Review Clinique Liquid Liner ‘pretty easy’ und Skinny Stick

Montag, Januar 11, 2016

Neu bei Clinique sind diese Basis-Produkte: ein Liquid Eyeliner in Stiftform und ein sehr dünner Kajalstift, den man wegen seiner Cremigkeit und Farbintensität auch als Eyeliner tragen kann. Was können die Neuen denn und für wen oder was sind sie geeignet?

CLINIQUE pretty easy

Flüssiger & Langanhaltender Eyeliner.
Vergessen Sie alle Schwierigkeiten, die Sie jemals mit flüssigen Eyelinern hatten. Der Easy Does It Liquid Liner in seinem speziellen, einfach zu verwendenden Präzisionsdesign mit treffgenauer, schmaler Pinselspitze, lässt Sie eine saubere Linie in einem schnellen Bogen ziehen. Der innovative, farbintensive Eyeliner zieht spielend leicht schmale oder breite Linien und hält dabei den ganzen Tag ohne zu verwischen. Langanhaltend bis zu 12 Stunden.

Preis: 21,50 EUR
Farben: Schwarz und mittleres Braun

Der Eyeliner ist sehr dünn und nicht allzu beweglich, dabei aber doch schmaler und flexibler als ein typischer Filzer. Ich habe von dieser Art bereits verschiedene ausprobiert und mag im Endeffekt die flexiblen lieber als die ganz starren und harten. Wie ist das bei euch?

Das Ziehen sehr schmaler und unauffälliger Lidstriche ist super möglich. Ich benutze ich sehr gern für nude AMUs, bei denen der Lidstrich sich im Hintergrund halten soll und nur für eine Verdichtung der Wimpern sorgt und den Wimpernkranz “abschließt”. So wie hier:

Exif_JPEG_PICTURE                                               Exif_JPEG_PICTURE

- pretty easy aufgetragen -

Die Haltbarkeit ist tadellos, nichts verblasst, bröselt oder stempelt. Das Ziehen eines breiteren Lidstriches finde ich mit dem pretty easy allerdings etwas mühselig; er ‘federt’ natürlich nicht aus, was ich an Pinsel-Eyelinern so mag, da dies ein problemloses Ziehen eines dickeren Lidstriches ermöglicht ohne absetzen zu müssen. Hier müsste man erneut ansetzen, was Fehler bzw. Macken provoziert. Für einen schnellen, dünnen Lidstrich dafür perfekt. Er ist auch sehr farbintensiv.

VERGLEICH der Spitze mit ein paar gängigen Eyelinern

ARTDECO ist viel flexibler, eher wie ein fester Pinsel, der nicht ausfranst, aber ähnlich dünn.
L’OREAL ist im ganzen wuchtiger, breiter. Sehr flexibel, aber dünne Lidstriche sind nicht so einfach.
p2 ist der klassische Pinsel-Eyeliner. Muss man mögen.

CLINIQUE skinny sticks

Extrem schmaler & filigraner Eyeliner. Betonen Sie Ihre Augen auf eine wunderschön natürliche Art und Weise.
Durch die ultrapräzise Spitze sowie den schmalen Stift lassen sich die Augen einfach, fehlerfrei und präzise betonen. Der Wimpernkranz wirkt natürlich voller.
Einfach. Natürlich. Präzise. Langanhaltend.
Der Eyeliner lässt sich leicht und gleichmäßig auftragen. Verwischt nicht.

Preis: 21,50
Farben: Grau, Schwarz. Braun, Olive

Auch hier sind die Spitzen der Skinny Sticks sehr dünn und fein, was es viel einfacher macht, sie auf dem Lid als Lidstrich zu tragen. Slim Sable habe ich so bereits getragen und fand’s in der Anwendung überzeugend. Ansonsten muss gesagt werden, für einen ansonsten zwar guten, aber eben einfachen Kajal ist das ganz schön teuer. Die Farben sind hübsch, aber Klassiker und fast überall zu finden. Besonders viel ist in den schmalen Stiften nämlich nicht drin! Ich scheine auch die “guten” Farben zu haben, über Olive-tini liest man, er sei sehr hart. Das sind diese beiden Töne hier definitiv nicht. Nicht exactly cremig, aber eben weich genug, um sich auftragen zu lassen und gut zu halten.

Ob man nun einen Skinny Stick braucht? Ich denke nicht unbedingt. Das einzige, das hervorsticht und besonders ist, ist nunmal die besonders dünne Miene. Ich kann mir vorstellen, dass einige das hilfreich finden, um einen schmalen Strich zu ziehen. Andere nutzen fein angespitze Stifte :)

- Swatches -

Exif_JPEG_PICTURE

- Slim Sable auf der Wasserlinie -

 

Was sagt ihr zu den beiden Neuigkeiten von CLINIQUE?
Würdet ihr den pretty easy Eyeliner in Betracht ziehen?

  • Share:

You Might Also Like

0 Kommentare

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}