Mein Einkauf / Goodies von der BEAUTY in Düsseldorf

Montag, März 07, 2016

Was für ein Nerd die jeweilige Comic Con, das ist für einen Beauty Enthusiasten die Beauty Messe in Düsseldorf. Von meinem Besuch und Eindruck berichte ich euch noch ein wenig ausführlicher , heute soll es nur um die Produkte gehen, die ich dort erhalten habe (ein riesige Merci an Glossybox!) bzw. gekauft habe. Denn auch wenn ich ohne Kaufabsicht los bin, haben mich ein paar der Sachen so angesprochen, dass ich sie mir mitgenommen habe. Witzig: davon war keins eine richtige Neuheit… #fail


N Ä G E L

Eigentlich ja nicht so mein Metier, all das Nagelgedöns, zumindest nicht im Profibereich. Da geht es sehr viel um Gel, Acryl, Pinselchen, Blattgold, Klebeglitzer und Nailart à la Blumen auf dem Nagel. Ich habe mich allerdings mit der Presse Lady von Catherine unterhalten und dort das Angebot einer Manuküre wahrgenommen. Dabei fand ich den Nagellackentferner im Töpfchen mit dem Schwamm drin (ja, war so vor 4 Jahren neu, aber ich hatte es bisher nie ausprobiert. Schande über mich!) so genial, dass ich den gekauft habe. Außerdem fand ich die Nagelhaut Butter so interessant, dass ich zugeschlagen habe. Ich hab so trockene Nagelhaut derzeit wieder, da langt normale Handcreme einfach nicht.  Am Orly Stand war ich kurz vorm Ausrasten, weil ich so viele Farben hammertoll fand. Besann mich dann aber auf meine überquellenden Glossyboxen voller Lacke und habe mich auf einen Basecoat (Grow Aid) und einen schwarzen Lack mit Schimmies (Goth) beschränkt. Beide kamen (netto!) 3,- EUR, so habe ich 7 EUR irgendwas am Ende gezahlt. Hach, ich freu mich auf den! Die Handcreme war in der supertollen Goodiebag von Glossybox enthalten und riecht fruchtig, nach Erdbeere würde ich sagen. Der Duft ist jetzt nicht mein Fall, Pflegewirkung ist aber gerade für unterwegs oder Büro gut, da sie auch sehr schnell einzieht.

M A K E U P

NOTE – eine türkische Marke – wurde uns am Stand von Glossybox nähergebracht. Sie hatten ihr komplettes Sortiment dort und einen Makeup Artist. Ich war zu ordentlich geschminkt, als dass ich es hätte probieren wollen (:D), aber was sie so gezaubert haben an anderen sah schon überzeugend aus. Die Farben waren alle ziemlich basic, nichts stand besonders hervor. Außerdem vielleicht die gute Farbauswahl bei den matten Lipcreams, ansonsten waren Klassiker im Sortiment. Ich fand die sanft schimmernden Bronzingpuder interessant und die Lipsticks. Zum Reinschnuppern mitbekommen haben wir einen Gloss in einem hellen Nude (sanfte Deckkraft, also tragbar), einen Augenbrauenstift in dunklem Braun und diese Lidschattenpalette, die ich auf den ersten Blick wunderbar finde! Ich werde alles ausgiebig testen und vorstellen. Den Look der Marke find ich nämlich top! Ansonsten bin ich etwas bei Moonshine eskaliert. Die Mädels waren so großartig, am liebsten hätte ich alles gekauft! Die Lidschatten (eher pressed pigments) sind so strahlend und teilweise einfach krass, ich freue mich so aufs Schminken damit. Bestellt habe ich noch einen Highlighter; auch davon hätte ich am liebsten 3 eingesackt. Ein eigener Post zu Moonshine ist in Planung. I know I am late to the game, aber ich hab Feuer gefangen.


P F L E G E

Ich liebe ja Dr. Eckstein (ihr habt ja alle meine 400 Lobeshymnen auf das Abschminköl gelesen) und so habe ich mir einen Termin bei der Pressestelle am Stand von Eckstein geben lassen und mich ein wenig mit ihr unterhalten. Eckstein setzt ziemlich auf Kosmetikstudios und nicht so sehr auf Endkunden. Darum liest man wohl auch nicht allzu viel von denen. Schade, denn gerade Preis/Leistung passt und auch wenn der Look etwas dröge ist, finde ich es eine tolle Marke. Im Anschluss an das Gespräch bekam ich das Gesichtspeeling und ein paar Proben für den Mann mit (Zeit für eine neue For Men Kolumne!). Biodroga war auch am Stand von Glossybox vertreten und hat dort sein neues Micro Needling präsentiert. Dabei wird mit einer kleiner Rollen (die mit kleinen dünnen Nadeln ausgestattet ist) über die Haut gefahren, ehe im Anschluss die hochkonzentrierte Pflege aufgetragen wird. Verrückt! In unserer Goodiebag versteckte sich aber ein tolles Einsteigerset, um die Marke kennenzulernen. Dabei ist Reinigung, Pflege und “Booster”, die ich als Seren bzw. Spezialpflege verstehe. Peeling gibt’s auch, ich bin gespannt.

 

 

Es gab zwar auch Beautyblender, Invisibobble und auch Olaplex zu kaufen. Aber für mich wäre wenn, dann eh nur Olaplex interessant gewesen und das war nicht günstiger, als online. Beautyblender verwende ich nicht, aber der war mit 9 EUR (netto! Ihr müsst ja noch die Steuern zahlen…) wohl deutlich günstiger als sonst. Invisimöppels kaufe ich bei dm und find die günstig genug :D OPI hatte eine wunderbare neue LE ausgestellt, die man aber nicht als Einzellacke kaufen konnte, nur pro Display. Und alle 12 wollte ich nicht… Lacke waren sonst 9 EUR, und da warte ich dann lieber auf Sales im TK Maxx.

Wart ihr auch auf der Beauty? Was habt ihr geshoppt?

  • Share:

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Moonshine kannte ich bislang noch gar nicht, die Farben sehen aber wirklich toll aus! Von der Aufmachung her erinnern sie mich irgendwie an Colourpop! :)

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Witzig, stimmt schon. :)
      Ich bin ziemlich begeistert bisher, aber werde definitiv berichten.

      Löschen
  2. Schön, dass du uns auf der BEAUTY besucht hast. Wir haben uns sehr gefreut, dich kennenzulernen <3 Lisa von GLOSSYBOX

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Supergern! <3 Und nochmal tausend Dank für die Einladung :)

      Löschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}