Neu von Clinique: der Eyeliner als Eyecatcher ist zurück

Mittwoch, Oktober 14, 2015



Der war doch nie weg ;-)

Egal, ob als strenger schwarzer Liquid Liner am oberen Lid gezogen oder sanft, verwischt und zweifarbig wie hier oben dargestellt. Egal, was man favorisiert, von Clinique gibt es nun zwei neue Arten Eyeliner. Ich habe einen der älteren Kajalstifte und bin sehr zufrieden damit, siehe hier ein Makeup damit. Bin gespannt, inwiefern da die neuen Skinny Sticks mithalten können.


Seidig schimmernd, tiefschwarz, guter Halt, aber nicht wasserfest. Auch für Kontaktlinenträgerinnen. 21,50 EUR soll er kosten.


Superdünne herausdrehbare Miene (erinnert mich an den Augenbrauenstift!), hochpigmentiert. 
21,50 EUR für den feinen Stift. Bei häufiger Verwendung wird der nicht lange halten, schwant es mir. 

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. öhm ja :D mein erster Gedanke bei der überschrift war auch eine hochgezogene Augenbraue mit dem Gedanken, wann denn der Eyeliner als Eyecatcher bitte weg war :D solche Aussagen finde ich dann immer etwas seltsam^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne? :D Aber irgendwas muss man ja finden, um so ein Basisteil wie den Eyeliner/Kajal (auch immer schon: Mascara) zu promoten. Bei sowas hoffe ich immer ein super Produkt zu finden, denn ich hasse nichts mehr, als nur einen Holy Grail zu haben und genau DER wird dann ausgelistet -_-

      Löschen
  2. Ich trage fast täglich Eyeliner :D Also für mich war er auch nie weg haha :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich drauf, den auch wieder täglich zu benutzen. Hab den jetzt nach Wochen mal wieder benutzt und fühl mich wie ne Diva :D

      Löschen
  3. Für mich war der auch nie weg :D Finde die Produkte aber interessant, weil ich ganz feine Linien hübsch finde. Bei dem Preis nutze ich allerdings auch erstmal meinen Essenceliner weiter ;)

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}