Helena Rubinstein Surrealist Everfresh Mascara

Mittwoch, April 17, 2013

DSC_0823_NEW

Definitv mal ein anderer Claim, ab von “1254faches Volumen”, “falsche Wimpern-Effekt”, “Puppenaugen-Effekt”, “Effekt wie 3 Fake Lashes übereinander” usw usf – die Versprechung bei Mascara Werbung überschlagen sich mit Superlativen und schier Unglaublichem. Aus jeder Stummelwimpern wird ein dichter langer Fächer an Härchen. Hach, ein Traum! Wir kennen das alle. Daher fand ich es durchaus erfrischend mal etwas anderes zu sehen und zu lesen. Natürlich verspricht sie aber auch noch etwas anderes, als lediglich nicht auszutrocknen, bis zur letzten Verwendung: Volumen, Länge und Schwung.

DSC_0829

So eine umwerfende Mascaratube gehört beachtet. Ein richtiger Schatz, groß, schwer und wertig. Wirklich ein Hingucker und ein Teil, das ich gerne morgens aus der Schublade hole, um mich damit zu schminken. Mascara gehört für mich mit am meisten zu den Basicprodukten, denen ich recht wenig Aufmerksamkeit schenke. An einem schönen Lidschatten, der wunderbaren Lippenstifthülse oder gar einen tollen Pressung beim Rouge erfreue ich mich in der Regel mehr, aber bei der Everfresh freue ich mich, sie zu sehen. Unter praktischen Aspekten ist zu sagen, dass die mächtige Verpackung natürlich Platz wegnimmt, was unpraktisch sein kann. Man darf sich auch nicht täuschen lassen: enthalten sind nur 4,2g. Wie lange diese dann halten (man soll ja keinen Verlust durch Eintrocknen haben), darauf bin ich gespannt. Das gute Stück kostet 39,95 EUR (autsch).

DSC_0831_NEW

Die eher kleine Bürste ist besonders interessant für Frauen mit kurzen störrischen Wimpern, schätze ich. Denn diese können dann sehr präzise im Innenwinkel tuschen und durch die buschigere Form hinten auch die außenliegenden Wimpern betonen. Für mich ist das Tuschergebnis solo zwar ganz gut, aber anstrengend, weil es recht lange dauert, bis ich ein schönes Ergebnis habe. Sie verklebt nämlich solo genutzt ganz gern, mein ersten Ergebnis war wirklich unschön. Ich mag große Bürsten einfach lieber. Aber zum Betonen, für Drama ist sie perfekt, weil sie auch eine gute Menge Tusche auf der Bürste hat. Für mich wäre das aber kein Grund, sie nachzukaufen. Die Haltbarkeit ist übrigens super, die bröselt auch überhaupt nicht. Abschminken lässt sie sich gut. Mein Helena Rubinstein Favorit bleibt die Lash Queen Fatal Blacks.

Erstes Ergebnis

Everfresh_1

Mit “Übung”

Everfresh2 Everfresh3

 

Was sagt ihr zu Everfresh? Ist die Idee dahinter für euch interessant, weil euch ständig Mascara eintrocknet?

 

Hinweis: kostenfreies PR Sample. Vielen Dank!

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Puh, wie enttäuschend. Ich brauche meine Mascara eigentlich immer auf. So richitg viel Zeit zum eintrocknen haben die guten Stücke nicht :D

    AntwortenLöschen
  2. Also so richtig überzeugen tut sie mich auch nicht finde sie vom Design her auch relatv öde, meist ist weniger ja mehr aber in diesem Fall passt das nicht.
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}