AMU

Makeup – Nude.

Samstag, Januar 11, 2014

Exif_JPEG_PICTURE

Zunächst einmal_ ich bin zurück! :D So richtig, denn mein Internetanschluss funktioniert nun endlich! Und nun zum Thema:

Am 1. Weihnachtsfeiertag habe ich ein nude Makeup par excellence getragen. Den Teint habe ich mit nur ein wenig Puder (siehe hier, von BeYu) ausgeglichen und auf Blush habe ich komplett verzichtet, was ich ewig nicht gemacht habe. Es war ein wenig ungewohnt aber im Gesamtbild nicht schlecht. Ich war nicht zu Hause und hatte keinen Bronzer dabei; ansonsten hätte ich ein klein wenig davon zum Ausschattieren des Gesichts benutzt.

Natürlich – man sieht ein paar Ungleichmäßigkeiten im Gesicht. Dennoch bin ich mit meiner Haut derzeit sehr zufrieden. Seit meinem letzten Pflegeupdate hat sich wieder ein wenig getan, aber immer noch verwende ich das Lancôme Serum “für ungeschminkt schöne Haut” und bin sehr zufrieden.

Exif_JPEG_PICTURE

Für die Augen habe ich nur ein klein wenig “….” von Estée Lauder verwendet und großflächig mit Taupe von alverde ausgeblendet. Diese Mischung habe ich auch am unteren Wimpernkranz verwischt, dazu die Wimpern sehr sorgfältig getuscht. Inzwischen habe ich mich so an den “ohne Lidstrich”-Look gewöhnt, dass ich ihn häufiger trage, wenn es schnell gehen muss und nur Zeit für ein wenig Lidschatten und Mascara ist.

Exif_JPEG_PICTURE Exif_JPEG_PICTURE

Auf die Lippen kam ein frisches Lipgloss, von Manhattan in dieser Strudeloptik. Das war mal limitiert und besonders oft benutze ich nicht. Doch ich habe mich wieder daran erinnert und wollte es verwenden. Zum nude Makeup passte es, wie ich fand, da es eben einfach frisch und “lebendig” aussieht. Ein beiges wollte ich auf keinen Fall verwenden, das hätte zu meiner natürlichen Lippenfarbe auch nicht gepasst.

Exif_JPEG_PICTURE

  • Share:

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Mir gefällt der Look sehr gut! :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöner Look, er gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  3. Welchen Lidschatten von Estée Lauder hast du denn verwendet? Oben steht statt einer Farbbezeichnung nur "...". Ich mag den Look sehr gern, habe in meinem Weihnachtsurlaub auch viel Nude Make-up getragen und mag es jetzt sogar für den Alltag ganz gern.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}