Slowly but surely: Blondie?

Freitag, September 11, 2015


Vor 2 Monaten habe ich bereits ein erstes Update in Richtung Blond veröffentlicht und war da ziemlich zufrieden mit der Entwicklung.

Wie man vielleicht (hoffentlich!) erkennt, geht es stark weiter in Richtung Naturhaarfarbe. Leider erinnere ich mich nun wieder, warum ich meine Naturfarbe so blah finde: sie ist einfach ein bisschen langweilig :D (Straßenköter) Ich bin immer noch froh, dass es nicht schlimm aussieht, auch wenn man nun an den Schläfen hier gut sehen kann, dass sich Natur & Farbe im Zusammenspiel mit Salzwasser & Sonne bekämpfen und das an einigen Stellen nicht nur sichtbar, sondern auch nicht besonders hübsch ist. Aber ich glaube, allzu stark fällt das mit Wellen bzw. Locken (Luftfeuchtigkeit!) gar nicht auf.

Die Spitzen und Längen haben inzwischen eine gute Helligkeit, das find ich ganz schön. Es blieb bisher immer ein leichter warmer Rotstich zurück; nur die blondierten Strähnen sind wirklich hell. Wie gesagt, kein Weltuntergang, aber nicht, was ich schlussendlich haben möchte.

in der Sonne
Nur bin ich inzwischen unsicher, ob ich wirklich hell bleiben möchte nach Bali. Für mich kam es nicht infrage, mir hier alle 3 Wochen die Haare zu färben, aber dieser Tage ging ich ältere (duh, 4 Monate!) Fotos durch und vermisse das dunkle Braun schon ziemlich.

Mein eigentlicher Plan war es ja, daheim a) zu schauen, wie die Haare nach den 6 Monaten dann aussehen b) zum Friseur für Schnitt - es bleibt beim Longbob - und c) dann einmal ordentlich blonde Strähnen setzen bzw. generell aufhellen. Nach dem Motto "Dunkel färben kann ich dann immer drüber".

Nur: soll ich meinen Haaren das ganze Prozedere mit Blondieren pipapo zumuten, wenn ich doch eh wieder dunkel färbe? Andererseits: so nah am Blond und der Chance, mir einen kühlen Kopf zu tönen, war ich seit Jahren nicht.


Ja oder nein - was meint ihr dazu? Vielleicht erfahrene Umfärberinnen, die ihre Erfahrungen teilen möchten? Könnte dieses Olaplex mir helfen, mit einer schonenden Blondierung? Habt ihr da schon Erfahrungen mit gesammelt?

  • Share:

You Might Also Like

0 Kommentare

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}