Zusammengefasst: Hussy, Dixie und Naked Rose.

Montag, Juni 10, 2013

DSC_04881

Mittlerweile habe ich alle meine bestellten Illamasqua mindestens einmal getragen und ich wollte die Schönheiten gerne einmal in einem gemeinsamen Posting zusammenfassen und aufgetragen zeigen. Denn die drei sind ganz schön unterschiedlich! :)

Dixie.

Warm coral pink, dewy finish

Dixie ist ein wunderbares warmes, sanftes Korallrosa in cremiger Form. Es ist nicht so insane pigmentiert wie Laid, den ich nur in Minischichten langsam auftupfe, um nicht gleich extrem overblushed zu sein. Dixie lässt sich easy mit einem etwas fester gebundenen Synthetikpinsel auftragen, auch wenn hier wenig ausreicht, um ein tolles Ergebnis zu erzielen. Ich denke, man kann festhalten:  Illamasqua spart nicht an Pigmentierung, also ist immer Vorsicht geboten und lieber mit zu wenig anfangen, als hinterher die krasse Farbe nicht mehr ordentlich verteilen zu können. Obwohl auch das hier kein Problem ist – Dixie ist ein Beispiel für ein extrem gutes Creamblush. Das Finish ist sehr natürlich, leicht feucht, aber absolut nicht klebrig.

DSC_04931 Exif_JPEG_PICTURE

Hussy.

Bright candy pink, matt finish

Hussy ist ein strahlendes Pink mit Schlag ins Himbeer mit mattem Finish. An mir wird es wärmer, als man im Pfännchen erwarten würde. Irgendwie mit einem bisschen Apricot?! Auf jeden Fall sehr sehr schön und durch das matte Finish auch edel und immer passend. Wenn ich Lust auf zusätzlichen Schimmer habe, kann ich problemlos Highlighter benutzen, was matte Blushes universeller macht, als bereits schimmernde. Aber matte Blushes sind wie Lidschatten oft Zicken. Hussy eigentlich nicht; es wird nicht fleckig, lässt sich problemlos aufbauen, auch verblenden ist kein Problem. Ich finde nur, dass es ein wenig auf der Haut aufliegt, gerade im Vergleich zu Dixie und auch Tweak, welches sich einfach PERFEKT mit der Haut verbindet. Aber das ist “meckern” auf hohem Niveau. Ich liebe Hussy trotzdem :D

DSC_04921 Exif_JPEG_PICTURE

Naked Rose.

Neutral Beige Pink

Naked Rose hat mich ein bisschen umgehauen, als ich es zum ersten Mal aufgetragen habe. Ich habe es sowieso nur wegen tollen Blogposts gekauft, denn im Pfännchen fand ich die Farbe alles andere als schön. Fleischwurst ahoi! Na super. Aber aufgetragen wird es zu einem absolut natürlichen Rosa-Beige, mit Betonung auf Rosa. Es kann auch kräftig aufgetragen werden, was ich ja nie gedacht hätte! Ein absolutes geht-immer-Blush, egal zu welchem AMU oder Lippi. Ich bin froh, dass ich Naked Rose bestellt habe, eine echte Perle – wenn auch leider ein wenig staubig beim Auftragen. Ich verwende einen sehr weichen Blushpinsel für NR und habe doch einiges an Krümeln im Pfännchen. Pfui!

DSC_04911 image_1 (2)

 

Ich bin immer noch sehr zufrieden mit meiner Bestellung ♥

Welches findet ihr am schönsten?
Ist es nicht total krass wie aus diesem himbeerigen Pink von Hussy ein warmes Apricot-Rosa an mir wird?!

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Ich finde Dixie am allerschönsten...gerade auch an dir sieht der super aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Voll schön! Naked rose gefällt mir am Besten :)

    AntwortenLöschen
  3. Mir ging es mit Naked Rose genauso! Als ich das Döschen öffnete dachte ich, HILFE warum hypen den alle so?!? Aber auf der Haut ist die Farbe so wohlig aufhübschend und ganz anders als im Pfännchen! Das mit dem Krümeln habe ich bei vielen matten Blushes, auch bei denen von Tarte oder auch bei einem von Make Up Store. Trotzdem sind das die tollsten Farben auf den Wängchen irgendwie <3

    AntwortenLöschen
  4. Boah, die sind ja alle wunderhübsch" Bitte einmal einpacken und man mich versenden ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Farben, vor allem Dixie hat es mir angetan ♥. Ich habe noch gar keine Erfahrung mit Illamasqua, als ob ich hinterm Mond lebe :-D. Es wird wohl mal Zeit, die Blushes sehen wirklich sehr hübsch aus.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}