Jahresrückblick 2013

Samstag, Januar 11, 2014

Das vergangene Jahr kann ich für mich persönlich in einem Wort zwar nur unzureichend zusammenfassen, aber zumindest ist es passend: turbulent. Entsprechend ging es ab Mitte des Jahres nicht sooo turbulent auf dem Blog zu. Ich war dazu einfach zu sehr mit meinem real life beschäftigt :-) Dennoch möchte ich das vergangene Blogjahr hier einmal zusammenfassen.

Januar

image

Im Januar habe ich u.a. meine Teintlieblinge aus dem vergangenen Jahr 2012 zusammengestellt – und mag sie auch heute im Jahr 2014 noch alle ebenso und könnte die Liste ebenso gut heute posten! Clinique Tinted Moisturizer, BB Nude Pink Blush, Clinique BB Cream, MACs Star Wonder sind nur ein paar wenige der Dauerbrenner. Liebe ich auch heute noch – was mir zeigt: trotz unglaublichem Konsum, ich muss es ja zugeben, habe ich meinen Geschmack durchaus gefunden und dieser bleibt auch beständig. Gut für meine Sammlung :-)

Außerdem habe ich dort eine der besten Augencremes ever reviewt (Clinique Superdefense). Inzwischen von mir nachgekauft und das obwohl ich nun wirklich bestens mit Augencremes versorgt bin. Eine top Creme!

image

Februar

image

Im Februar habe ich meinen Lobgesang auf den Kajal aus der in LOVE Kollektion von Lancôme losgelassen. Aus dieser Kollektion haben sich derart viele Lieblinge herauskristallisiert, ich hätte einiges bunkern sollen, ganz entgegen meines normalen Kaufverhaltens. Diesen Kajal LIEBE ich abgöttisch und habe das schon etwa 2554 Mal gesagt :D Aber auch das Blush und die Balm in Love liebe ich. Einen davon habe ich fast geleert :’( Ich bin richtig traurig, dass er bald leer ist. Geht einfach immer, pflegt, sieht super frisch aus. Hätte ich definitiv bunkern sollen!

März


image

Highlight im März war definitiv die großartige Lieblingsserien Themenwoche. Ich stehe immer och auf meine Bildbearbeitung hier, auch wenn das Makeup nicht großartig aufwändig ist/war. Die Beiträge der Mädels waren bombastisch! Klickt euch nochmal durch. Einfach toll.

image

kchkch ;-)

In Sachen Makeup habe ich mich der Nude Palette von CATRICE gewidmet und muss nun sagen, dass sie sich zu einem echten Dauerbrenner entwickelt hat. Ich nehme sie ständig mit und verwende sie generell sehr regelmäßig. Der goldige Taupeton ist inzwischen gut gebraucht und auch das dunkle Braun ist in Dauergebrauch. Gute Palette, nicht umwerfend, aber eben gut und verlässlich. Mag ich, top!

image

Außerdem: ein guter CHANEL Kauf, beides liebe ich nach wie vor:

image

April

image

LIEBE! Ganz einfach. Ich liebe diese Balms, die einfach frisch aussehen und ein wenig wie Gloss, aber eben nicht kleben, länger halten und noch dazu ein wenig pflegen.

image

Außerdem habe ich diese Perle des ARTDECO Sortiments entdeckt. Wenn ihr mal ein tolles frisches Blush sucht für jeden Tag mit eingebautem Highlighter, ich kann es nur empfehlen.

Mai

image

Ich habe mich an der Schwammtechnik versucht und bin nach wie vor mit dem Ergebnis zufrieden. Ein paar Mal noch habe ich die Technik angewandt, wenn es was Besonderes sein durfte. Es ist ein wenig aufwändiger als schlichtes Lackieren, jedoch viel weniger langwierig als man denkt. Ausprobieren :-)

image

Hot Nights muss ich dringend mal verwenden! Ich kann mich aktuell nicht daran erinnern, wann ich ihn zuletzt benutzt habe…

Juni

image

Der ist bald leer – mehr muss ich unter Suchtis ja nicht sagen ;-) Und ich kaufe ihn definitiv nach!

image

Außerdem war ich bei Artdeco und wir haben in netter Runde die Color & Art Kollektion entdeckt und die beiden Key Looks nachgeschminkt. Ein tolles Event war’s! :-)

Juli

image

Im Juli liebte ich sunday funday von essie. Eine Farbe, die ich im nächsten Frühjahr definitiv wieder hervorholen werde. Frisch und super aufzutragen.

August

image

Kam irgendwie nicht so gut weg in den meisten Reviews, doch von meinem Schminktisch kann ich es nicht mehr wegdenken. Gehört zu den meistgenutzten Blushes bei mir im letzten Jahr. Auch gerade trage ich es :-)

image

Außerdem habe ich eine Zusammenfassung all meiner Drogerie-Haaröle gemacht. Die meisten sind einfach so ähnlich bzw. ein uns dasselbe Produkt in einer anderen Flasche…

September

image

Eine Überraschung von Manhattan – richtig gute Lippenstifte und auch als Blush nutzbar. Und wirklich tolle Farben.

image

Außerdem war ich mit Lancome beim Yoga und habe das Dreamtone Serum kennengelernt. Auch wenn es furchtbar teuer ist, wie alle Seren von Lancôme, ich mag es sehr gern und empfehle es gern weiter. Ich habe eine Flasche meiner Mama zu Weihnachten geschenkt, weil ich so zufrieden bin und auch meine Freundin, die ein weiteres Sample zum Testen von mir bekam, mag es. Nachkauf alles andere als ausgeschlossen.

Oktober

image

Brille vs Kontaktlinse?

image

Außerdem habe ich dank L’Oréal meinen Friseur (GFG) gefunden und wieder Ombré getragen. Dieses Mal in Kupfer. Alles Nähere zum perfekt geplanten Event könnt ihr hier nachlesen. :-)

November und Dezember

Ja, bleiben leer. Da gab es keine Bloghighlights, nur private :-)

 

 

Auf ein spannendes, ereignisreiches und wundervolles 2014!

  • Share:

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Schöner Rückblick! Wahnsinnig, wie die Zeit vergeht und die Nude-Palette von Catrice bald schon 1 Jahr alt wird...
    Schönes WE & liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das denke ich jedes Jahr... die Zeit vergeht immer schneller!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Ein sehr schöner Post!

    Alles Liebe
    One Moment
    PS: Aktuell verlose ich auf meinem Blog einen Mac-Lidschatten. Vielleicht hast Du Interesse?

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}