Do the Hussy!

Dienstag, Juni 04, 2013

Exif_JPEG_PICTURE

Na, tapt ihr auch alle gerade im Takt? :D

Wie ihr sehen könnt, war ich heute morgen in Eile. In krasser Eile. Wo meine 20 Schminkminuten hin waren, ich weiß es nicht. Aber zum Schminken habe ich sie offensichtlich nicht benutzt! Da blieb mir nur eines: Teint ausgleichen (Biotherm BB Cream, darüber reichlich Maybelline Fit Me Puder), rudimentär Augen dahin malen, wo ich noch keine erkennen konnte (Artdeco Angel Eyes Mascara), Augenbrauen definieren und vor allem: viel Rouge und Lippenstift auftragen! Nachdem ja gestern meine Illamasqua Bestellung eingetroffen war, hatte ich genügend Auswahl. Hussy fiel mir als erstes in die Hände und ich muss sagen, ich bin sehr zufrieden mit meinem Kauf!

Exif_JPEG_PICTURE

Hussy lässt sich super einfach auftragen, obwohl er auch ziemlich stark pigmentiert ist. Ich habe in der Eile auch ein wenig zu viel erwischt, aber das ließ sich ganz einfach ausgleichen (mit einem weichen sauberen Pinsel etwas wegnehmen, Rest sauber verblenden mit etwas Puder). Der Halt war auch gut, aber nicht so überragend wie bei Tweak zum Beispiel. Ich hatte heute Abend zwar noch Farbe auf den Wangen, aber so verblasst, dass ich für das Foto etwas nachgepinselt habe. Farblich ist es ein Traum ♥ Deutlich farbig und frisch, aber nicht zu krass und auch eher ein gedämpfter Ton. Die einfache Verblendbarkeit erfreut mich wirklich sehr, denn so kann ich wirklich im Halbschlaf den Blushpinsel schwingen und muss nicht so viel Acht geben, wie eben bei Tweak.

 

Was haltet ihr von Hussy? Habt ihr ihn auch?
Worauf könnt ihr morgens absolut gar nicht verzichten, egal, wie wenig Zeit ihr habt? Ungeschminkt ins Office – nee, das trau ich mich nicht :D

  • Share:

You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Ich könnte auch nicht ungeschminkt auf die Arbeit gehen, egal wie spät ich dran bin. Mein Minimal-Programm: BB Cream, Concealer, Mascara, Blush, Lippenstift, Augenbrauen. Wie bei Dir! ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gehe nicht "nackt", da mache ich allen Angst :D Würde mich auch extrem unwohl fühlen. Da würde ich die weiteren 15 Minuten Verspätung in Kauf nehmen und zumindest ordentlich erscheinen.

      Löschen
  2. mir gefällt das Make Up so total gut! :) Und das sind genau die Steps (außer vielleicht launenabhängig statt BB Cream+Puder (momentan Gosh :>) Concealer+Puder (Maybelline)), die ich auch mache, wenn ich mich schminken will, aber nur wenig Zeit habe ^^

    AntwortenLöschen
  3. Sehr frischer Look! Immer wieder erstaunlich, welch Frische ein Blush verleihen kann, sehr hübsch. Ich brauche immer mindestens Mascara, ärgere mich aber wenn ich spät dran bin und die "Schminksession" nicht richtig auskosten kann :-). Aber Mascara macht bei mir schon extrem viel aus für einen wacheren Blick. Allerdings kommen solche Tage sehr selten vor.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir leider immer öfter >.< Ich muss einfach früher ins Bett... :D

      Löschen
  4. Wenn ich nicht viel Zeit, aber dennoch Bock mich zu schminken, dann sieht mein Programm recht ähnlich aus: Meine zuverlässigste Foundation (Extra Repair von Bobbi Brown), transparenter Puder, Lippenstift und Rouge in möglichst identischer Farbe und flugs noch einmal (bunter) Kajal in passender Farbe zum Nagellack den ich gerade trage um die Augen.
    Wahlweise aber auch nochmal umdrehen, dafür auf schminken verzichten, aber deutlich wacher aussehen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wie lang brauchst du für dieses Programm? :)

      Löschen
  5. Ein ganz toller und frischer Look. Der Lippenstift sieht sehr schön aus, ein tolle Farbe! Lg

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}