L’Oréal BB Blush Review, Tragebilder

Mittwoch, Mai 15, 2013

DSC_0296

Seit Kurzem im “BB” Sortiment: dieses “universelle Rosé” im Creamblush Format. Ihr kennt das vielleicht vom Smashbox O’Glow, eine Spielerei, die ich total mag. Ich habe hier eine Probe, das Original umfasst sehr ergiebige 15 ml für einen Preis von 8,- EUR.

Das ziemlich silikonige Gel kommt gaaaanz zart rosé getönt aus der Tube und wird bei Hautkontakt und beim Verreiben stark Rosa bis hin zu Pink. Das transferiert sich bei mir allerdings nicht auf die Wange, sprich: ich kann es nicht zu einem krassen Knallpink intensivieren. Das liegt meiner Meinung nach an der Textur. Ab einer gewissen Schicht”dicke” verwischt man nur die Farbe, und es fühlt sich fies an. Ich trage meist zwei sehr dünne Schichten auf, die dann eine sehr natürlich wirkende Frische auf die Wange zaubern, die aussieht, wie gerade vom Waldspaziergang wiedergekommen. Dann fühlt sich die Haut auch nicht klebrig an, eher sehr glatt, wie mit Primer behandelt.

DSC_0299

Ob die Farbe wirklich universell ist, kann ich nicht beurteilen. Ich habe sie nur an mir getestet, da sah sie natürlich immer gleich aus ;-) Ein kühles, intensives Rosa. Ich verwende es übrigens immer auf vorgrundierter Haut (BB Cream, Foundation o.Ä. und Puder) und mit einem Pinsel. Ich kann nach wie vor Creamblush einfach nicht mit den Fingern auftragen und frage mich immer, wie ihr das alle macht :D Beim BB Blush muss man ein wenig aufpassen, dass es nicht fleckig wird und es gut verteilen.

DSC_03991

Kennt ihr diese Farbwechsel-Spielschminke? :D Ist das generell interessant für euch?

 

Hinweis: kostenfreies PR-Sample. Danke an L’Oréal!

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Grundsätzlich finde ich die Idee interessant. Vor allem wenn es doch recht natürlich aussieht und ja zum Hautton passen soll. Dann könnte man ja theoretisch nichts falsch machen.
    Nur komme ich mit Cfremeblushes nicht zurecht. Deswegen greife ich das eher nicht zu.

    AntwortenLöschen
  2. Cremeblushes auftragen klappt am besten mit einem Stippling/ Stinktier.

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann es noch nicht einmal gescheit mit dem Pinsel auftragen grummel :) - dabei habe ich auch einige flüssige Blushes irgendwie versauern die bei mir im Regal...

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe den im Laden geswatcht und der war mir viel zu stark auf der Hand..

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe es hier auch schon Cremeblush Suchti, bleibt Cremeblush Suchti :-D Ich habe es bisher aber auch erst einmal benutzt und war da echt angetan, die Farbe ist bei mir sehr intensiv und ich glaube, soweit man das so aus der Ferne beurteilen kann, wirkt sie bei mir etwas wärmer als bei dir. Ich glaube den Blushe werde ich für morgen früh mal parat legen...

    AntwortenLöschen
  6. Ein spannendes Produkt. Den Blush werde ich mir vor Ort mal genauer ansehen :) Bislang konnte ich ihn noch nicht entdecken. Für Cremeblushes benutze ich auch am liebsten eine kleine Stippling Brush oder meine Buffing Brush. Dabei trage ich das Produkt vorher mit dem Finger auf und verblende es dann mit dem Pinsel. Lg Jules

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}