Sommerlacke – meine liebste Auswahl dieses Jahr

Dienstag, August 20, 2013

DSC_0804

Während ich in den letzten Jahren meist ausschließlich zu koralligen Tönen gegriffen habe im Sommer (zumindest erinnere ich mich so), ist meine derzeitige Sommerphase anders. Bei den Lacken oben ist mir aufgefallen, dass ich sie immer wieder lackiert habe und mich gar nicht sattsehen konnte. Sie verdienen eine Erwähnung als Sommerlieblinge :D

DSC_0800

essie blanc, Sally Hansen Shell we Dance, Artdeco Dita Lack, essie Watermelon, Lancôme 154M

DSC_0803
DSC_0792

essie blanc benötigt zwar drei Schichten (!) aber ich finde die cleane Optik von weißen Nägeln nach etwas Gewöhnung richtig cool und anders. Muss aber wirklich perfekt aufgetragen werden, damit es gut aussieht, sodass mich das schon stört, dass es eben diese 5 Schichten insgesamt sind (Base, Farbe, Topcoat).

Den Artdeco Lack habe ich wochenlang auf den Zehen getragen, ein toller schimmernder Ton. Mag ich auch auf den Nägeln, aber auf den Zehen noch mehr.

essie Watermelon ist ein Sommerklassiker und seit ein paar Wochen in meinem Besitz. So schön! Kein Wunder, dass er so beliebt ist :) Ich bin froh, dass ich ihn mir gekauft habe.

Shell we Dance von Sally Hansen ist einer meiner liebsten sheeren Nudes. Sieht immer gepflegt aus, hält super. Perfekt für Tage, an denen ich nicht weiß, was ich lackieren soll oder mir einfach nach etwas dezentem ist.

Der Lancôme Lack ist schön knallig und durch die perfekte Konsistenz und Deckkraft geht das Lackieren schnell. Passt einfach immer, so ein leuchtendes Rot.

 

Zu welchen Farben greift ihr zur sommerlichen Jahreszeit am liebsten?

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Eine coole Auswahl, im Moment trage ich weiße oder helle Lacke auch sehr gerne, sieht einfach immer gut aus und passt zu allem.
    LG

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}