch wohl noch sehr gut an den Sommerblush von 2012, wenn man sich die Kommentare zur Preview des Bronzing Looks von 2013 anschaut. Der war zu Recht sehr beliebt; ich habe ich seither recht oft und gerne verwendet. Wie die meisten wohl dachte ich daran, dass Artdeco den Erfolg des letztjährigen Sommer Blushes gern wiederholen möchte und es somit repromotet hat. Das ist schließlich nicht unüblich. Und wunderschön ist es ja auch.  Leider ist der Preis mit 19,50 EUR wieder ein wenig höher als letztes Jahr (da 18,50 EUR), auch wenn ich den Preis auch hier angemessen finde, gemessen an der Menge und der Qualität. Ärgerlich ist es dennoch.


DSC_0048

Wie letztes Jahr mag ich auch beim Tribal Sunset Blush die Umsetzung auf dem Case und die aufwändige Stanzung des Puders. Die Fläche ist groß, man kann problemlos auch mit einem größeren Pinsel Puder aufnehmen. Die Farbabgabe ist gut, man kann die Farbe gut aufbauen von leichter Hauch Frische mit Schimmer zu deckend. Es krümelt nicht und verblendet sich sehr einfach. Auch die Haltbarkeit überzeugt, 12 Stunden sind kein Problem. Ich trage es am liebsten mit meinem eher fluffigen ebelin Pinsel auf, der verblendet die Kanten gleich schön mit aus. Der Schimmer ist fein, keine groben Partikel. Er wird sehr fettige oder unebene Haut wohl aber dennoch betonen (Schimmer eben…). Ein super überzeugendes Blush, wenn einem die Farbe und der Schimmer gefällt.

Weitere Reviews werdet ihr sicher bald bei Artdeco selbst verlinkt finden.

Der Vergleich mit dem Vorgänger:

DSC_0035
DSC_0039

Die drei Farben, die grobe Anordnung, das Case, der Goldschimmer – ja, das passt. Ich war völlig überzeugt, dass es sich um das identische Produkt handelt, nur in anderer Prägung. Beim Swatchen aber war ich erstaunt, dass sich die Farbe doch unterscheidet. Das 2012er Blush ist ein Rosa mit Pfirsich, die neue Version ist deutlich rosiger insgesamt. Ich habe bei beiden darauf geachtet alle Teile gleich zu verwenden, aber natürlich kann nicht ausgeschlossen werden, dass ich vielleicht doch etwas mehr Rosa oder etwas mehr Pfirsich beim Swatchen erwischt habe. Es war mir nur aufgefallen und ich habe es festgehalten:

Exif_JPEG_PICTURE                                               Exif_JPEG_PICTURE

Ob das getragen so sehr auffällt?! Im Zweifel wohl nicht (auch wenn es mir mein blushliebendes Herzchen bricht) – und diejenigen, die letztes Jahr das Blush nicht mehr bekommen haben und sich vielleicht geärgert haben, können sich freuen und zugreifen. Es bleibt ein super Blush.

Exif_JPEG_PICTURE

Was sagt ihr denn zum Tribal Sunset “Repromote”?
Also die Prägung ist dieses Jahr ja definitiv nochmal schöner als letztes Jahr, oder?

 

 

Hinweis: Kostenfreies PR-Sample. Lieben Dank an Artdeco!

You Might Also Like

13 Kommentare

  1. Der rosigere Farbton gefällt mir dieses Jahr besser. Ich weiß aber nicht ob ich ihn mir holen werde. 20 Euro das ist schon ne Hausnummer für Artdeco. Andererseits bekommt man ja auch was für sein Geld.

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Danke! Freut mich, wenn es hilfreich ist :)

      Löschen
  3. Ich hätte nun gedacht, dass die 2013er Variante etwas mehr ins pfirsiche geht.
    Egal - ich muss ihn haben!

    AntwortenLöschen
  4. Also die Aufmachung ist ja wirklich super schön *_* Die Verpackung ist so toll! Beide haben tolle Farben, mir gefallen allerdings die Farben vom 2012er etwas besser.

    liebe Grüße
    Sooyoona

    AntwortenLöschen
  5. Wie sehr ich die Artdeco Blushes liebe! Es ist einfach wunderschön <3

    AntwortenLöschen
  6. Ich mache auf meinem Blog auch noch einen Vergleich der Blushes, bei mir sind sie vom Swatch her aber identisch. Wie du aber schon sagst, es ist schwer, das selbe Mischverhältnis zu bekommen!

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den Vergleich :D Naaa das is ja mal der selbe in ner anderen Packung

    AntwortenLöschen
  8. Danke für den Vergleich :)
    Ich finde sowohl Prägung als auch Verpackung schöner als letztes Jahr. Dieses Jahr sind es irgendwie mehr "meine" Farben, so mit Rot und Lila.
    Ich werde aber dennoch wahrscheinlich (schon das Schreiben dieser Worte tut weh) dieses Jahr aussetzen und mir das Blush nicht kaufen. Die Farben sind einfach zu ähnlich als dass sich der Kauf für mich lohnen würde :(

    AntwortenLöschen
  9. Beide sehen wirklich toll aus, da wird man schnell zum Verpackungsopfer! Da die Qualität auch überzeugt, ists wirklich gelungen!

    Viele Grüße Madlenchen

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab es heute zum ersten Mal gesehen und war gleich begeistert! Leider ist der Preis wirklich etwas happig und daher wollte ich mir erst mal ein paar Infos im Netz holen und dein Bericht hat mir wirklich geholfen! Ich werde mir das Bronzing Powder auf jeden Fall auch zulegen :)

    Liebe Grüße Aline

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}