Estée Lauder Brow Now Review

Donnerstag, April 21, 2016

Estée Lauder Brow Now

Die Kollektion rund um perfekt gestylte Brauen von Estée Lauder hatte ich hier vorgestellt.

Ich finds ja super, dass die Marken nach und nach hinterherkommen und mehr als den typischen harten Brauenstift anbieten. Denn ebenso wie bei Lippenstift hat jede ihre Vorlieben.

Die eine mag Puder, die nächste ein Gel, wieder eine andere mag es aufwändig und verwendet gern 3 Produkte und extra Wachs, manche wollen einfach schlicht ein All-in-One Teil. Aber es bleibt: auch ich möchte schlicht betonte, ordentliche Brauen. Miss Statement Brow werde ich nicht mehr, aber ich möchte meine Brauen gern ohne viel Aufwand nachziehen und es soll bitte natürlich aussehen.

Ihr seht, dass ich trotz meiner blonden Haare einen Stift in Brunette verwende. Das liegt hier daran, dass die Textur sehr wachsig ist und ausgestrichen bzw. ver-bürstet meine Brauen betont, aber dennoch natürlich dichter aussehen lässt. Und ich finds auch cool, wenn die Brauen ein bisschen (!) dunkler sind, als die Haare.

Ihr seht, durch die wachsige Konsistenz ist er nicht so präzise wie z. B. Puder oder ein harter Stift. Oder ein Gel! Ich find’s so perfekt weil

  1. schnell aufgetragen, allzu ordentlich muss man nicht sein, denn
  2. man verteilt die Farbe quasi mit einem Augenbrauenbürstchen
  3. Farbe + Wachs in einem
  4. Super Halt
  5. geht schnell

ich bin Team Puder oder Team wachsiger Stift. Diese Harten, mit denen man sehr präzise nachstricheln muss, sind nix für mich. Was ich auch noch gern nehme, ist ein getöntes Gel, um es superduper haltbar zu machen oder einfach etwas mehr zu haben an Farbe und Definition. Hierfür habe ich mir zuletzt ein neues von Manhattan aus der Drogerie mal geholt.

Den Stift von Estée verwende ich bereits ein paar Wochen (3?) und habe ihn einmal angespitzt seitdem. Zwar sind diese Wachsstifte nicht für ihre lange Haltbarkeit bekannt, weil man sie im Gegensatz zu Puder und Gel eben anspitzen muss und sich ja doch einiges an Produkt abträgt, hält sich das hier sehr im Rahmen. Und ich bin rundum zufrieden. Was er können soll, das kann er! Ich trage ihn bei Bedarf auch mal etwas dicker auf, wenn ich es dunkler mag, ansonsten passt er gut zu meinem Haar. Schaut hier:

Estee Lauder Tragebilder

Der Stift kostet 23,- EUR und ist in vier Farben erhältlich

 

Merci an Estée, dass ich den Stift testen & vorstellen konnte!

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Ein tolles Produkt - aber der Preis wäre mir zu hoch. Ich bleibe bei meinem Augenbraunstift von Manhattan!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist das so ein ganz fester? Ich hatte auch mal einen von denen, der war mir aber zu hart!

      Löschen

Bitte beachtet die Netiquette.

{Please feel free to comment in English, if you like. Thank you!}