Kajals & Eyeliner–meine Favoriten

Montag, Februar 08, 2016

Neben all den Lidschatten, Highlightern, Blushes und sogar Liplinern (!) wollen wir mal nicht die ‘alten Stars’ vergessen: die Eyeliner bzw. Kajals. Ich meine hier nur jene in Stiftform. Ich erinnere mich noch, da waren gerade die farbigen und v.a. schimmernden Exemplare heiß begehrt und in jeder Kollektion/Limited Edition vorhanden. Eine kleine Momentaufnahme, was sich so nach dem Hype noch in meinem Besitz befindet und v.a. was ich regelmäßig benutze! Ich bin gespannt, ob ihr euch wiederfindet :-)

Braun/Taupe

Bunt gemischt, meine Auswahl. CATRICE, neben essence, neben Clinique und Estée Lauder. Meine liebste Textur? Weich, dennoch haltbar. Am allerliebsten antrocknend, damit man sich möglichst lang drauf verlassen kann. Erst seit Kurzem benutze ich auch regelmäßig Stifte für einen Lidstrich. Bisher war mir das meist einfach zu ungenau. Was auffällt: ich habe die alten CATRICE Precision Eye Pencil hart geliebt, habe auch noch zwei weitere und fand die Auslistung eine der blödesten Ideen, die CATRICE so hatte :( Ansonsten ist der essence HELLO AUTUMN ein ungewöhnlicher Ton; warm, eher hell, so eichhörnchen-mäßig eben. Hammer zu blauen Augen. Harte Texturen mag ich gar nicht. Was mir aufgefallen ist: ich habe so lange nach schönen Brauntönen gesucht, dass ich viiiiel mehr davon hab, als schwarz :D Aber macht ja auch Sinn; Schwarz ist im besten Fall eben Schwarz. Braun gibt es in so vielen Schattierungen…

Grün/Teal

Hach, da sind viele Favoriten bei! Hier sieht man auch noch die zwei weiteren CATRICE Precision Eye Pencil. Mir war gar nicht bewusst, dass ich doch recht viele teal-farbene Kollegen habe, dachte, meine gedeckte Grünauswahl sei da größer. Der Hammerton in meiner Sammlung: Lancôme Jade Crush ♥. Ansonsten finden sich waldgrüne und braungrüne Freunde in meiner Schublade. Ich mag auch subtilen Schimmer sehr gerne! Sehr selten verwende ich strahlendere Töne wie den von Yves Rocher hier.

Der Rest: Lila, Gold & Schwarz

 

Irgendwie nicht einsortierbar sind all diese hier: das silbrige Gold von p2 von vor ein paar Jahren, den Rose Platine von Chanel, ein bisschen dunkles Blau und ein klein bisschen Lila. Natürlich habe ich auch ein paar Schwarze. Hier zu sehen nur die, die ich super finde – p2, ARTDECO und auch Beauty is Life. Der Master Drama von Maybelline überzeugt ja generell, ich habe nur den in lila.

Und nun die Favoriten.

Seit Jahren überzeugen mich die abgebildeten. Günstig oder teuer? Beides! Die 23,50 EUR (!!!!) für Chanels Rose Platine haben sich in meinen Augen ausgezahlt, aber die 2,25 EUR für p2 und essence war ebenso mehr als gut angelegt :D Ich liebe sie alle gleichermaßen, auch wenn ich sie natürlich nicht gleich häufig benutze. Am allermeisten ziert ein Braunton meine Wasserlinie oder Lidstrich, danach kommt ein Grünton. Aber v.a. im Sommer liebe ich Jade Crush! Der bämt so schön. Habt ihr auch einen meiner Favoriten?

man sieht: ich steh auf gute Farbabgabe und Schimmer!

Aufgetragen

PicMonkey Collage Eyeliner

allesamt auf der Wasserlinie aufgetragen

 

Was sind denn eure Lidstrich/Kajal-Favoriten?
Tragt ihr öfter den guten alten schwarzen Kajal oder seid ihr Team bunt?

  • Share:

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Ich mag meine Liner und dabei genau die im höheren Preisberich, wie auch die günstigen aus der Drogerie. Deine Auswahl könnte problemlos auch von mir stammen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Find ich gut, dass du die auch regelmäßig noch benutzt. Sieht man ja aber auch bei deinen AMUs immer :) Momentan schwimme ich voll auf der "sich erinnern was man schon da hat"-Welle und entdecke dabei viele ältere Schätze wieder!

      Löschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}