Lackiert: Clinique “Fizzy”

Freitag, Mai 10, 2013

DSC_0379

oder auch: von allen Farben des Sortiments…


Ich war superduper gespannt auf die Lacke von Clinique, wie ich in der Preview bereits geschrieben habe. Clinique gehört zu meinen liebsten Marken! Und so habe ich mich natürlich total gefreut, als Clinique mir einen ihrer Lacke zugeschickt hat zum ersten Ansehen und Testen. Und hier sind wir, Fizzy und ich.

Fizzy wird nicht mein Freund werden. Das liegt nicht an seinen inneren Werten, denn diese sind durchaus liebenswert. Er ließ sich einfach auftragen, seine Textur ist einwandfrei. Eher dünnflüssig, aber nicht flüssig. Außerdem trocknet er ausgesprochen fix für so einen Lack. Nur eine Sache steht zwischen uns beiden: seine Farbe und das Finish. Metallic-Nude-Rosa. Ich fühle mich in eine Zeit zurückversetzt, die ich gar nicht erlebt habe :D Er ist so unmodern wie es nur geht. Und dennoch bin ich mir sicher, dass er Fans haben wird. So eine Farbe stirbt leider nie aus, was auch der Grund sein wird, warum Clinique ihn neben den schönen Rosa-, Pink- und Rottönen mit in das kleine Sortiment aufgenommen hat.

DSC_0376

Nun denn, seine Verpackung ist sehr chic, clean, sehr Clinique eben. Der Pinsel geht auch in Ordnung – rund gebunden, dabei aber groß genug, dass er beim Lackieren auffächert und mir nicht negativ aufgefallen ist, obwohl ich die breiten essie Pinsel liebe. Damit kann man gut und sauber lackieren. Fizzy, danke dir für’s da sein, aber ich schaue lieber mal nach deinen Geschwistern am Counter.

DSC_0382 DSC_0383

Sehr chices Fläschchen – Name des Lackes am Boden, oben Marke eingestanzt.


DSC_0384 DSC_0385

der Pinsel noch einmal genauer

 

Hinweis: kostenfreies PR-Sample. Vielen Dank an Clinique!

You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Schlimm, einfach nur schlimm! Aber wie du auch schon sagst, ich kenne zig Frauen die diesen Lack wunderschon finden werden, da kann ich so erschrocken schauen wie ich will, Perlmut & Co. rulez... Dabei hätte er mich im Flässchen auch echt noch reizen können... Aber ne, das wird auch mit mir und Fizzy nix!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Fläschchen fand ich ihn eigentlich echt nett, dezent, fürs Büro dachte ich schon, dass er gut geeignet wäre. Aber nun gut :D Eine kleine Herausforderung, dieser Kerl. Vielleicht mache ich ihn mir ja mit Glitzi oder weiß der Geier was schmackhaft :D

      Löschen
  2. Ja hier ich! Ich lieeebee Metallic in allen Tönen und Varianten! :)
    Und auch der hier ist wunderschön! Echt interessant wie unterschiedlich Geschmäcker sind..

    Dennoch sehe ich es prinzipiell nicht ein, für einen Nagellack mehr als 10 Euro zu bezahlen. Für Foundation klar aber für Nagellack? Neeee.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch immer wieder interessant, wie unterschiedlich gerade bei Lacken der Geschmack ist :)

      Aber wurscht, Hautpsache, es gefällt!

      Löschen
  3. Meiner Oma würde dieser Lack sicher gut gefallen :D Vielleicht kannst Du ihn ja mit ein bisschen Stamping oder einem Glittertopper aufwerten... Irgendwas kann man ganz bestimmt noch aus Fizzy rausholen! :D

    AntwortenLöschen
  4. Die Farbe ist wirklich nicht gerade ein Hingucker :/ Bzw wohl eher ein kleiner Graus! Aber schön dass der ganze Rest überzeugt, so kann man sich vielleicht ja einmal eine andere Farbe von Clinique ansehen ;)

    AntwortenLöschen
  5. Kommt auf den Anlass an - fürs Büro vielleicht - dezent und edel.

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  6. Hm ne, ist nicht so mein Fall. Solche Nuancen gefallen mir maximal an dunkelhäutigen.

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}