Geschenkgutscheine - yay oder nay?

Montag, November 25, 2013

Den Onlineshop Zalando kennen wir alle nicht zuletzt wegen der sehr prägnanten Werbung  ;-)

Relativ neu ist allerdings das Gutscheinangebot - passend zur Jahreszeit, Weihnachten steht vor der Tür <3 font=""> 
 
Da habe ich mir einmal Gedanken gemacht zum Verschenken von Gutscheinen im Allgemeinen - denn oft sind sie ja als unkreativ und langweilig verschrien. 

Ich persönlich verschenke an Bekannte oder Kollegen ganz gerne mal einen Gutschein zusammen mit einer Kleinigkeit. Nicht immer fällt einem ein gutes Geschenk ein oder man möchte lediglich eine kleine Aufmerksamkeit machen. Da passen dann selbst gebackene Plätzchen, nett eingepackt, und ein Gutschein immer ganz gut. Bevor ich Unsinn oder Nippes kaufe, der dann rumsteht oder gar weitergereicht wird, finde ich einen Gutschein sinnvoller.

Meine bisherigen Favoriten in Sachen Geschenkgutscheine sind definitiv IKEA (man kann doch immer was von IKEA brauchen, oder?), dm (no explanation needed), Douglas, Buchhandlung (geht wirklich immer!) und H&M/Zara. In diesem Jahr habe ich selbst aber mitbekommen, wie zwei meiner Freundinnen Gutscheine von Zalando gekauft haben, zum Beispiel als Teil eines Adventskalenders. Eine nette Idee, vor allem, da man oft die Kärtchen anpassen kann und sie so auch noch ganz nett aussehen. 
 
 
Wie seht ihr das -
findet ihr einen Gutschein dann und wann in Ordnung oder eher unkreativ?
Und falls ihr dies so seht: was schenkt ihr an Kleinigkeiten oder wenn ihr einer entfernter bekannten Person etwas schenken wollt?




 

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Für mich eindeutig YAY! Meiner Meinung nach ist es viel schöner 15€ bei Douglas selbst verprassen zu können für etwas das man wirklich noch nicht hat (denn seien wir ehrlich - auch Menschen die uns nahe stehen wissen nicht mehr welche Nagellack-, Lippenstift-, oder Blushfarben wir schon haben).
    Was wirklich unkreativ ist sind 0815 Bodylotions und Deos...

    AntwortenLöschen
  2. Gutscheine verschenke ich gern, wenn ich weiß, dass der Beschenkte sich darüber freut und es in seinem Lieblingsgeschäft ist. Gutscheine finde ich nur fad und 0815, wenn man sich keine Gedanken darüber macht, was sich die Leute wünschen und wo sie gern einkaufen. Also müssen auch Geschenkgutscheine gut durchdacht sein.
    Die Shops, die du aufgezählt hast, sind in meinen Kreisen auch sehr beliebt: dm ist bei meinen Mädels die Nummer 1, klar, da braucht man eigentlich IMMER was.
    Gutscheine sind bei uns aber nicht der Standard - es wird eher was persönliches, selbstgebasteltes verschenkt. Einen Mix aus beidem habe ich z.B. von meiner Besten zum Geburtstag bekommen: Ein Gutschein für ein gemeinsames Wochenende inkl. Camping nahe Lindau. ;) Das finde ich besser als 15€ bei dm oder H&M.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, bei dir hat Zalando also zugelassen, dass du den Beitrag mit einem entsprechenden Hinweis auf eine Koop veröffentlichen kannst. Wurde bei mir abgelehnt - daher lehnte ich ebenfalls ab. Transparenz ist wichtig :)

    Und nun zum Thema. Ich finde Gutscheine eigentlich gut, insofern man weiß, dass der oder die Beschenkte sich darüber freuen würde. Mein Mann ist ein Fan von Amazon Gutscheinen und ich liebe die von Douglas :D

    AntwortenLöschen
  4. Ja auf jedenfall!!! Ich liiiiebe Gutscheine!! Wenn ich diese bekomme, erfülle ich mir meist ein Wunsch, den ich mir sonst vermutlich nicht erfüllt hätte.

    AntwortenLöschen
  5. Ich bekomme unheimlich gerne welche, aber verschenke sie normalerweise nicht, ich bastel lieber selber. Aber mein Papa ist da nicht so kreativ und mir ist lieber ich kann mir dann selber was kaufen als dass ich wieder ein Modellauto bekomme :)

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}