AMU: Lila mit Lancôme Midnight Violet

Mittwoch, Mai 08, 2013

Exif_JPEG_PICTURE

Zuletzt war es wieder soweit: ich war unzufrieden mit einfach allem in Sachen Schminke. Die Wimpern stehen spröde in jede Richtung, das nude AMU, das mir sonst strahlende frische Augen bescherte erschien mir todeslangweilig, meine Augenbrauen sahen so doof rötlich aus, und überhaupt trage ich ja jeden Tag dasselbe. Ich hatte eine kleine Schminkkrise :D

Also habe ich meine nude Paletten und Lidschatten bis auf wenige Ausnahmen weggepackt und das frische Grün, das funkelnde Rosa-Gold und eben auch Lila wieder hervorgekramt. Bei der Gelegenheit habe ich auch die Blushes ausgetauscht und ein paar farbige Kajals dazugelegt. Lila habe ich eine Zeit lang oft geschminkt, weil es auch sehr gut zu blauen Augen passt. Nun hatte ich wieder Lust drauf und vor allem hatte ich mal wieder richtig Lust auf AMU pinseln. Ob mir das hier gleich so gut gelungen ist, weiß ich nicht, aber ich war erst einmal ganz zufrieden.

Exif_JPEG_PICTURE                                               Exif_JPEG_PICTURE                                               Exif_JPEG_PICTURE                                               

Als Base habe ich den rosagold schimmernden Creamshadow von essence benutzt. Dazu habe ich mit Cyber Pink von Estée Lauder geblendet und den Innenwinkel aufgehellt. Schattiert habe ich mit dem matten Midnight Violet von Lancôme. Am unteren Wimpernkranz habe ich einen lila Kajal von CATRICE benutzt, die Haltbarkeit war bei ihm auch gut, da war ich zufrieden. Zum ersten Mal seit Ewigkeiten habe ich auch kein Schwänzchen beim Lidstrich gezogen, sondern nur einen ganz feinen wimpernverdichtenden Lidstrich gezogen. Fand ich aber im Gesamtbild ganz gut, mal ein wenig anders.

Exif_JPEG_PICTURE

Dazu habe ich die neue BB Cream von Biotherm mit meinem neuen Puder von Manhattan getragen. Ich wollte mal wieder ein einfaches, mattes Puder zur Auswahl haben, bisher habe ich ja immer die glowigen bevorzugt (tu ich immer noch, das Ding hier staubt ja wie Hölle!). Aber ich Zuge meiner Schminkkrise wollte ich auch wieder den Klassiker da haben, verrückt, gell? ;) Auf den Wangen habe ich Mission Flower von essence (aktuelle Guerilla Garden LE, das kühle Rosa) verwendet. Mit dem Kauf bin ich sehr zufrieden, hübsche Farbe, gut aufzutragen.

Es ist zwar immer noch kein Wow-AMU, aber ich freue mich schon darauf, mehr zu kombinieren und mal wieder etwas kreativer zu werden in Sachen Augen Makeup. Nude liebe ich immer noch, aber es darf mal wieder “bunt” werden! :)

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Sehr natürlich. Sehr schön. So liebe ich es :)

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht total schön aus! Es ist zwar echt sehr dezent und ich trage ja gern etwas mehr, aber das würde ich auch so tragen :) Wirklich hübsch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wenn das die Lila-AMU-Queen sagt, dann heißt das auch was!! :D
      Danke dir!

      Löschen
  3. seht sanft, ich hätte wohl etwas tiefer in den farbtopf gegriffen - aber sieht trotzdem schön aus :) frühlingshaft

    AntwortenLöschen
  4. Schließe mich den anderen an, recht zarter Look! Benutzt du eine Base? Ehrlich gesagt kann ich vom Lidschatten nicht wirklich viel sehen... Könnte aber auch am Licht liegen.

    Viele Grüße und schönes WE!

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}