Look: mein Silvester Makeup 2015

Sonntag, Januar 03, 2016



Eigentlich wollte ich an Silvester an ein Glitzer-Feuerwerk schminken, weil ich das so ewig nicht gemacht habe und einige Farben aus der VICE4 von UD einfach dazu einladen. Andererseits ging mir dann auf, dass ich gar keine richtige Base verfügbar hab, ganz abgesehen von den Glitterliner und dem glitzerigen Creamshadow, den ich hauptsächlich benutzen wollte; all dies schlummert noch gut verpackt in meinen Umzugskartons. Mein einziger richtiger loser Glitter war mir nur irgendwann in die Hände gefallen. Also habe ich mich schlussendlich für einen matten Look mit einem glitzerigen Highlight entschieden.
 

 

Verwendet habe ich:

  • limitierter alter cremefarbener Creamshadow von CATRICE als Base unter dem Brauenbogen
  • Yves Rocher Creamshadow Pflaume als Base auf dem beweglichen Lid
  • zwei matte Töne aus dem Yves Rocher Trio “Taupe fumé” (Top-Lidschatten!)
  • ausgeblendet habe ich mit Urban Decay Naked2 und Faint; ein klein bisschen Crave (alle Farben: Naked Basics) im Außenwinkel
  • unter den Brauen etwas Urban Decay Venus
  • das rötlich ausschattierte habe ich mit Urban Decay Bitter (VICE4) geschminkt
  • p2 wasserfester Liquid Eyeliner
  • und etwas uralten essence Glitter am Ende aufgetupft
  • Wimpern mit essence Lash Princess Mascara getuscht
  • Auf der Wasserlinie habe ich den Clinique Skinny Stick in dunkelbraun verwendet

Nichts wahnsinnig ausgefallenes, aber effektvoll. Mir hat es sehr gut gefallen. Nur die Kombi mit dem pinkigen Lippenstift (wie oben zu sehen) war dann nicht so meins, da habe ich im Endeffekt einen bräunlichen Ton ausgewählt. Den hier nämlich:



Für den Teint habe ich

  • etwas VICHY BB-Cream (yay, endlich bin ich dunkel genug!) aufgetragen
  • am Kinn und unter den Augen mit dem Urban Decay Naked Concealer korrigiert (Geheimtipp, wer viel Deckkraft sucht!)
  • und schlussendlich mit der Teint Miracle Puderfoundation von Lancôme abgepudert
  • Augenbrauen mit der hellen Seite des CATRICE Augenbrauenduos nachgezogen
  • ein bisschen Bronzer und fertig

 
Ich steh auf matte Lidschatten!

 
Ich muss ja sagen, mit der VICE4 kann man ja so viel schöne Sachen machen. Noch lange nicht jeder Lidschatten ist super, aber gerade Bitter sticht für mich heraus. Matt scheint so eine super Sache bei UD zu sein, auch mit den matten aus der Naked2 und meiner Naked Basics bin ich sehr zufrieden. Auch die hellen Töne haben eine super Deckkraft. Aber dazu demnächst mehr :-)
 
Liebe Grüße
Daniela
 
 
P.S. Wie ich einfach nur ausflippen könnte, weil Google den Open Live Writer und WLW zurückwirft und der SCHEIß-Editor von Blogspot nichts anderes als eine Plage ist! Habt ihr Google-Bloggerinnen da eine Lösung gefunden?

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Dein AMU ist zauberhaft und lässt deine hübschen Augen super schön strahlen!

    Lieben Gruß
    Kitty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww, vielen Dank!! Bin übrigens gleich deinem Blog gefolgt, super Looks! :)

      Löschen
  2. Super schöner Look, die Lidschatten sind ja ein Träumchen! :) Zu dem Live Writer Problem kann ich leider nichts sagen, ich habe immer nur den Editor von Blogger benutzt und habe mit der Zeit auch einige html-Sachen kapiert, dann gehts eigentlich xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die sind einfach mega! Schon superalt teilweise aber top Qualität. :)

      Löschen
  3. Ich ärgere mich momentan auch mit dem Blogger Editor rum - eine Lösung habe ich bislang noch nicht gefunden...grrr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Konnte den OLW wieder reanimieren - der Google Editor ist einfach so grausam!

      Löschen
    2. Dann versuche ich das jetzt auch nochmal!

      Löschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}